Gesundheit

Heilung von Geschwüren in Apotheken und natürlich, damit die Wunde schnell heilt

Das Auftreten von Schorf ist ein normaler Prozess, da die Wunde allmählich heilt. Leider kann sein Vorhandensein das Aussehen beeinträchtigen und manchmal Juckreiz verursachen. Daher spricht nichts dagegen, wenn Sie Schorf verwenden, damit der Wundheilungsprozess schnell ablaufen kann.

Was ist Schorf oder Schorf?

Schorf ist eine natürliche Reaktion des Körpers bei der Heilung des verletzten Hautbereichs von einer Infektion. Wenn Sie verletzt sind, erodiert die Haut und bildet Blutgerinnsel, sogenannte Blutplättchen, über der Wunde, so dass nicht viel Blut austritt. Die sich im Laufe der Zeit bildende Blutplättchenschicht verhärtet sich und verwandelt sich in einen Schorf oder Schorf. Das Auftreten von Schorf ist normal, wenn die Wunde allmählich zu heilen beginnt. Später regeneriert sich das Hautgewebe, sodass der Schorf Platz für neue Haut zum Wachsen und Ersetzen bietet. Dieser Zustand kann jedoch je nach Schwere Ihrer Wunde Tage bis Wochen dauern.

Arten von Wunden, die Schorf verursachen können

Je nach Ursache können Wunden in verschiedene Arten eingeteilt werden. Im Allgemeinen können die folgenden Wundarten das Auftreten von Schorf auf der Haut verursachen.

1. Abriebwunde

Ein Abrieb ist eine Art von Wunde, die auftritt, wenn die Haut an einer rauen oder harten Oberfläche reibt oder reibt, wie z. B. einer asphaltierten Straße. Ein Beispiel für einen Abrieb ist eine Verletzung, wenn Sie von einem Motorrad oder Fahrrad fallen. Obwohl es nicht zu starken Blutungen kommt, muss diese Art von Wunde richtig gereinigt werden, um eine Infektion zu vermeiden. Außerdem können Abriebwunden in der Regel Krusten auf der Haut verursachen.

2. Laserwunde

Eine Platzwunde ist ein kleiner Riss oder eine Platzwunde, kann aber auch eine tiefe Wunde mit unregelmäßiger Form sein. Einige Beispiele für Schnittwunden sind Schnitte mit Messern oder anderen scharfen Gegenständen und Verletzungen durch Arbeitsunfälle.

3. Stichwunde

Eine Stichwunde ist eine Art von Wunde, die durch einen scharfkantigen Gegenstand, wie eine Nagel- oder Nadelstichwunde, verursacht wird.

Medikamente gegen Schorf in Apotheken zur Beschleunigung der Wundheilung

Vaseline kann die Wundheilung beschleunigen.Bei dieser noch relativ milden Wundart können Sie sie mit Schorf in der Apotheke behandeln, der auch in einem Erste-Hilfe-Set zu Hause erhältlich ist. Einige Arten von Krätze-Medikamenten, die häufig verwendet werden, sind:

1. Vaseline

Eines der Medikamente gegen Wunden in Apotheken, die verwendet werden können, um die Wundheilung zu beschleunigen, ist Vaseline . Du kannst schmieren Vaseline zum verletzten Hautbereich. Nutzen Vaseline ist es, die Wundheilung zu beschleunigen, das Auftreten von Juckreiz im verletzten Hautbereich zu verhindern und die Bildung größerer und tieferer Krusten zu minimieren.

2. Povidon-Jod-Flüssigkeit

Das in der Apotheke als wirksame Wundheilmittel bekannte Wundheilmittel ist Povidon-Jod-Flüssigkeit. Dieses Mittel gegen Schorf kann helfen, eine Infektion des verletzten Hautbereichs zu verhindern. Im Allgemeinen wird Povidon-Jod-Lösung kurz nach einer Verletzung verwendet.

3. Antibiotische Salbe

Die Verwendung einer antibiotischen Salbe kann als Heilmittel für Wunden in Apotheken erforderlich sein. Die Verwendung einer antibiotischen Salbe zielt darauf ab, eine Infektion im verletzten Hautbereich zu verhindern. Verschiedene Arten von Schorfsalben, die verwendet werden können, um Infektionen zu verhindern und den Wundbereich feucht zu halten, sind Bacitracin, Neosporin und Polysporin. Sie können Schorfsalbe verwenden, nachdem Sie die Wunde gereinigt haben, indem Sie sie mit fließendem Wasser und Seife waschen. Dieser Schritt zielt darauf ab, eine schwerere Infektion zu vermeiden. Als nächstes bedecken Sie den offenen Schorf mit einem sterilen Verband oder Mull.

4. Kochsalzlösung

Kochsalzlösung ist auch eine Option für Wunden in anderen Apotheken. Kochsalzlösung enthält die Wirkstoffe Benzethoniumchlorid, Natriumchlorid und Natriumbicarbonat, die zur Vorbeugung von Wundinfektionen nützlich sind. Sie können 1-3 mal täglich Kochsalzlösung als Heilmittel gegen Schorf an der verletzten Hautstelle verwenden.

Auswahl an natürlicher Krätze zu Hause

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden können Sie auch natürlichen Schorf verwenden, dessen Inhaltsstoffe möglicherweise bereits zu Hause verfügbar sind. Beachten Sie jedoch, dass noch weitere Forschungen erforderlich sind, um die Wirksamkeit dieses natürlichen Heilmittels gegen Krätze zu beweisen. Wenn Sie sich als natürliches Krätzemittel darauf verlassen möchten, wäre es schön, zuerst einen Arzt zu konsultieren, um herauszufinden, ob es für die Art Ihrer Wunde geeignet ist oder nicht. Hier sind einige natürliche Hausmittel gegen Krätze.

1. Kurkuma

Kurkuma hat natürliche antibiotische und antiseptische Eigenschaften.Eines der natürlichen Heilmittel gegen Krätze ist Kurkuma. Kurkuma ist eine Art natürliches Gewürz, von dem bekannt ist, dass es natürliche antibiotische und antiseptische Eigenschaften hat. Es wird angenommen, dass die Vorteile von Kurkuma für die Haut helfen, Entzündungen zu reduzieren, so dass der Heilungsprozess beschleunigt und geschwärzte Krusten entfernt werden.

2. Aloe Vera

Aloe Vera kann Schmerzen und Entzündungen lindern Das nächste natürliche Heilmittel gegen Krätze ist Aloe Vera. Dies liegt daran, dass Aloe Vera natürliche antibakterielle, antimikrobielle, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften besitzt. Aloe Vera enthält auch sekundäre Pflanzenstoffe die durch Wunden verursachte Schmerzen und Entzündungen lindern können. Sie können Aloe Vera gleichmäßig auf die Haut auftragen, wo sich eine Wunde befindet. Lassen Sie es für ein paar Minuten oder bis es trocknet. Danach mit klarem Wasser abspülen.

3. Kokosöl

Tragen Sie Kokosöl auf den Bereich der Haut auf, wo sich eine Wunde befindet. Kokosöl wird auch als Option für natürlichen Schorf angesehen. Kokosöl enthält antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die die Haut vor Infektionen schützen können. Sie können Kokosöl auf die verletzte Hautpartie auftragen, um die Heilung zu beschleunigen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

4. Knoblauch

Es wird angenommen, dass Knoblauch als natürliches Heilmittel gegen Krätze verwendet wird.Knoblauch enthält die Verbindung Allicin, die als natürliches Heilmittel gegen Krätze verwendet werden kann. Die Ergebnisse einer Studie aus dem Jahr 2018 zeigten, dass die Anwendung einer Krätzesalbe mit 30 % Knoblauch die Zellregeneration besser als Vaseline . Leider wurde diese Forschung nur in Tierversuchen durchgeführt, daher sind weitere Forschungen erforderlich, um ihre Wirksamkeit beim Menschen zu beweisen.

5. Honig

Es wird angenommen, dass Honig Bakterien im Bereich der Haut mit Schorf abtötet.Honig ist das nächste natürliche Heilmittel gegen Schorf. Die Vorteile von Honig ergeben sich aus antimykotischen, antibakteriellen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Substanzen, die Bakterien im verletzten Hautbereich abtöten. Sie können es auf die verletzte Hautstelle auftragen, die Krusten können nach und nach verschwinden.

Eine wirksame Methode, um Schorf loszuwerden

Wie bei Wunden ist Schorf ein Zustand, der tatsächlich heilen und von selbst verschwinden kann. Die Heilungsdauer ist jedoch nicht kurz. Vor allem, wenn die Wunde auf der Haut sehr schwerwiegend ist. Die American Academy of Dermatology empfiehlt, wie man geschwärzten Schorf schnell loswird, um den Wundheilungsprozess wie folgt zu beschleunigen:
  • Stellen Sie die Sauberkeit des verletzten Hautbereichs von Staub, Keimen oder anderen Verschmutzungen sicher, indem Sie die Haut mit sauberem Wasser und Seife abspülen.
  • Anwenden Vaseline damit der verletzte Hautbereich nicht trocken wird, sich vergrößert oder juckt.
  • Bedecken Sie dann den verletzten Hautbereich mit einem Verband. Wechseln Sie den Verband täglich, um sicherzustellen, dass die Wunde sauber bleibt.
Lesen Sie auch: Wie man schwarzen Schorf loswird Denken Sie daran, versuchen Sie nicht, den Schorf absichtlich zu zerkratzen oder abzuschälen. Vor allem, wenn die Wunden Juckreiz verursachen. Denn dieser Schritt kann neue Wunden verursachen und den Wundheilungsprozess verlangsamen. Darüber hinaus kann das absichtliche Peeling des Schorfs das Risiko einer Infektion mit Schmerzen und Schwellungen erhöhen. [[related-article]] Medikamente gegen Schorf können den Wundheilungsprozess in der Tat beschleunigen, sodass die Ergebnisse besser sind. Um herauszufinden, welches Krätzemittel für Ihre Wunde geeignet ist, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt. Zusätzlich zu den Medikamentenempfehlungen für Schorf entsprechend der Art der Wunde, die Sie erfahren, kann Ihr Arzt Ihnen auch sagen, wie Sie Schorf richtig behandeln. Du kannst direkte Rücksprache mit Arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ, um weitere Informationen zu den richtigen Krätzemedikamenten zu erhalten. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .