Gesundheit

5 Arten von Warzen auf der Haut und wie man sie loswird

Warzen, die oft auf der Haut erscheinen, sind von verschiedenen Arten. Die Arten von Warzen selbst unterscheiden sich durch die Form und Lage ihres Aussehens. Einige Warzen sind flach und andere ragen wie Finger hervor. Warzen können auch an verschiedenen Körperstellen wie Hals, Füßen oder Mund auftreten. Dieser Zustand kann durch eine Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV) entstehen. Im Allgemeinen sind Warzen für den Körper nicht schädlich. Treten sie jedoch im Vaginalbereich auf, können sich diese Feigwarzen zu Gebärmutterhalskrebs oder Gebärmutterhalskrebs entwickeln.

Arten von Warzen, die Sie kennen müssen

Im Allgemeinen können Warzen wie folgt in fünf Haupttypen unterteilt werden:

1. Gewöhnliche Warzen

Gewöhnliche Warzen werden auch als Veruca vulgaris bezeichnet. Diese Warzen haben eine harte Konsistenz, ragen leicht auf der Hautoberfläche hervor und haben eine raue Oberfläche. Auf den ersten Blick können gewöhnliche Warzen wie Blumenkohl aussehen. Diese Art von Warze kann überall auftreten. Aber normalerweise tritt dieser Zustand am häufigsten an den Fingern und Knöcheln, Ellbogen und Knien auf. Im Wesentlichen treten diese Warzen oft an Körperstellen auf, die oft verletzt oder geöffnet sind.

2. Flache Warzen

Flache Warzen wachsen normalerweise im Gesicht, an den Oberschenkeln oder an den Armen. Aufgrund ihrer geringen Größe bleiben diese Warzen oft unbemerkt. Wie der Name schon sagt, ist diese Art von Warze nicht auffällig und auf der Haut und sieht nur aus wie eine leicht raue Stelle, die eine andere Farbe als die ursprüngliche Haut hat. Flache Warzen können braun, rosa oder leicht gelb erscheinen.

3. Fadenwarzen

Filiforme Warzen wachsen meist im Mund-Nasen-Bereich. Manchmal treten diese Warzen auch im Nackenbereich oder unter dem Kinn auf. Diese Warzen haben die Form weicher Beulen, die die gleiche Farbe wie die Haut haben. Dieser Zustand kann wie "wachsendes Fleisch" aussehen und schmerzlos sein.

4. Fußwarzen

Im Gegensatz zu anderen Warzen, die außerhalb der Hautoberfläche wachsen, wachsen Fußwarzen oder Plantarwarzen in die Haut ein. Diese Warzen wachsen normalerweise auf der Rückseite des Fußes oder der Ferse. Auf der Hautoberfläche der Fußsohlen ist das Vorhandensein dieser Warzen durch das Vorhandensein kleiner Löcher gekennzeichnet, die von verhärteter Haut umgeben sind. Menschen, die es erleben, werden auch beim Gehen Schmerzen verspüren.

5. Periunguale Warzen

Die letzte Art von Warze ist die periunguale Warze. Diese Beulen wachsen normalerweise um die Zehennägel und Hände herum und verursachen bei Menschen, die sie haben, Schmerzen, da sie die Richtung des Nagelwachstums beeinträchtigen können.

Wie man Warzen effektiv loswird

Die meisten Warzen können von selbst heilen, wenn das Virus, das sie verursacht, vom Immunsystem besiegt wird. Aber ästhetisch ist dieser Zustand für manche Menschen tatsächlich störend, also entscheiden sie sich, ihn sofort loszuwerden. Warzen sollten auch sofort von einem Arzt untersucht werden, wenn ihr Auftreten von anderen Symptomen wie Schmerzen begleitet wird, die sich auf andere Körperteile ausgebreitet haben. Hier sind einige Möglichkeiten, Warzen zu entfernen, die Ärzte tun können.

• Salicylsäure

Ihr Arzt kann Ihnen Salicylsäure in Form eines Gels, einer Salbe oder einer Creme verschreiben, um die Warzenschichten nacheinander abzukratzen, bis diese Beulen vollständig verschwunden sind. Dieses Arzneimittel muss möglicherweise mehrere Wochen bis Monate lang angewendet werden, bis die Warze vollständig verschwunden ist.

• Flüssigstickstofftherapie

Dieses Verfahren wird Kryotherapie genannt. Dazu friert der Arzt die Warze mit flüssigem Stickstoff ein.

Nach dem Einfrieren stirbt das Gewebe in der Warze ab und im Laufe der Zeit wird sich die Warze lösen. Dieser Vorgang muss mehrmals wiederholt werden, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

• Immuntherapie

Bei Warzen, die mit bestehenden Behandlungen nicht verschwinden, wird in der Regel eine Behandlung mit Immuntherapie gewählt. Diese Therapie stimuliert das Immunsystem, um das Virus, das Warzen verursacht, besser auszutreiben. Bei diesem Verfahren kann auch die Gabe eines topischen Medikaments (Salbe) aus Diphencypron erfolgen. Dieses Arzneimittel löst eine leichte allergische Reaktion aus, die die Warze langsam verschwinden lässt.

• Laser

Der Laser kann die Blutgefäße in der Warze zerstören, wodurch das Warzengewebe abstirbt und dann von selbst abfällt.

• Bestimmte Chemikalien

Ärzte können die Chemikalie Cantharidin auch zur Behandlung von Warzen verabreichen. Dieses Material wird auf die Oberfläche der Warze aufgetragen, um die Blutzufuhr zum Knoten zu stoppen. Eine Woche später stirbt das Warzengewebe vollständig ab und Sie müssen erneut einen Arzt aufsuchen, damit der Arzt Ihnen helfen kann, das Warzengewebe loszuwerden.

• Betrieb

Diese Option wird normalerweise verwendet, wenn die Warze auf andere Behandlungen nicht anspricht. Der Arzt entfernt die Warze, indem er sie mit einem Skalpell schneidet oder mit Strom verbrennt. [[related-article]] Die oben genannten Behandlungen können verwendet werden, um alle fünf Arten von Warzen zu behandeln, die auftreten können. Wenn Sie auf verdächtige Knoten auf der Haut, seien es Warzen oder andere Knoten, untersuchen möchten, können Sie zur genaueren Behandlung und Untersuchung zu einem Dermatologen und Genitalspezialisten gehen.