Gesundheit

Muss wissen, das sind 13 Vorteile von Eiweiß für die Gesundheit

Im Vergleich zu Eigelb scheint sich Eiweiß weniger zu "verkaufen". Tatsächlich ist Eiweiß ein gutes Nahrungsmittel für die Gesundheit, da es absolut kein Cholesterin enthält. Für diejenigen unter Ihnen, die immer noch zögern, es zu essen, lassen Sie uns die verschiedenen Vorteile dieses Eiweißes identifizieren.

Die Vorteile von Eiweiß sind reich an Proteinen und null Cholesterin

Eier als Ganzes sind eine gesunde Einnahme, die viele wichtige Nährstoffe für den Körper enthält. Es ist nichts auszusetzen, wenn Sie lieber nur den weißen Teil essen. Tatsächlich sind die Vorteile von Eiweiß real und sehr gut für die Gesundheit.

1. Enthält kein Cholesterin

Sobald Sie das Eigelb loswerden, gibt es kein Cholesterin mehr im Eiweiß, das zum Verschlingen bereit ist. Aus diesem Grund wird Menschen mit hohem Cholesterinspiegel dringend empfohlen, Eiweiß zu sich zu nehmen, um das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern und einen Anstieg des Cholesterinspiegels zu verhindern. Wie die alte Harvard School of Public Health berichtet, sollten Menschen, die Schwierigkeiten haben, den LDL-Cholesterinspiegel im Körper zu kontrollieren, den Verzehr von Eigelb auf nicht mehr als drei Eigelb in einer Woche begrenzen.

2. Hohe Proteinquelle

Es ist nicht zu leugnen, dass Eier aufgrund des Eigelbgehalts eines der Lebensmittel mit dem höchsten Proteingehalt sind. Aber wer sagt, dass Eiweiß kein Protein enthält? Tatsächlich hat Eiweiß einen geringen Proteingehalt und ist gut für die Gesundheit.

3. Muskeln aufbauen und abnehmen

Hochwertiges Eiweiß aus Eiweiß hilft dir den Hunger zu stillen und Muskeln aufzubauen.

4. Wenig Kalorien

Eier als Ganzes gelten als kalorienarmes Lebensmittel. Wenn das Eigelb getrennt wird, sind die Eier ein sehr kalorienarmes Lebensmittel. Wenn Sie abnehmen möchten, ist Eiweiß das richtige Lebensmittel.

5. Kontrollieren Sie den Blutdruck

Das Vorhandensein von Kalium (Kalium) in Eiweiß hat das Potenzial, den Blutdruck zu kontrollieren oder sogar zu senken. Kalium ist ein Mineral und Elektrolyt, das oft mit der Herzgesundheit in Verbindung gebracht wird. Außerdem enthält Eiweiß das Peptid RVPSL, eine Proteinkomponente, die den Blutdruck senken kann.

6. Senkt das Risiko von Herzerkrankungen

Da das im Eiweiß enthaltene Kalium den Blutdruck senken kann, wird das Risiko für Herzerkrankungen verringert. Kalium kann helfen, die Blutgefäße zu erweitern und so das Vorhandensein von verstopften Blutzuständen zu vermeiden.

7. Enthält viele wichtige Vitamine

Eiweiß enthält viele Vitamine, darunter Vitamin B-12. Eines der wichtigsten Vitamine in Eiweiß ist Riboflavin, auch Vitamin B2 genannt. Dieses Vitamin kann Katarakte, Migräne und altersbedingte Makuladegeneration verhindern.

8. Haut straffen und Öl auf der Gesichtshaut entfernen

Die Vorteile von weißen Eiern für das Gesicht sind auch in der Schönheitswelt beliebt. Viele Menschen glauben, dass Eiweiß die Haut straffen und Öl von der Gesichtshaut entfernen kann. Einige Leute erwähnen auch, dass weiße Eier Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die die Haut insgesamt verschönern können. Trotzdem besteht die Gefahr von allergischen Reaktionen für diejenigen unter Ihnen, die auf Hühnereier allergisch sind, insbesondere bei kleinen Kindern.

Nicht genügend Forschung kann die Vorteile von Eiweiß für das Gesicht beweisen. Konsultieren Sie daher zuerst Ihren Arzt, bevor Sie dies tun.

9. Vorübergehend Falten verhindern

Eine Studie von Ärzten von Agocampu Rennes Sciences et Technologie du Lait et de L'oeuf kam zu dem Schluss, dass Eiweiß 69 wichtige Proteine ​​​​enthält. Ein Arzt bestätigte auch, dass Eiweiß Falten vorübergehend verhindern kann.

10. Akne behandeln

Eiweiß gilt als wirksam bei der Behandlung von Akne, da es das Gesicht austrocknen und Akne verursachenden Schmutz aus den Poren entfernen kann. Verwenden Sie jedoch niemals gebrauchtes Eiweiß, da es gefährlich ist und Hautreizungen verursachen kann.

11. Gleichgewicht von Kalium und Natrium

Eiweiß enthält Kalium und Natrium, zwei Mineralien, die einen wichtigen elektrochemischen Gradienten namens Membranpotential erzeugen können. Nach Untersuchungen der Oregon State University, USA, ist das Membranpotential sehr wichtig für die Muskelkontraktion, die Herzfunktion und die Übertragung von Impulsen des Nervensystems.

12. Ein Antioxidans sein

Selen ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, den der Körper braucht und auch Eiweiß enthält es. Selen kann ein starkes Antioxidans sein, das das Krebsrisiko senkt und den Körper vor Herzerkrankungen schützt.

13. Gut für Diabetiker

Wer hätte gedacht, dass die Vorteile von gekochtem Eiweiß auch für Diabetiker gut sind. Laut Parenting First Cry soll gekochtes Eiweiß einen hohen Cholesterinspiegel, Herzerkrankungen und Blutdruckprobleme bei Diabetikern verhindern.

Nährstoffgehalt von Eiweiß

Lassen Sie sich die gesundheitlichen Vorteile von Eiweiß nicht entgehen Die Vorteile von Eiweiß können aus seinem außergewöhnlichen Nährstoffgehalt gewonnen werden. In 100 Gramm Eiweiß enthalten die folgenden Nährstoffe.
  • Kalorien: 16
  • Eiweiß: 4 Gramm
  • Fett: 0 Gramm
  • Cholesterin: 0 Gramm
  • Vitamin B2: 6% der empfohlenen Tagesdosis (RAH)
  • Vitamin B5: 1% von RAH
  • Selen: 9% von RAH
  • Kalium: 163 Milligramm
Kein Wunder, dass die Vorteile von Eiweiß für Sie und Ihre allgemeine Gesundheit sehr vorteilhaft sind.

Nebenwirkungen von Eiweiß

Oft vergessen, stellt sich heraus, dass die Vorteile von Eiweiß von Vorteil sind.Eiweiß ist eine gesunde Einnahme, die im Allgemeinen keine Nebenwirkungen verursacht. Es gibt jedoch einige Risiken beim Verzehr von Eiweiß, die Sie beachten sollten, wie zum Beispiel die folgenden.

1. Allergien

Vergessen Sie nie, dass Hühnerei-Allergien real sind. Bei Allergikern können Symptome wie Schwellungen, Juckreiz und Hautausschläge auftreten. Darüber hinaus können Betroffene auch unter Übelkeit und Erbrechen leiden.

2. Salmonellen

Es stellte sich heraus, Bakterien Salmonellen kann auch aus rohem Eiweiß gewonnen werden. Daher wird empfohlen, es in gekochtem Zustand (gebraten oder gekocht) zu verzehren. Kochen bis zum Garen kann das Übertragungsrisiko verringern Salmonellen in deinen Körper.

3. Hemmt die Aufnahme von Biotin

Biotin spielt eine wichtige Rolle bei der Energieproduktion des Körpers. In der Zwischenzeit enthalten rohe Eier Avidin, das an Biotin binden und dessen Absorption verringern kann. Auch hier wird empfohlen, es in gekochtem Zustand zu verzehren, um das Auftreten dieser Eiweißnebenwirkung zu vermeiden.

Gesunde Eierkochmethode

Eier sind ein sehr nahrhaftes Lebensmittel. Mit einigen der folgenden Garmethoden können Sie es jedoch noch gesünder machen.

1. Kalorienarm

Wenn Sie Kalorien sparen möchten, braten Sie sie nicht, sondern kochen Sie die Eier, bis sie fertig sind. Diese Methode zum Kochen von Eiern fügt Ihren Eiern keine Kalorien hinzu. Darüber hinaus können Bakterien . durch Kochen bis zum Garen Salmonellen wird nicht kommen.

2. Kombinieren Sie es mit Gemüse

Eier sind das "passende Paar" von Gemüse, also mische Gemüse, wenn du Eier isst, OK?

Fügen Sie Ihrem Omelett beispielsweise Gemüse oder Obst wie Tomaten hinzu. Zusätzlich zur Köstlichkeit nehmen die Nährstoffe zu, die Sie konsumieren. Denken Sie jedoch daran, dass Ihnen empfohlen wird, kalorienarmes Speiseöl wie zum Beispiel Olivenöl zu verwenden.

3. Nicht zu lange kochen

Wenn Eier zu lange mit heißer Hitze gekocht werden, können die darin enthaltenen Nährstoffe ausgehöhlt werden.

[[Ähnlicher Artikel]]

Anmerkungen von SehatQ:

Eiweiß ist eine gesunde Einnahme, die viel Protein enthält. Für alle, die abnehmen möchten, sind weiße Eier das richtige Lebensmittel. Darüber hinaus sind weiße Eier für alle, die gerne ins Fitnessstudio gehen und Sport treiben, auch die richtige Nahrung zum Muskelaufbau. Aber denken Sie daran, dass die Nebenwirkungen von Eiweiß auftreten können, wenn Sie es nicht richtig konsumieren. Konsultieren Sie gegebenenfalls einen Arzt, um herauszufinden, ob Sie allergisch auf Hühnereier reagieren oder nicht, um das Risiko allergischer Reaktionen zu verringern.