Gesundheit

10 Möglichkeiten, eine melodiöse Stimme zu haben, dies ist der erste Schritt, der getan werden kann

Wer möchte nicht eine melodiöse Stimme haben? Eine wohlklingende Stimme ist eine der Gaben Gottes, für die man dankbar sein sollte. Wenn Sie singen oder sprechen, werden andere Ihre Stimme als angenehm empfinden. Nicht selten suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, eine melodiöse Stimme zu erzeugen. Tatsache ist jedoch, dass melodischer Klang nicht sofort erhalten werden kann. Als ersten Schritt können Sie eine gesunde Stimme bewahren, indem Sie eine Reihe von Dingen tun.

Halten Sie Ihre Stimme gesund, um Ihre Stimme melodiös zu machen

Unsere Stimme entsteht durch die Schwingung der Stimmbänder. Wenn die Stimmbänder zu hart arbeiten oder Probleme haben, kann auch unsere Stimme gestört werden. Hier sind eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihre Stimme gesund halten können, damit Ihre Stimme besser klingt.

1. Übe gute Atemtechniken

Bestimmte Atemtechniken können die Stimmbänder vom Druck befreien, so dass sie als Möglichkeit verwendet werden können, eine melodische Stimme zu erzeugen. Versuchen Sie, mit Ihrem Zwerchfell oder Ihren Bauchmuskeln tief zu atmen. Auf diese Weise behalten Sie nicht zu viel Luft im Hals, was dazu führen kann, dass Ihre Stimme falsch oder unharmonisch klingt.

2. Übungen machen

Das Üben von Gesang ist wichtig für eine melodiöse Stimme. Das Summen und Üben von tiefen bis hohen Tönen mit verschiedenen Vokalen kann helfen, eine melodische Stimme aufzubauen. Sie können direkt mit einem Gesangslehrer üben oder durch die richtige Anleitung autodidaktisch üben, um eine melodische Stimme zu erhalten.

3. Hör auf zu rauchen

Tabak, Nikotin und andere Chemikalien, die in Zigaretten eingeatmet werden, können dazu führen, dass die Stimmbänder anschwellen und beschädigt werden, was zu einer heiseren Stimme führt. Rauchgewohnheiten können sogar das Risiko erhöhen, an Kehlkopf- oder Kehlkopfkrebs zu erkranken. Wenn Sie eine melodiöse Stimme haben und die oben genannten gesundheitlichen Probleme vermeiden möchten, sollten Sie so schnell wie möglich mit dem Rauchen aufhören. Obwohl es nicht einfach ist, können Sie es langsam versuchen. Tun Sie jedes Mal, wenn Sie rauchen möchten, etwas anderes, um sich abzulenken.

4. Begrenzen Sie das Trinken von Alkohol und Koffein

Der Konsum von alkoholischen oder koffeinhaltigen Getränken kann die Kehle austrocknen und die Stimmbänder belasten. Infolgedessen wird der von Ihnen abgegebene Ton unangenehm zu hören. Damit dies nicht passiert, ist es besser, wenn Sie nur Wasser trinken.

5. Trinken Sie genug Wasser

Trinken Sie täglich 8 Gläser Wasser, das nicht nur den Körper gut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch dazu beitragen kann, gesunde Stimmbänder zu erhalten. Trinken Sie täglich etwa 8-12 Gläser Wasser, damit Ihre Stimmbänder vollständig geschmiert sind. Vermeiden Sie außerdem, frittierte Lebensmittel zu essen, da diese Ihre Stimme heiser machen können.

6. Vermeide es, zu viel zu schreien

Wenn Sie sich das Fußballspiel Ihrer Lieblingsmannschaft ansehen, in einem Online-Spiel kämpfen oder sehr emotional sind, werden Sie möglicherweise viel schreien. Diese Angewohnheit kann deine Stimmbänder belasten und sie möglicherweise sogar schädigen. Es ist in Ordnung, hin und wieder zu schreien, aber achte darauf, dass es nur für eine kurze Zeit ist und übertreibe es nicht.

7. Essen Sie Gemüse und Obst

Essen Sie mehr Gemüse, Obst und Vollkornprodukte, da sie viele Nährstoffe wie die Vitamine A, C und E enthalten. Diese Lebensmittel können dazu beitragen, die Stimmbänder und die Schleimhäute, die den Hals auskleiden, gesund zu halten.

8. Vermeiden Sie Mundwasser, das Alkohol enthält

Bestimmte Mundspülungen enthalten Alkohol, der bei zu häufiger Anwendung die Stimmbänder reizen kann. Vermeiden Sie daher die Verwendung von Mundwasser. Du kannst mit klarem Wasser oder einer Salzwasserlösung gurgeln.

9. Vermeiden Sie häufiges Abräumen

Häufiges Husten kann Ihre Stimmbänder verletzen. Wenn Ihr Hals juckt und schleimig ist, sollten Sie sich häufig räuspern, um ihn loszuwerden. Wenn es jedoch zu oft durchgeführt wird, kann diese Angewohnheit Ihren Hals und Ihre Stimmbänder verletzen, so dass der resultierende Klang weniger angenehm zu hören ist. Vermeiden Sie es daher, sich häufig zu räuspern.

10. Behandeln Sie Magensäure, wenn Sie an GERD . leiden

In den Rachen aufsteigende Magensäure kann Ihre Stimmbänder schädigen und Ihre Stimme heiser machen. Darüber hinaus können Symptome einer erhöhten Magensäure auftreten, nämlich: Sodbrennen (ein brennendes Gefühl in der Brust), ein saurer oder bitterer Geschmack im Mund, Blähungen und häufiges Aufstoßen. Um diesen Zustand zu überwinden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die richtige Behandlung zu erhalten. Sie sollten auch scharfe und fettige Speisen vermeiden, da diese einen Anstieg der Magensäure auslösen können. [[Ähnlicher Artikel]]

Kann eine falsche Stimme melodiös sein?

Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn Sie können immer noch eine schöne Stimme haben. Denken Sie jedoch daran, dass dies mit Anstrengung erreicht werden muss. Sie können es bekommen, indem Sie regelmäßig Stimmübungen machen, und behalten Sie auch immer eine gesunde Stimme bei. Auf diese Weise können Ihre Chancen auf eine angenehme Stimme erreicht werden. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Ihre Stimme problematisch ist, zum Beispiel heiser, undeutlich ist oder sogar fehlt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie mehr zum Thema Gesundheit wissen möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .