Gesundheit

Klumpen in der linken Achselhöhle Schmerzen beim Drücken, ist es gefährlich?

Ein Knoten in der linken Achselhöhle, der beim Drücken schmerzt, kann durch Allergien, Infektionen, geschwollene Lymphknoten oder Krebs verursacht werden. Die meisten der auftretenden Klumpen sind harmlos, aber wenn der Zustand für längere Zeit nicht verschwindet und immer größer wird, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um die Ursache zu ermitteln. Das Folgende ist eine weitere Erklärung der Ursachen für einen Knoten in der linken Achselhöhle, der beim Drücken schmerzt.

Ursachen von Schmerzen in der linken Achselhöhle

Falsche Rasiergewohnheiten können dazu führen, dass ein Knoten in der linken Achselhöhle schmerzt.Wenn der Knoten in der linken Achselhöhle beim Drücken schmerzt, können mehrere Dinge der Auslöser sein, wie zum Beispiel:

1. Rasieren

Das Rasieren der Achselhaare kann auf viele Arten erfolgen, von: Wachsen eine regelmäßige Rasur zu verwenden. Eine unsachgemäße Rasur kann jedoch dazu führen, dass ein Knoten in der linken Achselhöhle beim Drücken schmerzt. Im Allgemeinen tritt dies auf, wenn ein Schnitt mit einem Rasiermesser zu einer Infektion führt. Die Haarfollikel in der Achselhöhle entzünden sich. Als Ergebnis erscheint ein Knoten, der schmerzt und wie ein Pickel aussieht. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie immer ein scharfes, steriles Messer. Bewerben Sie sich zusätzlich Rasierschaum, vor der Rasur und befeuchten Sie die Haut, um Reizungen nach der Rasur zu vermeiden.

2. Allergische Reaktion

Verwendung von Deos, Parfums, Lotionen, oder Badeseife können Allergien auslösen, wenn sie nicht geeignet sind. Besonders für Menschen mit empfindlicher Haut. Andere Symptome, wenn dies auftritt, sind das Auftreten von Hautausschlag, Entzündungen, Juckreiz, Schwellungen und Wärme bei Berührung. Stellen Sie sofort die Verwendung von Kosmetikprodukten ein, wenn dies der Auslöser für Allergien ist. Nicht immer ein neues Produkt zum Ausprobieren, manchmal können auch allergische Reaktionen von Produkten ausgehen, die verwendet wurden.

3. Infektion

Bakterien mögen warme, feuchte Umgebungen wie die Achseln. Wenn eine Infektion auftritt, kommt es zu Reizungen, Schmerzen und Schwellungen. Neben Bakterien kann diese Infektion auch durch Pilze auftreten. Darüber hinaus Erkrankungen wie: Hydradenitis kann auch eine Infektion verursachen. Dies tritt auf, wenn Haarfollikel und Talgdrüsen blockiert werden. Der Zustand ist wie Akne, aber viel schwerwiegender und kann sogar zu einem erneuten Auftreten der Infektion führen. Zur Behandlung häufiger Hautinfektionen verschreibt der Arzt je nach Auslöser Antibiotika oder Antimykotika. Aber wenn was passiert ist Hydradenitis, Der Arzt wird Ihnen entzündungshemmende Medikamente sowie Empfehlungen für eine Operation geben, um den Eiter darin zu entfernen.

4. Muskelverletzung

Auch Menschen, die an körperliche Aktivität oder Sport gewöhnt sind, können Muskelverletzungen erleiden. Hauptsächlich Sportarten, die eine maximale Muskeldehnung erfordern. Schmerzen durch diese Muskelverletzung können zu Schmerzen in den Armen und Achseln führen. Wenn es nicht zu stark ist, lassen die Schmerzen nach einer Woche nach. Wenn die Schmerzen jedoch länger als eine Woche anhalten, begleitet von einem Knoten, konsultieren Sie einen Arzt. Ein Knoten in der linken Achselhöhle, der beim Drücken schmerzt, kann ein Hinweis auf einen Muskelriss sein, der einer weiteren medizinischen Behandlung bedarf.

5. Geschwollene Lymphknoten

Der menschliche Körper hat mehrere Lymphknoten in mehreren Körperteilen, einschließlich der Achselhöhlen. Diese Drüsen haben die Aufgabe, Fremdpartikel mit dem Inhalt der weißen Blutkörperchen herauszufiltern. Wenn eine Person eine bakterielle oder virale Infektion hat, wird diese Drüse, die sich auch in der Achselhöhle befindet, als Reaktion darauf anschwellen. Dies kann Schmerzen verursachen. Lesen Sie auch:Wie man Achselgeruch effektiv loswird

6. Herpes/Gürtelrose

Auch bekannt als Pocken, Gürtelrose ist eine Virusinfektion Varizellen-Zoster. Dies ist das gleiche Virus, das Windpocken verursacht. Zu den Symptomen gehören ein sehr schmerzhafter Hautausschlag an Brust, Rücken und Achseln. Andere Symptome einer Infektion sind ein Brennen und Jucken im betroffenen Bereich, Wunden, die sich verschlimmern, und starke Schmerzen, bevor der Hautausschlag auftritt. Die Behandlung dieses Zustands kann durch die Gabe von antiviralen Medikamenten erfolgen. Wenn es jedoch nicht besser wird, wird der Arzt auch Schmerzmittel verschreiben, um es zu lindern.

7. Brustkrebs

Die Ursache für den Knoten in der linken Achselhöhle schmerzt beim Drücken, es könnte auch an Brustkrebs liegen. Wenn der Krebs über die Achselhöhle hinausreicht, ist das Lymphsystem betroffen, wodurch ein Knoten unter der Achselhöhle entsteht. Wenn ein abnormales Gefühl um die Brust oder Achselhöhle herum festgestellt wird, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Brustkrebs kann auch auftreten, wenn kein Knoten in der Brust vorhanden ist.

8. Angina

Eine verminderte Durchblutung des Herzens kann zu qualvollen Brustschmerzen führen Angina. Dieser Schmerz tritt auf, weil der Herzmuskel nicht genug sauerstoffreiches Blut erhält, um weiter zu funktionieren. Eines der Symptome von Angina pectoris sind Schmerzen in der linken Achselhöhle, die manchmal bis zur Schulter reichen. Darüber hinaus gibt es weitere Symptome wie Schwäche, Atembeschwerden, Schmerzen, die bis in den Kiefer reichen, übermäßiges Schwitzen, Übelkeit, Erbrechen und Magenschmerzen. Die Behandlung kann mit Medikamenten und Operationen erfolgen.

Anzeichen für einen Knoten in der Achselhöhle, der gefährlich ist und von einem Arzt untersucht werden muss

Ein Knoten in der Achselhöhle wird oft nicht durch ein ernsthaftes gesundheitliches Problem verursacht. Wenn jedoch die folgenden Merkmale auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da durch Infektionen oder Krebs verursachte Knoten Symptome wie die folgenden aufweisen können:
  • Der Klumpen wird immer größer
  • Die Beulen gehen noch lange nicht weg
  • Das Auftreten eines Knotens wird von Fieber, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Übelkeit und Erbrechen sowie Kribbeln begleitet.
  • Der Achselbereich sieht rot aus oder hat sogar Ausfluss
  • So ist es leicht, nachts zu schwitzen, nachdem Beulen aufgetreten sind
  • Es gibt einen Knoten in der Brust
  • Abnehmen ohne ersichtlichen Grund
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wenn der Auslöser für den Knoten in der linken Achselhöhle beim Drücken schmerzt, es sich nur um eine Reizung oder eine leichte Muskelverletzung handelt, wird er in der Regel innerhalb einer Woche von selbst abklingen. Wenn der Knoten in der Achselhöhle jedoch von anderen Symptomen begleitet wird, zögern Sie nicht, eine eindeutige Diagnose beim Arzt zu stellen. Wenn Sie mehr über die Bedeutung von Knoten in der Achsel erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.