Gesundheit

12 Wege, das richtige Gesicht für saubere und gesunde Haut zu pflegen

Wie man das Gesicht richtig pflegt, ist eigentlich ganz einfach und leicht zu bewerkstelligen. Leider versteht nicht jeder die Bedeutung der richtigen Gesichtspflegetipps. Tatsächlich kann die Kenntnis der richtigen Gesichtspflege dazu beitragen, störende Hautprobleme wie Akne, Aknenarben, dunkle Flecken im Gesicht bis hin zu Anzeichen vorzeitiger Hautalterung (Falten und feine Linien) zu verhindern.

So pflegen Sie jeden Tag das richtige Gesicht

Grundsätzlich besteht die Gesichtspflege aus drei grundlegenden Schritten, nämlich Reinigung, Feuchtigkeitscreme und Sonnencreme auftragen oder Sonnenschutz . Wenn die drei grundlegenden Gesichtsbehandlungen durchgeführt wurden, können Sie die Serie der Produktanwendungen nur abschließen Hautpflege andere, wie die Verwendung von Tonern, Seren, Gesichtsmasken. Im Folgenden finden Sie eine vollständige Erklärung der Anleitung zur richtigen Gesichtspflege.

1. Wasche dein Gesicht regelmäßig

Waschen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser und Gesichtsreinigungsseife.Eine der grundlegendsten Pflegemethoden für Ihr Gesicht ist das regelmäßige Waschen Ihres Gesichts. Das Waschen Ihres Gesichts soll den Rest reinigen bilden , Öl und Schmutz im Gesicht. Wenn Sie zuvor verwendet haben bilden , Gesicht mit Reinigungsflüssigkeit reinigen bilden , wie Reinigungsöl oder Mizellenwasser Erste. Weil, bilden kann durch einfaches Waschen des Gesichts nicht vollständig entfernt werden. Fahren Sie dann mit dem Waschen Ihres Gesichts fort, indem Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser (lauwarmes Wasser) abspülen. Gießen Sie dann genügend Gesichtsreinigungsseife in die Handfläche. Massieren Sie die Gesichtsreinigungsseife in kreisenden Bewegungen von oben nach unten auf die Gesichtsoberfläche, damit Öl und Schmutz vollständig entfernt werden. Spülen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser ab und trocknen Sie Ihr Gesicht mit einem sauberen, weichen Handtuch ab. Waschen Sie Ihr Gesicht jedoch nicht zu oft. Wenn Sie Ihr Gesicht zu oft waschen, kann sich der Zustand Ihrer Haut sogar verschlechtern, insbesondere wenn Sie Akne haben. Idealerweise reinigst du dein Gesicht also nur 2 mal täglich, nämlich morgens und abends vor dem Schlafengehen oder nach dem Schwitzen oder Sport. Wenn Sie trockene Haut haben oder nicht verwenden bilden , reinigen Sie das Gesicht einmal täglich nur nachts. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gesichtswasser verwenden, das dem Typ der Gesichtshaut entspricht, das mild und sanft zur Haut enthält. Der Inhalt von Gesichtsreinigern, die zu hart auf der Haut sind, kann die natürlichen Öle im Gesicht entfernen.

2. Verwenden Sie Gesichtswasser

Nach dem Waschen Ihres Gesichts kann die richtige Pflege Ihres Gesichts durch die Verwendung von Gesichtswasser begleitet werden. Die Funktion des Gesichtswassers besteht darin, die Reste von Schmutz und überschüssigem Öl zu entfernen, die nach der Reinigung Ihres Gesichts möglicherweise noch anhaften. Bei zu Akne neigender Haut kann die Verwendung eines Toners mit bestimmten Inhaltsstoffen dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren, Akne zu schrumpfen und das Auftreten neuer Pickel in Zukunft zu verhindern. Die Verwendung von Toner dient auch dazu, den pH-Wert der Gesichtshaut wiederherzustellen, der während der Gesichtswaschphase verloren gegangen ist. Darüber hinaus kann Toner helfen, die Haut auf die Verwendung des Produkts vorzubereiten Hautpflege andere, wie Seren und Feuchtigkeitscremes.

3. Verwenden Sie ein Gesichtsserum

Verwenden Sie je nach Hautproblem ein Gesichtsserum oder pflegen Sie Ihr Gesicht regelmäßig mit einem Gesichtsserum. Unabhängig von Ihrem Hauttyp, ob trocken, fettig, zu Akne neigend oder sogar strahlend, kann die Funktion eines Gesichtsserums dazu beitragen, die Gesundheit der Haut perfekter zu machen. Es gibt verschiedene Arten von Gesichtsserum mit unterschiedlichen Funktionen. Sie können je nach Art oder Hautproblem wählen, das Sie haben, wie zum Beispiel Ihr Gesicht aufhellen, Akne behandeln, Aknenarben verbergen und Zeichen der Hautalterung reduzieren. Wenn Sie Vitamin C-Serum verwenden, sollten Sie es morgens verwenden. Verwenden Sie in der Zwischenzeit ein Gesichtsserum mit Retinol zur Gesichtspflege in der Nacht.

4. Feuchtigkeitscreme auftragen

Olay Regenerist Whip UV angereichert mit SPF30+++ Die nächste richtige Art der Gesichtspflege ist das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme. Wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme, die Ihrem Hauttyp und Ihren Bedürfnissen entspricht und die Niacinamid enthält. Niacinamid kann helfen, den Hautregenerationsprozess zu beschleunigen, Hautunreinheiten zu verbessern, den Hautton auszugleichen und Alterserscheinungen wie Falten und feine Linien zu reduzieren. Verwenden Sie bei normaler und trockener Haut eine Feuchtigkeitscreme auf Ölbasis und vermeiden Sie alkoholbasierte. Wenn Ihre Haut fettig ist, wählen Sie in der Zwischenzeit eine Feuchtigkeitscreme auf Wasserbasis und mit einem Etikett nicht komedogen oder nicht anfällig für verstopfte Poren. Wenn Sie empfindliche Haut haben, wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme, die weder Parfüm noch Alkohol enthält. Für alle, die gleichzeitig eine Feuchtigkeitspflege mit den Vorteilen eines Make-up-Primers suchen, kann OLAY Regenerist Whip UV die richtige Wahl sein. Diese Feuchtigkeitscreme hat eine 99%ige Niacinamid-Formulierung mit einer glatten und nicht fettenden Textur, die ein Endergebnis erzeugt mattierend . Dieser Effekt kann dazu beitragen, dass die feuchte Gesichtshaut länger hält, ohne die Glättung zu beeinträchtigen bilden danach.

5. Verwenden Sonnenschutz oder Sonnencreme

Tragen Sie 15-20 Minuten Sonnencreme auf, bevor Sie nach draußen gehen Viele Leute sind zu beschäftigt mit Produkten Hautpflege , wie ein Toner oder Serum, aber vergessen Sie den wichtigsten Teil, die Verwendung Sonnenschutz oder Sonnencreme. In der Tat, wie man das Gesicht durch die Verwendung von . pflegt Sonnenschutz Es ist zwingend erforderlich, die Haut vor ultravioletten (UV) Strahlen der Sonne zu schützen. Die Gefahren der Exposition gegenüber UV-Strahlen können Hautalterung, Entzündungen, dunkle Flecken, Falten und sogar Hautkrebs auslösen. Bei der Auswahl gibt es einige wichtige Dinge zu beachten Sonnenschutz als Teil der Pflege der Gesichtshaut. Suchen Sie zuerst nach dem Produkt Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 oder mehr. Wählen Sie außerdem ein Produkt mit der Kennzeichnung breites Spektrum oder haben Vorteile beim Schutz der Haut vor UVA- und UVB-Strahlen. Für Besitzer von fettiger Haut empfiehlt die American Academy of Dermatology dies Sonnenschutz für fettige Haut enthält Titandioxid und Zinkoxid um Akne und Hautirritationen vorzubeugen. Morgens und nachmittags 15-20 Minuten vor dem Ausgehen Sonnencreme auf die Haut auftragen und alle 2 Stunden oder öfter wiederholen, besonders wenn Sie schwitzen oder schwimmen. Schützen Sie nicht nur Körper und Gesicht, sondern auch die Lippenoberfläche. Vergewissere dich Lippenbalsam Die von Ihnen verwendete hat mindestens einen Lichtschutzfaktor von 30.

6. Peele das Gesicht

Nachdem Sie routinemäßig die tägliche Pflege Ihres Gesichts durchgeführt haben, müssen Sie eine gesunde Haut erhalten, indem Sie Ihr Gesicht peelen oder abgestorbene Hautzellen entfernen. Sie können Ihr Gesicht einmal pro Woche peelen, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, damit Ihr Gesicht strahlend und natürlich strahlend aussieht. Für ein Gesichtspeeling können Sie Hautpflegeprodukte verwenden, die AHAs enthalten ( Glykolsäure , Apfelsäure und Milchsäure ) und BHA (Salicylsäure). Wir empfehlen Ihnen, AHA-Produkte mit einer Konzentration von weniger als 10 % zu verwenden, damit das Risiko von Nebenwirkungen minimiert werden kann. Wählen Sie in der Zwischenzeit den BHA-Gehalt im Bereich von 0,5% - 5%. Zu den Fehlern bei der Anwendung der Hautpflege gehört ein übermäßiges Peeling der Haut. Überprüfen Sie daher unbedingt den Inhalt Ihrer täglichen Pflegeprodukte. Wenn es Produkte gibt, die bereits AHAs und BHAs enthalten, ist eine wöchentliche Peeling-Routine möglicherweise nicht erforderlich. Wie oft und wie stark Sie Ihre Haut peelen sollten, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Wenn Ihre Haut als sehr trockene Haut eingestuft wird, peelen Sie leicht und tun Sie es nur einmal im Monat, damit die Haut nicht austrocknet. Stellen Sie danach sicher, dass Sie eine Feuchtigkeitscreme auftragen, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

7. Verwenden Sie eine Gesichtsmaske

Tonmaske kann helfen, die Poren des Gesichts zu reinigen Wie man das Gesicht richtig und maximal pflegt, kann durch die Verwendung einer Maske begleitet werden. Sie müssen nicht wirklich oft eine Gesichtsmaske verwenden und nur einmal pro Woche reicht aus. Sie können eine Gesichtsmaske verwenden aus Lehm (Schlamm) oder Holzkohle (Aktivkohle), die helfen kann, die Poren der Gesichtshaut zu reinigen und ihre Größe zu reduzieren.

8. Essen Sie gesundes Essen

Der Verzehr von hautgesunden Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Proteinen und gesunden Fetten ist gut für die Gesundheit der Gesichtshaut und gehört daher zu einer Reihe von korrekten und grundlegendsten Gesichtspflegemethoden. Mehrere Studien haben auch gezeigt, dass eine Ernährung, die reich an Fischöl und wenig ungesunde Fette, Zucker und raffinierte Kohlenhydrate ist, die Gesundheit der Haut verbessern kann, damit sie jugendlicher aussieht. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, die Vitamin C und Vitamin E enthalten, ist auch gut für die Erhaltung einer gesunden Haut.

9. Den Bedarf an Körperflüssigkeiten decken

Trinken Sie 8 Gläser Wasser pro Tag.Ausreichend Wasser zu trinken kann eine Möglichkeit sein, das richtige Gesicht zu pflegen, damit die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt bleibt. Im Allgemeinen empfehlen Gesundheitsexperten, 8 Gläser Wasser oder das Äquivalent von 2 Litern pro Tag zu trinken, um eine Dehydrierung zu vermeiden.

10. Nicht rauchen

Nicht weniger wichtige Tipps für die Gesichtspflege sind, nicht zu rauchen. Denn Rauchen kann Ihre Haut älter aussehen lassen, was durch ständige saugende Gesichtsbewegungen zur Faltenbildung führen kann. Darüber hinaus können die Gefahren des Rauchens die kleinen Blutgefäße in der äußersten Hautschicht verengen. Dadurch wird die Durchblutung reduziert und die Haut sieht kleiner aus. Rauchen kann auch Nährstoffe und Sauerstoff verbrauchen, die für eine gesunde Haut unerlässlich sind. Auch Kollagen und Elastin, die der Haut ihre Festigkeit und Elastizität verleihen, können geschädigt werden. Hören Sie hier nicht auf, die Nebenwirkungen des Rauchens können auch das Risiko für Plattenepithelkarzinom der Haut erhöhen.

11. Stress kontrollieren

Unkontrollierter Stress kann die Haut empfindlicher machen, Akne und andere Hautprobleme auslösen. Daher sind andere Gesichtspflegetipps zu versuchen, den Stress, den Sie erleben, mit einem ruhigen Geist zu kontrollieren und Dinge zu tun, die Sie mögen.

12. Trainieren

Menschen, die gerne jeden Morgen Sport treiben, können ihr Gesicht jünger aussehen lassen. Beim Sport sinkt das Stresshormon im Körper, wodurch das Risiko von Hautproblemen verringert wird. Wenn Sie die Vorteile nutzen möchten, müssen Sie keine anstrengenden Übungen machen, sondern nur leichte körperliche Aktivität wie zügiges Gehen, Radfahren, Joggen , oder Schwimmen, mindestens 2 Mal pro Woche für 30 Minuten pro Sitzung. Diese natürlichen Gesichtspflegetipps müssen regelmäßig durchgeführt und als Teil Ihres gesunden Lebensstils verwendet werden.

Wie behandelt man die Gesichtshaut in einer Schönheitsklinik

Wenn Sie tägliche und wöchentliche Gesichtsbehandlungen durchgeführt haben, können Sie in einer Schönheitsklinik eine Reihe von Gesichtspflegetipps durchführen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die richtige Schönheitsklinik auswählen, ja. Hier sind einige Möglichkeiten, die Gesichtshaut in einer Schönheitsklinik zu behandeln, die durchgeführt werden können.

1. Chemische Peelings

Sie können chemische Peelings in einer Schönheitsklinik durchführen. Eine Möglichkeit zur Behandlung der Gesichtshaut, die Sie wählen können, ist chemische Peelings . Chemische Peelings ist das Entfernen der äußersten Hautschicht mit einer hochkonzentrierten Säurelösung. Weil es die Verwendung von hohen Säurekonzentrationen in Aktion beinhaltet Peeling Gesicht, dann sollte dieses Verfahren von einem Dermatologen durchgeführt werden.

2. Behandlung schwerer Akne

Für diejenigen unter Ihnen, die Probleme mit leichter Akne haben, können Sie diese mit rezeptfreien Hautpflegeprodukten überwinden. In schwereren Fällen, wie entzündlicher Akne, die sich mit rezeptfreien Aknemedikamenten nicht bessert, wird jedoch dringend empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. Ärzte können Aknemedikamente verschreiben, die effektiver wirken, wie orale und topische Antibiotika, Isotretinoin oder Medikamente zur Hormonkontrolle bei hormoneller Akne.

Tipps zur Gesichtspflege, die vermieden werden müssen

Während der Anwendung der verschiedenen oben genannten Gesichtspflegetipps wird von folgenden Gewohnheiten abgeraten, um Hautproblemen vorzubeugen.

1. Berühren des Gesichtsbereichs

Einer der Tipps zur Gesichtspflege, der vermieden werden muss, ist die Angewohnheit, das Gesicht zu berühren. Der Grund dafür ist, dass diese Angewohnheit Schmutz, Öl und Bakterien verbreiten kann, die von Ihren Händen in Ihr Gesicht gelangen. Sie sollten Ihr Gesicht nur berühren, wenn Sie Ihr Gesicht reinigen und Gesichtspflegeprodukte verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre Hände sauber sind, bevor Sie Ihr Gesicht berühren.

2. Akne lösen

Das Knallen von Pickeln kann eine schwerwiegendere Infektion verursachen. Es wird auch nicht empfohlen, Pickel zu drücken oder auszudrücken, um Gesichtshaut mit Akne zu behandeln. Das Aufplatzen eines Pickels kann eine weitere Entzündung verursachen und gleichzeitig das Risiko erhöhen, dass sich Bakterien auf andere Hautbereiche ausbreiten. Infolgedessen können sich Entzündungen und Infektionen verschlimmern. Darüber hinaus können knallende Pickel auch später im Leben zur Bildung von Narbengewebe führen.

3. Schlafen Sie mit bilden

Nachts schlafen ohne zu benutzen bilden Es ist eine Angewohnheit, die vermieden werden muss. Wenn Sie es die ganze Zeit versehentlich tun, kann diese Angewohnheit Ihre Poren anfällig für Verstopfungen durch Schmutz und Produktansammlungen machen bilden . Als Folge können Hautprobleme wie Akne und vorzeitige Hautalterung auftreten. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Sie müssen jeden Tag die richtige und grundlegende Art der Gesichtspflege anwenden. Stellen Sie sicher, dass die täglichen Gesichtspflegetipps regelmäßig durchgeführt werden, bevor Sie wöchentliche Gesichtsbehandlungen und Behandlungen vom Arzt durchführen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die richtige Gesichtspflegemethode oben anzuwenden, versuchen Sie es mit einen Arzt konsultieren über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Die Methode, herunterladen jetzt inApp Store und Google Play .