Gesundheit

Salzersatz für Babynahrung, diese 8 Küchengewürze sind die Alternativen

Salzersatz für Babynahrung gibt es in der Regel in Form von Gewürzen und Kräutern. Die Küchengewürze, die als Salzersatz für MPASI verwendet werden, bestehen aus Pfeffer, Knoblauch, Zimt, Rosmarin, Fenchel-Sowa, Ingwer und Koriander. Darüber hinaus gibt es auch eine Fruchtschale, die als Salzersatz für Babynahrung verwendet werden kann, nämlich geriebene Zitronenschale. Um den Appetit ihres Babys zu steigern, fügen einige Eltern leider häufig Salz zu Beikost (MPASI) hinzu. Diese Methode wird durchgeführt, weil MPASI dazu neigt, einen milden Geschmack zu haben. Es wird nicht empfohlen, Babys Salz zu geben, da dies die Gesundheit des Kleinen beeinträchtigen kann. Als Salzersatz für Babynahrung können Sie einige Küchengewürze verwenden, um den Geschmack von MPASI zu unterstützen, damit es nicht fad und eintönig wird.

Salzersatz für Babynahrung, irgendwas?

Das Hinzufügen von Salz zu Feststoffen ist etwas, das Sie nicht tun müssen. Dies liegt daran, dass Babys bis zum Alter von 12 Monaten nur weniger als 1 Gramm Salz (0,4 Gramm Natrium) benötigen. Hier sind einige Küchengewürze, die Sie ab einem Alter von 6 Monaten als Salzersatz für Babynahrung verwenden können:

1. Pfeffer

Pfeffer stellt einen Salzersatz für Babynahrung dar und wirkt entzündungshemmend.Pfeffer und Salz sind zwei grundlegende Gewürze, die den Geschmack von Speisen tragen. Um den Geschmack von Feststoffen zu bereichern, können Sie Babynahrung etwas Pfeffer hinzufügen. Dieses Gewürz verbessert nicht nur den Geschmack von Lebensmitteln, sondern kann auch dazu beitragen, Entzündungen im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten wie Krebs oder Herzerkrankungen zu reduzieren.

2. Knoblauch

Knoblauch als Salzersatz für Babynahrung erhöht die Immunität Knoblauch bereichert den Geschmack der festen Nahrung Ihres Babys. Knoblauch als Salzersatz für Babynahrung kann in Pulver- oder gehackter Form hinzugefügt werden, wie in Advances in Natural Therapy veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass der Verzehr von Knoblauch dazu beitragen kann, die Gesundheit des Gehirns und die Körperimmunität zu verbessern und den Blutdruck bei Menschen mit Bluthochdruck zu senken.

3. Zimt

Zimt als Salzersatz für Babynahrung cicik für Brei MPASI Mit einem leicht würzigen und süßen Geschmack können Sie Zimt als Salzersatz für Babynahrung verwenden. Für maximalen Geschmack fügen Sie Zimtstangen in den Topf, den Sie für die Zubereitung von Feststoffen verwenden. Zimt eignet sich zum Hinzufügen zu Reisbrei, Joghurt, gekochten Süßkartoffeln und Haferflocken.

4. Rosmarin

Ein Salzersatz für Babynahrung in Form von Rosmarin kann Saucen und Suppen zugesetzt werden.Rosmarin verleiht der Babynahrung einen aromatischen Geschmack. Um dieses Gewürz zu verwenden, können Sie frischen oder getrockneten Rosmarin in Suppen geben oder zu einer Sauce verarbeiten, um sie dann über den Reisbrei zu gießen.

5. Fenchel (Dillblatt)

Fenchel-Sowa stellt eine Alternative zu Salz für Babynahrung dar. Mit einem frischen Geschmack mit einem Hauch von Sellerie und Fenchelblättern sind Dillblätter eine Alternative als Salzersatz für Babynahrung. Der Clou, Sie streuen diese Blätter einfach mit Zutaten aus Kartoffeln oder Fisch über das MPASI.

6. Ingwer

Salzersatz für Babynahrung in Form von Ingwer hilft Entzündungen zu reduzieren Ingwer kann als Salzersatz für Babynahrung wie Suppe verwendet werden. Dieses Küchengewürz hat einen würzigen und süßen Geschmack und bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, von denen einer hilft, Entzündungen zu reduzieren.

7. Zitronenschale

Abgeriebene Zitronenschale kann als Salzersatz für Babynahrung verwendet werden.Mit der Fähigkeit, den Geschmack zu verstärken, können Sie Zitronenschale als Ersatz für Salz für Babynahrung verwenden. Indem Sie dem Fleisch- und Fischgewürz geriebene Zitronenschale hinzufügen, schmeckt die feste Nahrung Ihres Babys ohne Salz nicht langweilig.

8. Koriander

Koriander als Antioxidans stellt einen Salzersatz für gesunde Babynahrung dar. Gibt beim Verzehr ein warmes Gefühl, Sie können Koriander in eine Suppe mischen. Koriander trägt nicht nur zum Geschmack von Lebensmitteln bei, sondern enthält auch eine Vielzahl von Antioxidantien, die von Terpinen über Quercetin bis hin zu Tocopherolen reichen. Wenn Sie die oben genannten Gewürze zu Beikost hinzufügen möchten, empfehlen Kinderärzte, zu warten, bis das Baby 8 Monate alt ist. Dies kann nicht von Störungen des Verdauungssystems oder allergischen Reaktionen getrennt werden, die durch die Verwendung von Salzersatzstoffen entstehen können. Daher sollten Sie zuerst den Zustand Ihres Babys mit dem Arzt besprechen. Der Arzt gibt später Empfehlungen für Salzersatz für die richtige Babynahrung und entsprechend dem Zustand Ihres Babys. [[Ähnlicher Artikel]]

Warum sollten Babys kein Salz essen?

Salzersatzstoffe für Babynahrung verhindern das Risiko von Nieren- und Gehirnschäden.Neben dem Bedarf von weniger als 0,4 Gramm Natrium bis zum Alter von 12 Monaten kann die Gabe von Salz an Babys die Nieren Ihres Babys schädigen. Dies liegt daran, dass die Nieren Ihres Babys nicht optimal arbeiten konnten, um überschüssiges Salz zu verarbeiten. Wenn überschüssiges Salz nicht richtig verarbeitet werden kann, werden die Nieren Ihres Babys geschädigt. Das Hinzufügen von Salz zu fester Nahrung kann nicht nur Nierenschäden verursachen, sondern auch schlecht für das Gehirn Ihres Babys sein. Darüber hinaus wird das Hinzufügen von Salz dazu führen, dass Babys mit zunehmendem Alter eher salzige Lebensmittel wählen. Das ist in Zukunft sicher nicht gut für seine Gesundheit, da es Bluthochdruck und andere ernsthafte Gesundheitsprobleme auslösen kann. [[Ähnlicher Artikel]]

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Babys, Salz zu konsumieren?

Nach Kenntnis eines Salzersatzes für Babynahrung richtet sich die Salzmenge nach dem Alter.Es gibt keine eindeutige Regel, wann Eltern Salz in Babynahrung hinzufügen dürfen. Trotzdem sollten Sie es vermeiden, zu viel Salz in der Nahrung von Kindern zu verwenden, um die möglichen negativen Auswirkungen zu vermeiden. Im Folgenden wird die maximale Menge an täglicher Salzaufnahme für Kinder empfohlen von: Wissenschaftlicher Beirat für Ernährung :
  • 0-12 Monate: weniger als 1 Gramm (0,4 Gramm Natrium)
  • 1-3 Jahre: 2 Gramm (0,8 Gramm Natrium)
  • 4-6 Jahre: 3 Gramm (1,2 Gramm Natrium)
  • 7-10 Jahre: 5 Gramm (2 Gramm Natrium)
  • 11 Jahre und älter: 6 Gramm (2,4 Gramm Natrium)

Notizen von SehatQ

Salzersatz für Babys verwendet oft Kräuter und Fruchtschalen. Obwohl die Zutaten unterschiedlich sind, ist der Zweck der Zugabe von Gewürzen als Salzersatz für Beikost der gleiche, nämlich den Geschmack zu bereichern, damit Babynahrung nicht langweilig wird. Daher wird das Baby Appetit. Um die Empfehlungen für Salzersatzstoffe für Babynahrung weiter zu besprechen, wenden Sie sich zuerst an Ihren Arzt über Chatten Sie mit der SehatQ-Familiengesundheits-App . Wenn Sie bekommen möchten, was Babys und stillende Mütter brauchen, besuchen Sie Gesundes GeschäftQ attraktive Angebote zu erhalten. Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store. [[Ähnlicher Artikel]]