Gesundheit

Dies ist eine Liste von Persönlicher Schutzausrüstung für den Arbeitsschutz (K3)

Für Arbeitnehmer ist die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) eigentlich sehr wichtig. Dies gilt insbesondere, wenn Sie an einem Ort arbeiten, an dem ein hohes Unfall-, Verletzungs- oder Krankheitsrisiko besteht, wie zum Beispiel auf einem Baugelände oder in einer Gesundheitseinrichtung. Tatsächlich ist die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung auch in der Verordnung des Ministers für Arbeitskräfte und Transmigration der Republik Indonesien geregelt. Es ist jedoch zu beachten, dass sich die PSA, die Bauarbeiter verwenden müssen, sicherlich von der PSA unterscheidet, die in Krankenhäusern oder anderen Gesundheitseinrichtungen getragen werden muss.

Was ist persönliche Schutzausrüstung und wozu dient sie?

Persönliche Schutzausrüstung oder oft als PSA abgekürzt ist eine Ausrüstung, die verwendet wird, um das Risiko von Verletzungen, Krankheiten und die Möglichkeit der Exposition gegenüber toxischen Materialien am Arbeitsplatz zu reduzieren. Es gibt verschiedene Arten von persönlicher Schutzausrüstung, die verwendet werden können. Im Idealfall sollten alle diese Tools zu Ihrem vollständigen Selbstschutz verwendet werden. Diese Schutzvorrichtungen sind nützlich, um die folgenden Zustände zu verhindern:
  • Lungenerkrankungen durch Einatmen kontaminierter Luft
  • Knochenbrüche an Händen und Füßen oder Kratzer durch versehentlich fallengelassene scharfe Gegenstände
  • Blindheit durch Spritzer schädlicher Chemikalien in die Augen
  • Hautschäden wie Verbrennungen durch Kontakt mit gefährlichen Chemikalien
  • Gesundheitsprobleme durch zu heiße oder zu kalte Temperaturen

Arten von persönlicher Schutzausrüstung

Verwenden von persönlicher Schutzausrüstung bei der Arbeit Insgesamt gibt es 9 Arten von persönlicher Schutzausrüstung, die verwendet werden müssen, um das Risiko von Arbeitsunfällen zu verringern, nämlich:

1. Kopfschutz

Wie der Name schon sagt, dient eine Kopfschutzausrüstung dazu, den Kopf vor Stößen durch herabfallende Gegenstände, Stöße oder Stürze zu schützen. Dieses Werkzeug kann den Kopf auch vor Hitzestrahlung, Feuer und Chemikalien, Mikroorganismen und extremen Temperaturen schützen. Kopfschutzausrüstung, die verwendet werden kann, umfasst Helme, Hüte, Haarschutz und Werkzeuge, die speziell entwickelt wurden, um den gesamten Kopf zu bedecken.

2. Augen- und Gesichtsschutz

Dieses Werkzeug wird verwendet, um die Augen und das Gesicht vor schädlichen Chemikalien, Metallabfällen, Staub, schädlichen Gasen und Dämpfen sowie Strahlung zu schützen. Beispiele für Augen- und Gesichtsschutz sind:
  • Schutzbrille
  • Brille die aussieht wie eine Taucherbrille
  • Volle Gesichtsbedeckung, wie sie oft von Schweißern verwendet wird
Jede Art von Augen- und Gesichtsschutz wird in unterschiedlichen Situationen verwendet. Stellen Sie daher sicher, dass die Schutzausrüstung aus Materialien und Formen besteht, die für Ihre Arbeitsrisiken geeignet sind.

3. Gehörschutzausrüstung

Diese Art von persönlicher Schutzausrüstung wird in der Regel von Bauarbeitern verwendet, die dem Lärm der eingesetzten Maschinen und schweren Geräte standhalten müssen. Darüber hinaus wird auch Arbeitnehmern, die häufig mit übermäßiger Lärmbelästigung zu kämpfen haben, die Nutzung empfohlen. Zu laute Geräusche, auch nur für kurze Zeit, sind immer noch schädlich für die Gesundheit der Ohren und das Gehör. Um die Ohren zu schützen, können verschiedene Arten von Ohrenschützern verwendet werden, von denen, die außerhalb des Ohrs verwendet werden (Ohrenschützer) zu denen, die ins Ohr eingeführt werden können (Ohrstöpsel).

4. Atemschutzausrüstung

Es ist wichtig, in einer sauerstoffarmen Umgebung oder bei kontaminierter Luft Atemschutzgeräte zu verwenden. Es schützt Sie vor krankheitserregenden Schadstoffen wie Staub, Gas oder Rauch. Diese Art von persönlicher Schutzausrüstung kann auch das Risiko einer Ansteckung mit luftübertragenen Krankheiten, wie z. B. einer Infektion mit bestimmten Virenarten, verringern. Es gibt verschiedene Arten von Atemschutzgeräten. Der einfachste und am häufigsten verwendete Typ ist die Maske. Andere Werkzeuge wie Atemschutzmasken, Tauchflaschen, bis hin zu Spezialausrüstungen können ebenfalls verwendet werden. [[Ähnlicher Artikel]]

5. Handschutzausrüstung

Die am häufigsten verwendete Handschutzausrüstung sind Handschuhe. Handschuhe selbst können aus verschiedenen Materialien bestehen, von Metall, Gummi, Leder, Canvas bis hin zu chemikalienbeständigen. Die Verwendung von Handschuhen schützt Sie vor extremen Temperaturen, Strahlung, Elektrizität, Chemikalien und Stößen. Natürlich wird jeder Handschuhtyp mit einem anderen Material unter anderen Bedingungen verwendet.

6. Fußschutzausrüstung

Es gibt Arbeiter in bestimmten Bereichen, die spezielle Schuhe tragen müssen, um das Verletzungsrisiko durch Schlagen durch schwere Gegenstände, Stiche durch scharfe Gegenstände zu verringern, um die Exposition gegenüber Chemikalien zu vermeiden. Diese Schuhe sind so konzipiert, dass sie während des Gebrauchs rutschfest sind und einem breiten Temperaturbereich standhalten.

7. Schutzkleidung

Heiße Temperaturen, Funken und Chemikalien, mit Bakterien und Viren verunreinigte Luft bis hin zu Kleidungsstücken, die versehentlich in gefährlichen Geräten eingeklemmt werden, können zu schweren Verletzungen oder Erkrankungen des Körpers führen. Daher ist Schutzkleidung erforderlich, um dem vorzubeugen. Beispiele für Schutzkleidung sind Overalls aus speziellen Materialien, feuerfeste Kleidung, Schürzen und Chemikalienschutzkleidung. Weitere Schutzausrüstungen wie Sicherheitswesten sind ebenfalls enthalten.

8. Sitzgurte und Gurte

Sicherheitsseile und -gurte werden verwendet, um das Abstürzen von Arbeitern aus der Höhe zu verhindern. Auch die verwendeten Werkzeuge sind so konzipiert, dass sie der Belastung standhalten und den Arbeitern dennoch die Bewegung in die gewünschte Richtung erleichtern.

9. Boje

Für Personen, die im Marinebereich oder anderen Bereichen arbeiten, die es erfordern, auf der Wasseroberfläche zu sein, ist die Verwendung von Bojen obligatorisch. Dies ist wichtig, um Unfälle zu vermeiden, die zum Ertrinken führen. [[Ähnlicher Artikel]]

So lagern Sie persönliche Schutzausrüstung richtig

Persönliche Schutzausrüstung muss sachgerecht gewartet und gelagert werden, damit bei ihrer Verwendung keine Schäden entstehen, die den Benutzer gefährden. Bewahren Sie die PSA in einem trockenen und sauberen Schrank auf. Achten Sie darauf, das Gerät nach jedem Gebrauch richtig zu waschen. Bereiten Sie auch als Vorwegnahme Ersatz-PSA vor. Überprüfen Sie die PSA immer vor und nach dem Gebrauch auf Beschädigungen. Unterschätzen Sie nicht die leichten Schäden an PSA. Denn schon eine geringfügige Änderung kann die Funktion des Werkzeugs beeinträchtigen. Hängen Sie zur Erinnerung ein Papier mit Informationen zu den Schritten und zur Verwendung der PSA in der Nähe des Lagerschranks aus. Wenn ein Teil des Werkzeugs fehlt, ersetzen Sie es sofort durch das passende. Persönliche Schutzausrüstung ist ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsschutzes (K3). Unterschätzen Sie es also nicht und stellen Sie sicher, dass Sie es gemäß den geltenden Standardarbeitsanweisungen verwenden.