Gesundheit

11 Möglichkeiten, Ihre Frau im Bett für eine lange Nacht zufrieden zu stellen

Nicht nur Ehemänner, die im Bett zufrieden sein wollen. Auch die sexuellen Bedürfnisse der Ehefrau sind zu berücksichtigen. Die Umfrage belegt, dass etwa 34% der Frauen nach 1 Jahr Ehe das Interesse an Sex verlieren. Es könnte sein, dass mit der Art und Weise, wie der Ehemann seine Frau im Bett befriedigt, etwas nicht stimmt. Erkenne für Ehemänner die folgenden Möglichkeiten, um ihre Frauen zufrieden zu stellen!

So befriedigen Sie Ihre Frau: Es geht darum, kein Prestige zu sein

Manchmal kann ein Gefühl von Prestige einen Ehemann davon abhalten, im Bett die Initiative zu ergreifen. Wenn der Ehemann "passiv" ist, können sexuelle Beziehungen langweilig sein. Im schlimmsten Fall kann die Frau keinen Orgasmus erreichen. Natürlich ist dies auch ein Albtraum für Ehemänner. Verstehen Sie daher, wie Sie die Frau in diesem Bett sorgfältig befriedigen können, damit die häuslichen Beziehungen harmonischer werden.

1. Beginnen Sie mit Sexting

Die Befriedigung der Frau beginnt nicht erst im Bett. Manchmal, Sexting (die Aktivität des Sendens von Nachrichten, Fotos oder sinnlichen Videos) kann durchgeführt werden, bevor die lang ersehnte Nacht kommt. Eine einfache Nachricht wie „Ich kann es kaum erwarten, Sie heute Abend im Bett zu sehen“ kann Ihre Frau schon aufregen, noch bevor Sie beide den Raum betreten. Als Paar verstehen Sie und Ihre Frau natürlich schon, was sich gegenseitig erregt. Also, fang dort an! Darüber hinaus kann die Planung Ihrer sexuellen Beziehung auch eine Möglichkeit sein, Ihre Frau zu stimulieren.

2. Vorspiel ist nicht nur eine Bewegung

Aufwärmen beim Geschlechtsverkehr(Vorspiel) nicht nur durch die Stimulierung der lebenswichtigen Teile des Partners. Das langsame Entfernen der Kleidung und Bedeckungen des Körpers der Frau kann auch eine Möglichkeit sein, die Frau im Bett zu befriedigen. Auch wenn es trivial klingt, der Frau zu helfen, sich vor dem Geschlechtsverkehr auszuziehen, kann eine Möglichkeit sein, die Frau zu befriedigen, die einen Versuch wert ist.

3. Sexy Kleidung tragen

Wer sagt, dass ein Ehemann in den Augen seiner Frau nicht sexy aussehen kann? Sexy Unterwäsche ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer. Wenn Sie Unterwäsche finden, die passt und in den Augen Ihrer Frau sexy aussieht, tragen Sie sie. Es mag trivial klingen, diese Frau zu befriedigen, aber Sie werden die Auswirkungen nie erfahren, bis Sie es versuchen.

4. Lass die Frau "Macht"

Manchmal kann das Ego des Ehemanns ihn dazu bringen, alle Aktivitäten zu regulieren, die in sexuellen Beziehungen vorkommen. Tatsächlich kann die Frau auch in sexuellen Beziehungen "Macht" haben und selbst bestimmen, wer sie stimulieren kann. Wie Sie diese eine Frau befriedigen können, ermöglicht Ihrem Partner, die Intensität an die Geschwindigkeit des Geschlechtsverkehrs anzupassen und sogar die sexuelle Position zu wählen, die er mag. Seien Sie nicht "geizig" mit ihm, denken Sie immer daran, dass die Frau auch im Bett zufrieden sein muss, nicht nur Männer.

5. Massage der Beine

Aufwärmen vor dem Sex ist sehr wichtig. Vorspiel kann in verschiedenen Formen durchgeführt werden, von denen eine die Füße der Frau massiert. Beginnen Sie sanft von den Oberschenkeln bis zu den Knöcheln. Es wird angenommen, dass diese Form des Vorspiels die Frau erregt und bereit macht, Sex zu haben.

6. Scheuen Sie sich nicht zu fragen

Machen Sie die Sex-Session zu einem warmen Moment für Sie beide.Ihre Unwissenheit, Ihre Frau zu befriedigen, kann dazu führen, dass sexuelle Beziehungen nicht reibungslos verlaufen. Fragen Sie nach Dingen, die Ihre Frau anmachen, und tun Sie sie. Denn die Frau wird den Ehemann schätzen, der wissen möchte, wie er ihn stimulieren kann.

7. Konzentrieren Sie sich auf Qualität, nicht auf Quantität

Glauben Sie mir, es gibt viele Vorspielbewegungen, die ein Ehemann ausführen kann. Aber was bedeutet viel Vorspiel, wenn es nicht richtig und richtig gemacht wird? Erhöhen Sie Ihre Fähigkeit zum Vorspiel, damit die Frau noch vor dem Geschlechtsverkehr zufrieden sein kann.

8. Konzentriere dich nicht nur auf die Klitoris

Die Fehler, die Ehemänner beim Sex mit ihren Frauen oft machen, sind, die Schamlippen zu vergessen und sich auf die Klitoris zu konzentrieren, um die Frau zu befriedigen. Tatsächlich haben die Schamlippen oder der äußere Teil der weiblichen Genitalien viele Nervenenden. Bei richtiger Stimulation durch Ihre Finger kann diese Technik ein effektiver Weg sein, um Ihre Frau zufrieden zu stellen.

9. Den ganzen Körper der Frau „erkunden“

Konzentriere dich nicht zu sehr auf die Vagina. Denn der gesamte Körper einer Frau ist von erogenen Zonen wie Nacken, Oberschenkeln und Brüsten „bedeckt“. Bevor Sie sich auf die wichtigsten Teile der Frau konzentrieren, erkunden Sie ihren Körper von oben bis unten, damit sie erregt werden kann.

10. Seien Sie vorsichtig beim Sprechen während des Geschlechtsverkehrs

Ein Fehler, der beim Geschlechtsverkehr gesagt wird, kann dazu führen, dass die Stimmung und Intimität der Frau dramatisch sinkt. Denken Sie daher nach, bevor Sie beim Geschlechtsverkehr sprechen. Schweigen Sie jedoch nicht mit tausend Worten. Es sind immer noch Worte erforderlich, um die psychologische Seite der Frau beim Geschlechtsverkehr zu stimulieren.

11. Wählen Sie einen Ort, der die Atmosphäre erwärmt

Wenn Ihre Frau es satt hat, im Zimmer Sex zu haben, können Sie sich vielleicht das Sofa im Fernsehzimmer oder andere Orte im Haus aussuchen. Denn Langeweile am selben Ort, um Sex zu haben, kann die Frau so nicht erregt machen.

Frauen Hot Spots zum Anfassen

Der Körper einer Frau ist gefüllt mit Erregungspunkten Neben der Klitoris und dem G-Punkt stellt sich heraus, dass es noch viele weibliche Stimulationspunkte gibt, die man anfassen kann. Hier sind einige Abschnitte, die Sie ausprobieren können.
  • Innenarm und Achselhöhle
  • Inneres Handgelenk
  • Handflächen und Fingerspitzen
  • Kniekehle
  • Areola (der Teil, der die Brustwarze umgibt) und die Brustwarze
  • Lippe
  • Nacken
  • Innenseite des Oberschenkels
  • Unterseite der Füße und Zehen
Der Körper einer Frau ist voller sexueller Bereiche, die darauf warten, dass ihr Mann sie erkundet. Nehmen Sie sich Zeit, um es zu verstehen, während Sie Wege finden, die oben genannte Frau zufrieden zu stellen. [[Ähnlicher Artikel]]

Anmerkungen von SehatQ:

Seien Sie nicht stolz darauf, die Initiative zu ergreifen und Ihre Frau nach Dingen zu fragen, die sie im Bett anregen und befriedigen können. Manchmal führt die Unwissenheit des Mannes dazu, dass die Frau beim Geschlechtsverkehr unzufrieden ist. Verstehen Sie daher, wie Sie Ihre Frau im Bett befriedigen können, damit der Haushalt harmonischer wird.