Gesundheit

10 effektive Möglichkeiten, Narben an den Füßen loszuwerden

Wie man alte Narben an den Beinen loswird, kann mit natürlichen Zutaten wie Honig, Aloe Vera und roten Zwiebeln erfolgen. Sie müssen also nicht viel Geld ausgeben, um wieder glatte Haut zu bekommen. Aber denken Sie daran, dass diese Inhaltsstoffe, obwohl sie natürlich sind, nicht unbedingt für jede Haut geeignet sind. Wenn Sie es versuchen möchten, achten Sie darauf, dass keine Zutaten enthalten sind, die Allergien auslösen können.

Wie man Narben an den Beinen auf natürliche Weise loswird

So einfach und günstig können Sie Narben an Ihren Füßen auf natürliche Weise entfernen, die Sie ausprobieren können. Honig kann eine Möglichkeit sein, Narben an den Beinen loszuwerden

1. Honig

Die Vorteile von Honig für die Gesundheit der Haut sind in der Tat sehr vielfältig. Eine davon ist, Narben an den Füßen zu verblassen. So verwenden Sie Honig.
  • Reiben Sie die Narbe vor dem Schlafengehen mit Honig ein.
  • Decken Sie den Bereich mit einem Verband ab und lassen Sie ihn über Nacht einwirken.
  • Am Morgen den Honig mit warmem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie dies, bis die Wunde verheilt und die Narbe verblasst.

2. Aloe Vera

Aloe Vera Gel wird seit langem verwendet, um Narben auf natürliche Weise zu entfernen. Dieser Inhaltsstoff trägt nachweislich dazu bei, die Feuchtigkeit der verletzten Haut zu erhöhen, das Hautgewebe zu erhalten und die Wundheilung zu beschleunigen. Bei regelmäßiger Anwendung können Narben an den Füßen mit der Zeit verblassen, aber nicht vollständig verschwinden. Aloe Vera ist auch für alle Altersgruppen geeignet.

3. Apfelessig

Apfelessig kann nicht nur getrunken, sondern auch als topische Behandlung zur Entfernung von Narben verwendet werden. Wie auf diese Weise.
  • 2 EL Apfelessig mit 4 EL Wasser auflösen.
  • Nehmen Sie ein Wattestäbchen und tauchen Sie es in die Mischung.
  • Tragen Sie ein Wattestäbchen auf das verletzte Bein auf und lassen Sie es trocknen.
Sie können diesen Schritt vor dem Zubettgehen tun. Dann morgens einfach den Fußbereich sauber spülen. Kokosöl kann eine Möglichkeit sein, Narben an den Beinen loszuwerden

4. Kokosöl

Um Kokosöl zu verwenden, um Narben an deinen Füßen loszuwerden, musst du ein flüssiges Öl anstelle einer Paste verwenden. Wenn zu Hause nur in Form von Nudeln erhältlich, kurz erwärmen, bis sie flüssig sind. So verwenden Sie Kokosöl, um Wunden an Ihren Füßen zu verblassen.
  • Trage Kokosöl auf den Wundbereich auf.
  • Etwa 10 Minuten einmassieren.
  • Lassen Sie das Öl etwa 1 Stunde in die Haut einziehen.
  • 2-4 mal täglich wiederholen.

5. Teebaumöl

Teebaumöl ist anscheinend nicht nur wirksam gegen Akne, da es antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Die Anwendung von ätherischen Ölen aus dieser Pflanze gilt als Auslöser für das Wachstum neuer Zellen im verletzten Hautbereich.

6. Lavendelöl und Olivenöl

Das Mischen dieser beiden Öle kann helfen, die Wunden an den Füßen zu verblassen. Der Trick, einfach 3 Tropfen Lavendelöl mit 3 Esslöffeln reinem Olivenöl mischen oder Natives Olivenöl extra. Danach erfahren Sie, wie Sie es verwenden.
  • Tragen Sie die Mischung auf die Wundstelle auf und massieren Sie sie etwa 5 Minuten lang ein.
  • Lassen Sie das Öl etwa 30 Minuten einziehen.
  • Spülen Sie den Wundbereich mit warmem Wasser aus.
  • Mindestens 3 mal täglich wiederholen.
Zitrone kann helfen, Narben an den Füßen zu verblassen

7. Zitrone

Zitrone kann helfen, die Haut aufzuhellen und die Wunde verblasst aussehen zu lassen. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Vitamin-C-reiche Frucht als natürliche Zutat nutzen können, um Wunden an Ihren Füßen zu verblassen.
  • Drücken Sie den Zitronensaft aus und tragen Sie ihn auf den Wundbereich auf.
  • Sanft einmassieren und etwa 10 Minuten einwirken lassen.
  • Mit kaltem Wasser abspülen, bis es sauber ist.
  • Wiederholen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit.

8. Kartoffel

Die Verwendung von Kartoffeln zur Entfernung von Narben an den Beinen ist nicht so beliebt. Diese eine Knolle gilt jedoch als wirksam, um Narben zu verblassen und die Haut gesund aussehen zu lassen. Für diejenigen unter Ihnen, die Kartoffeln als natürliche Zutat verwenden möchten, um Wunden loszuwerden, folgen Sie diesen Schritten.
  • Die Kartoffeln in mittlere Dicke schneiden.
  • Nehmen Sie das Stück und tragen Sie es kreisförmig auf die Wunde auf.
  • Wenn die Kartoffeln zu trocknen beginnen, ersetzen Sie sie durch eine andere Kartoffelspalte und wiederholen Sie den Vorgang.
  • Tun Sie dies für etwa 20 Minuten
  • Danach die Hautpartie von selbst trocknen lassen. Normalerweise dauert dieser Schritt etwa 10 Minuten.
  • Spülen Sie den Wundbereich mit kaltem Wasser aus.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens einmal täglich.

9. Backpulver

In der Küche erhältliches Backpulver kann auch als natürlicher Wundentferner nützlich sein. Hier ist wie.
  • Vermische langsam 2 Esslöffel Backpulver mit Wasser, bis eine Paste entsteht.
  • Benetzen Sie die Wundoberfläche mit Wasser.
  • Tragen Sie die Backpulverpaste auf die feuchte Haut auf.
  • Decken Sie den Wundbereich 15 Minuten lang mit einer warmen Kompresse ab.
  • Spülen und wiederholen Sie den Vorgang jeden Tag.

10. Schalotten

Schalottenextrakt soll helfen, Narben an den Füßen zu verblassen. Um diese Zutat zu verwenden, können Sie eine Creme mit Zwiebelextrakt kaufen und auf das verletzte Bein auftragen. Zwiebelextrakt soll das Erscheinungsbild von Narben innerhalb von 4 Wochen verblassen. Allerdings werden nicht alle die gleichen Ergebnisse erzielen. Lesen Sie auch: Mythos oder Tatsache: Vorteile von Schalotten für das Haar

Wie man mit Beauty-Produkten Narben an den Beinen loswird

Neben natürlichen Inhaltsstoffen können Sie auch auf dem Markt weit verbreitete Schönheits- und Hautgesundheitsprodukte wie Sonnencreme, Seife und Silikontücher verwenden.

1. Sonnencreme

Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln wird die Wunde nicht vollständig entfernen. Aber zumindest kann durch regelmäßiges Auftragen von Sonnencreme die Verfärbung bzw. Verfärbung zwischen dem Wundbereich und der restlichen Haut verblassen.

2. Seife

Auch das Schrubben der Fußhaut mit einem mit Seife und Wasser angefeuchteten Schwamm kann helfen, Narben zu verblassen. Dieser Schritt wird als Peeling bezeichnet und kann abgestorbene Hautzellen entfernen und Wunden schneller heilen lassen. Aber vergessen Sie nach dem Peeling nicht, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, damit die Haut nicht austrocknet. Es wird auch empfohlen, nicht zu oft zu peelen, da dies die Haut rot und gereizt machen kann.

3. Silikonfolie

Bei leicht hervortretenden Narben wie Keloiden ist die Verwendung von Silikonfolien ebenfalls wirksam, um sie zu verblassen. Sie müssen es regelmäßig 12 Stunden am Tag für 3 Monate anwenden, um Ergebnisse zu sehen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wie man Narben an den Beinen loswird, kann mit natürlichen Zutaten erfolgen. Allerdings kann nicht jeder die oben genannten Zutaten verwenden und ähnliche Ergebnisse erzielen. Stellen Sie vor der Anwendung sicher, dass Sie einen Allergietest durchgeführt haben, indem Sie eine kleine Menge Material auf die Hautoberfläche auftragen. Warten Sie 15-20 Minuten, und wenn keine Störung auftritt, ist das Material wahrscheinlich sicher zu verwenden. Um weitere Möglichkeiten zur Entfernung von Narben an den Füßen zu besprechen, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.