Gesundheit

Diese 16 Stimmungsaufheller können Ihr Lächeln zurückbringen

Wussten Sie, dass diese Aktivität? Stimmungsmacher kann die Stimmung verbessern? Es gibt Zeiten, in denen Sie sich einsam, traurig, verwirrt oder wütend fühlen. Es ist normal, dass Menschen negative Emotionen teilen, die die Stimmung verderben können oder Stimmung . Sie dürfen jedoch nicht weiterhin darin gefangen sein Stimmung eine solche. Was kann man also tun, um eine depressive Stimmung zu verbessern? Sie können Ihre Stimmung verbessern, indem Sie verschiedene ausprobieren Stimmungsmacher Sport treiben, anderen nette Dinge sagen und so weiter. [[Ähnlicher Artikel]]

Irgendetwas Stimmung 6ooster was kann probiert werden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Sie wieder zum Lächeln zu bringen. Probieren Sie ein paar Tipps aus Stimmungsmacher unten, um Ihre Tage zu erhellen:

1. Schlafen

Schlaf ist eine Möglichkeit, den Körper auszuruhen. Einzigartig ist Schlaf auch nützlich für Stimmungsmacher um deine Stimmung zu verbessern. Ausreichend Schlaf oder kurze Nickerchen können zur Besserung beitragen Stimmung Du.

2. Sagen Sie anderen Gutes

Wer hätte gedacht, dass es sein könnte, Dinge sowohl direkt als auch innerlich über jemanden zu sagen Stimmungsmacher Du! Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, schauen Sie sich die Menschen um Sie herum an und sagen Sie ihnen oder in Ihrem Herzen, wie sehr Sie sich wünschen, dass sie einen schönen Tag haben.

3. Zeit mit den engsten Menschen verbringen

Treffen mit Freunden oder Familie kann eins sein Stimmungsmacher wenn du traurig bist. Sie können Unterstützung, Beratung oder neue Perspektiven erhalten, indem Sie einfach mit ihnen sprechen. Sie können auch ein Ort sein, an dem Sie darüber sprechen können, was vor sich geht. Sie müssen nicht verlegen, schüchtern oder schuldig sein, wenn Sie in Schwierigkeiten um ihre Zeit und Hilfe bitten.

4. Geh aus dem Haus

Freunde und Familie beschäftigt? Seien Sie noch nicht traurig, Sie können versuchen, nach draußen zu gehen und die angenehme Atmosphäre um sich herum zu spüren. Spüren Sie die frische Luft, die menschliche Präsenz und die Wärme der Sonne auf Ihrem Gesicht. Versuchen Sie, mindestens 20 Minuten im Freien zu laufen, während Sie die Geräusche, Gerüche und Sehenswürdigkeiten um Sie herum genießen.

5. Trainieren

Sport ist eins Stimmungsmacher die dazu dient, Hormone im Körper zu erhöhen, die sich positiv auf die Stimmung auswirken können. Experten zufolge fühlen Sie sich nach dem Training besser und entspannter. Einige Sportarten, die man ausprobieren kann, sind Yoga, Taichi und Aerobic.

6. Mache Hobbys oder Dinge, die du magst

Jeder hat ein Hobby oder eine Aktivität, die ihn entspannter und glücklicher macht. Auch wenn Sie faul sind, es zu tun, aber tatsächlich können diese Aktivitäten sein Stimmungsmacher Du. Sie können versuchen, ein Buch zu lesen, im Park spazieren zu gehen, warme Schokoladenmilch zu trinken, während Sie entspannende Musik hören und so weiter.

7. Arbeite langsam und realistisch

Obwohl Stimmung ist nicht gut, manchmal muss noch gearbeitet werden. Erhöhen Sie den Stress nicht, indem Sie alles auf einmal tun. Teilen Sie die Arbeit in kleinere Aufgaben auf mit Termin realistisch.

Sie können Ihr Haus beispielsweise langsam reinigen, indem Sie es in kleinere Aufgaben unterteilen, wie das Abwaschen des Geschirrs um ein Uhr, das Fegen des Bodens am Nachmittag und so weiter. Überfordern Sie sich nicht, wenn Sie nicht alles können. Sie müssen sich Zeit lassen, um einen Stimmungstiefstand zu korrigieren.

8. Breche negative Gedanken

Lassen Sie sich nicht von negativen Emotionen überwältigen! Brechen Sie negative Gedanken, indem Sie positive Dinge über sich selbst und Ihre Situation schreiben als Stimmungsmacher , dann lesen Sie die Liste immer wieder durch. Sie müssen sich bewusst sein, dass negative Emotionen nicht immer für immer anhalten und Sie normalerweise nicht diese Art von Stimmung haben.

9. Erkennen, dass die Dinge nicht so schlimm sind

Stimmungsmacher eine andere ist, sich die Not anderer anzusehen, die möglicherweise weit weniger Glück haben als Sie. Nicht zu kritisieren, aber Sie müssen erkennen, dass die tatsächliche Situation, die Sie durchmachen, möglicherweise nicht so schlimm ist wie die eines anderen.

10. Das „Alles ist verbunden“-Denken

Stimmungsmacher Eine einzigartige Sache ist es, in eine Menschenmenge zu schauen und darüber nachzudenken, wie eine Person mit einer anderen Person und Ihnen in Beziehung treten kann. Wenn man darüber nachdenkt, entsteht ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das manchmal Hoffnung wecken kann.

11. Spielen Sie mit Tieren

Hunde und Katzen werden oft als Therapietiere eingesetzt, weil sie das menschliche Grundbedürfnis, Zuneigung auszudrücken, befriedigen können. Ein Tier zu spielen, zu streicheln, zu umarmen oder liebevoll zu berühren, kann den Serotonin- und Dopaminspiegel schnell erhöhen. Beide Hormone sind gut für den Körper, da sie Geist und Muskeln beruhigen.

12. Musik hören

Eine Studie ergab, dass Menschen, die fröhliche Musik hören, ihre Stimmung und ihr Glück in kurzer Zeit verbessern können. Auf der anderen Seite kann traurige Musik tatsächlich tiefe negative Gefühle der Traurigkeit hervorrufen.

13. Tanzen

Körperbewegungen während des Singens im Rhythmus zu machen, ist eine wirkungsvolle Methode, um Stress abzubauen. Ihre Gefühle werden sich im Allgemeinen glücklicher anfühlen und Ihr Geist wird von allen Problemen abgelenkt. Danach ist Ihr Geist viel entspannter und konzentriert sich darauf, Lösungen für die anstehenden Probleme zu finden.

15. Sex

Sex ist ziemlich eng mit Stress verbunden. Diese Aktivität kann sowohl auslösen als auch eine Möglichkeit sein, schlechte Laune loszuwerden. Wenn Ihr Sexualleben schlecht ist, wird sich wahrscheinlich auch die Beziehung, die Sie aufbauen, negativ auswirken. Dadurch kann Stress ausgelöst werden. Umgekehrt, wenn die Qualität Ihres Sex mit Ihrem Partner tendenziell gut ist, wird die Beziehung noch enger. Nicht nur das, Sex hat auch die gleiche Wirkung wie Bewegung und Meditation. Diese Aktivität kann die Freisetzung von Endorphinen auslösen, die das Glücksgefühl steigern.

16. Massage

Stress kann dazu führen, dass sich die Muskeln im Körper wund oder wund anfühlen. Eine Möglichkeit, die negativen Auswirkungen von Stress zu reduzieren, ist die Reflexzonenmassage. Obwohl keine eingehenden Untersuchungen durchgeführt wurden, wurde diese Methode zur Stressreduzierung von vielen Menschen angewendet und die meisten von ihnen spüren die Auswirkungen. Tipps Stimmungsmacher Die oben genannten sind nur einige der Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Ihre Stimmung zu verbessern. Vielleicht finden Sie noch andere Dinge, die über die gegebenen Tipps hinausgehen Stimmungsmacher Du. Wenn Sie sich trotz der Tipps immer noch traurig, wütend oder gestresst fühlen Stimmungsmacher Zögern Sie nicht, einen Psychiater oder Psychologen zu Ihrem Problem zu konsultieren.