Gesundheit

15 Spermien verbessernde Lebensmittel, die Sie fruchtbarer machen!

Wie man die Anzahl der Samenzellen erhöht, müssen natürlich Männer wissen, insbesondere diejenigen, die sich nach einem Baby sehnen. Denn je gesünder die Spermienzahl, dies erhöht die Chancen auf eine Schwangerschaft weiter. Der Verzehr von Spermien steigernden Lebensmitteln ist eine der stärksten Möglichkeiten, um reichlich Sperma zu produzieren. Also, welche Arten von Lebensmitteln, um die Spermienzahl zu erhöhen? Sehen Sie sich die folgenden Informationen an.

Spermienverstärkende Nahrung

Es gibt verschiedene Arten von Lebensmitteln, die Sie natürlich mit der richtigen Ernährung ausgewogen zu sich nehmen können, um die Spermienzahl zu erhöhen, wie zum Beispiel:
  • Auster
  • Vollkorn
  • Schimmel
  • Thunfisch
  • Nüsse
  • Hühnerfleisch
  • Brokkoli
Der Grund, warum diese Lebensmittel die Spermienzahl erhöhen können, ist der Nährstoffgehalt in ihnen. Weitere Informationen finden Sie im Nährwert der folgenden spermienverstärkenden Lebensmittel:

1. Zink

Zink hat nachweislich eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Spermienqualität. Männer mit Fruchtbarkeitsproblemen neigen dazu, einen niedrigen Zinkspiegel in ihrem Körper zu haben. Aus diesem Grund kann der Verzehr von zinkhaltigen Lebensmitteln eine Möglichkeit sein, die Spermien zu erhöhen. Neben Austern können Sie zinkhaltige Lebensmittel essen, wie zum Beispiel:
  • Rotes Fleisch und Geflügel
  • Schalentiere wie Krabben und Hummer
  • Nüsse
  • Vollkornprodukte
  • Milch

2. Folsäure

Nicht nur für Frauen ist Folsäure auch ein Nährstoff, der empfohlen wird, um die Spermienzahl im Sperma zu erhöhen. Ein niedriger Folsäuremangel kann DNA-Zellen in Spermien, Spermiendichte und Spermienzahl schädigen. Einige Lebensmittel, die Folsäure enthalten und die Sie konsumieren können, sind:
  • Gemüse wie Spinat, Salat romaine, Spargel bis Rosenkohl
  • Früchte wie Papaya, Banane und Avocado
  • Nüsse
  • Lebensmittel aus Mehl, wie Brot und Nudeln

3. Vitamin B12

Vitamin B12 ist ein essentieller Nährstoff, der für die allgemeine Spermiengesundheit gut ist. Studien zeigen, dass Vitamin B12 die Spermienmotilität (Motilität) und die Spermienzahl erhöhen kann. Darüber hinaus verringert Vitamin B-12 auch die Möglichkeit einer Schädigung der Samenzellen. Um einen effektiven Weg zur Steigerung der Spermien zu versuchen, probieren Sie die folgenden spermiendüngenden Lebensmittel, die viel Vitamin B12 enthalten.
  • Fisch und andere Meeresfrüchte, insbesondere Schalentiere
  • Fleisch und Geflügel, insbesondere Leber
  • Eier und Milch
  • Nährhefe

4. Früchte, die Vitamin C . enthalten

Orangen können auch ein spermienverstärkendes Lebensmittel sein.Früchte, die Vitamin C enthalten, werden aufgrund ihres Gehalts an Antioxidantien zu den spermienverstärkenden Früchten gezählt. Der Gehalt an Antioxidantien kann Spermien vor freien Radikalen schützen. Dies kann die Anzahl der gesunden Samenzellen im Samen erhöhen. Einige spermienverstärkende Früchte, die Vitamin C enthalten, sind:
  • Orange
  • Gemüsepaprika
  • Kiwi
  • Erdbeere
  • Cantaloup-Melone
  • Tomaten
Darüber hinaus können Sie auch Gemüse essen, das Vitamin C enthält, wie Brokkoli, Kohl, Kartoffeln und Kohl

5. Vitamin D

Die Spermienzahl wird auch durch den Testosteronspiegel beeinflusst. Nun, Vitamin D in Testosteron steigernden Lebensmitteln kann auch die Spermienzahl erhöhen. Es gibt jedoch keine Studien, die belegen können, dass ein Mangel an Vitamin D die schlechte Spermienqualität beeinflusst. Für diejenigen unter Ihnen, die den Testosteronspiegel und die Spermienzahl erhöhen möchten, gibt es jedoch Lebensmittel mit Vitamin D-Gehalt, die jeden Tag konsumiert werden können:
  • Fisch wie Lachs und Thunfisch
  • Rinderleber
  • Käse
  • Eigelb
  • Joghurt
  • Schimmel

6. Vitamin E

Brokkoli enthält Vitamin E, das die Spermien erhöhen kann Vitamin E ist seit langem als eines der Vitamine bekannt, die die Fruchtbarkeit erhöhen können. Vitamin E selbst hat eine Fähigkeit, die andere Vitamine nicht haben, nämlich Spermien vor Schäden zu schützen, die Männer unfruchtbar machen können. Lebensmittel, die reich an Vitamin E sind, können helfen, die Spermienzahl zu erhöhen, wie zum Beispiel:
  • Pflanzenöle, wie Maisöl, Öl Färberdistel, und Sojaöl
  • Nüsse
  • Grünes Gemüse, Brokkoli und Spinat

7. Coenzym Q10

Dieses Antioxidans, auch bekannt als CoQ10, wird für die Funktion aller Zellen benötigt. Untersuchungen haben gezeigt, dass Coenzym Q10 die Spermienzahl bei Männern mit diagnostizierter Unfruchtbarkeit erhöhen kann. Daher hat der Verzehr der folgenden Lebensmittel die Möglichkeit, die Spermienzahl zu erhöhen.
  • Fleisch und Geflügel, insbesondere Rind und Huhn
  • Fisch, wie Hering und Forelle
  • Pflanzenöl
  • Nüsse und Sonnenblumenkerne

8. D-Asparaginsäure

Aminosäuren spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung männlicher Sexualhormone, wie beispielsweise des Testosteronspiegels. Mehrere Studien haben gezeigt, dass D-Asparaginsäure die Beweglichkeit (Bewegung) der Spermien erhöhen kann. Sie können D-Asparaginsäure erhalten, indem Sie Lebensmittel essen wie:
  • Fleisch und Geflügel
  • Eier und Milchprodukte wie Käse, fettarme Milch, Joghurt
  • Frisches oder getrocknetes Obst

9. Omega-3-Fettsäuren

Omega-3 hat viele gesundheitliche Vorteile. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, kann Ihnen helfen, die Spermienzahl zu erhöhen, die Beweglichkeit und Form (Morphologie) der Spermien zu verbessern. Einige Lebensmittel, die Omega-3 enthalten, unter anderem:
  • Andere Fische und Meeresfrüchte, einschließlich Lachs, Thunfisch, Hering, Sardinen
  • Nüsse
  • Pflanzenöl
  • Joghurt

10. L-Arginin

Neben D-Asparaginsäure ist L-Arginin eine weitere Aminosäure, die eine wichtige Rolle für die männliche Fruchtbarkeit spielt. In Ihrem Körper verwandelt sich L-Arginin in Stickstoffmonoxid und verbessert die Spermienfunktion. Denken Sie jedoch daran, dass der Konsum von zu viel L-Arginin die Spermienbewegung tatsächlich reduzieren kann. Wenn Sie L-Arginin-Präparate einnehmen möchten, sollten Sie daher unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Neben Nahrungsergänzungsmitteln gibt es mehrere Lebensmittel, die L-Arginin enthalten, darunter:
  • Fleisch und Geflügel
  • Nüsse und Samen wie Kürbiskerne und Erdnüsse
  • Milchprodukte

10. Samen Bockshornklee

Ein Lebensmittel, von dem behauptet wird, dass es auch die Spermienzahl erhöht, ist Samenextrakt Bockshornklee.Samenextrakt Bockshornklee Es wird angenommen, dass es bei der Erhöhung der Testosteronmenge bei Männern wirksam ist. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Anzahl der Spermien aus, die die Hoden produzieren können. Es müssen jedoch noch viele Studien durchgeführt werden, um die Wirksamkeit von Samenextrakt zu beweisen Bockshornklee bei der Erhöhung der Spermienzahl. Der Grund dafür ist, dass eine Studie besagt, dass die Samen von Bockshornklee kann nur die Testosterongesundheit aufrechterhalten.

11. Ashwagandha-Wurzel

An einer Studie nahmen Befragte teil, die drei Monate lang 5 Gramm Ashwagandha-Wurzelpulver konsumierten. Als Ergebnis erlebten sie einen signifikanten Anstieg der Spermienzahl. Daher kann der Verzehr von Ashwagandha-Wurzel eine Möglichkeit sein, die Spermien zu erhöhen, was wichtig ist, es auszuprobieren. Tatsächlich ist die Ashwagandha-Wurzel ein pflanzliches Heilmittel mit antioxidativen Eigenschaften. Da die Forschung jedoch noch begrenzt ist, wird empfohlen, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

12. Maca-Wurzel

Lepidium meyenii, oder besser bekannt als Maca-Wurzel, erhöht nachweislich die männliche Fruchtbarkeit. Es müssen jedoch weitere Studien durchgeführt werden, um dies zu beweisen. Es wird nicht angenommen, dass die Maca-Wurzel das Hormon Testosteron erhöht. Aber eine andere Studie beweist, dass die Maca-Wurzel die Anzahl und Bewegung von Spermien erhöhen kann.

13. Ginsengwurzel

Es wird angenommen, dass Ginseng-Nahrungsergänzungsmittel mehrere Faktoren der Spermien beeinflussen können, wie z. B. deren Anzahl und Bewegung. Ginsenosid, der Wirkstoff in Ginseng, kann Stickoxid stimulieren. Denken Sie daran, dass Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren sollten, bevor Sie Ginseng konsumieren. Der Grund, Ginseng kann den Blutdruck beeinflussen und andere gefährliche Nebenwirkungen haben.

14. Knoblauch

Knoblauch ist in der Liste der spermienstärkenden Lebensmittel enthalten, da er Selen und Allicin enthält. Beide Substanzen sollen den Blutfluss zu den männlichen Fortpflanzungsorganen, einschließlich der Hoden als Spermienfabrik, erhöhen. Das Blut transportiert Sauerstoff und Nährstoffe, die der Körper benötigt, um optimal zu funktionieren. Richtig ernährte Hoden sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Spermienproduktion und können viel Spermien produzieren.

15. Granatapfel

Das nächste Lebensmittel, das die Spermienzahl erhöht, ist Granatapfel. Diese frische Frucht enthält Antioxidantien, von denen angenommen wird, dass sie die Anzahl und Qualität Ihrer Spermien erhöhen. Darüber hinaus wird angenommen, dass Granatapfel in der Lage ist, die Libido oder die sexuelle Erregung zu steigern.

Gute Gewohnheiten zur Verbesserung der Spermiengesundheit

Neben dem Verzehr einer Vielzahl von Spermien steigernden Lebensmitteln und Früchten gibt es mehrere andere Möglichkeiten, die Spermienzahl zu erhöhen, wie zum Beispiel:

1. Trainieren

Abgesehen davon, dass es gut für die Gesundheit ist, kann regelmäßiges Training das Testosteron und die Fruchtbarkeit erhöhen. Verschiedene Studien haben bewiesen, dass regelmäßige Bewegung die Gesundheit der Spermien verbessern kann.

2. Stress kontrollieren

In verschiedenen Studien wurde nachgewiesen, dass psychische Belastungsstörungen die sexuelle Befriedigung beeinträchtigen und auch die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen können. Dies wird durch das Hormon Cortisol verursacht, das die Spermien beeinträchtigen kann.

Lebensmittel, die die Spermienzahl senken können

Es ist bekannt, dass einige Lebensmittel einen negativen Einfluss auf die Spermienproduktion haben, wenn sie im Übermaß konsumiert werden. Aus diesem Grund ist es nicht nur wichtig zu verstehen, welche Nährstoffe die Spermien erhöhen, sondern auch Lebensmittel, die die Spermien reduzieren können. Auf diese Weise können Sie es vermeiden. Alkohol ist als eines der Getränke bekannt, die die Spermienzahl senken können. Einige Lebensmittel, die die Spermienproduktion verringern, sind neben Alkohol:
  • Soja Milch
  • Sojasauce
  • Miso (japanische Sojabohnensuppe)
  • Tempe
  • Kennt

Notizen von SehatQ

Neben dem Verzehr von Spermien verbessernden Lebensmitteln gibt es noch andere Möglichkeiten, damit Spermien von hoher Qualität und fruchtbarer sind. Auch Änderungen des Lebensstils wie Ernährung und Raucherentwöhnung können die Spermienzahl erhöhen. Konsultieren Sie einen Arzt, um herauszufinden, welche Schritte Sie unternehmen können, um die Spermienmenge zu erhöhen. Darüber hinaus ist auch zu beachten, dass die Spermienmenge nicht immer direkt proportional zur Qualität ist. Möglicherweise haben Sie eine reichliche Spermienzahl, aber Sie müssen noch bestimmen, wie viel Prozent der Spermien gesund sind. Deshalb müssen Sie auch an die Qualität des Spermas selbst denken. Machen Sie einen Fruchtbarkeitstest, insbesondere wenn Sie und Ihr Partner eine Schwangerschaft planen. Haben Sie Fragen zur Fortpflanzungsgesundheit? Du kannstdirekt fragenmit erfahrenen Ärzten in der Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Jetzt herunterladen unterApp-Store und Google-Play.