Gesundheit

Schwarze Achselhöhle? Lernen Sie die Ursachen kennen und wie Sie sie loswerden

Nicht wenige Menschen haben Probleme mit dunklen Achseln. Dieser Zustand ist sicherlich unangenehm, besonders wenn Sie ärmellose Kleidung tragen müssen. Im Allgemeinen sind die täglichen Gewohnheiten zu bestimmten Gesundheitszuständen die Ursache für dunkle Achseln. Obwohl es sich nicht um eine ernsthafte Erkrankung handelt, können dunkle Achseln Sie oft weniger sicher fühlen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, dunkle Achseln loszuwerden.

Was verursacht dunkle Achseln?

Hautfaltenbereiche wie Kniekehlen, Leiste und Achselhöhlen erscheinen oft dunkler als der Rest des Körpers. Dies liegt daran, dass die Hautfalten tendenziell feuchter sind und mehr Schweißdrüsen und Poren haben, was sie anfällig für Hautprobleme macht, einschließlich dunklerer Hautverfärbungen. Die verschiedenen Faktoren, die dunkle Achseln verursachen, sind wie folgt.

1. Verwendung von Deo

Die Verwendung von Deodorant kann Ihre Achseln verdunkeln.Wussten Sie, dass die Verwendung von Deodorant tatsächlich für dunkle Achseln verantwortlich sein kann? Ja, Deodorants können tatsächlich den pH-Wert der Achselhaut erhöhen, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern, die Körpergeruch verursachen. Deodorants enthalten jedoch auch verschiedene Chemikalien, die Reizungen und Entzündungen der Achselhaut verursachen können, was sie anfällig für Verfärbungen wie dunkle Achseln macht. Darüber hinaus kann der Aluminiumgehalt in Deos mit Bakterien, die in den Achseln leben, interagieren und diese verdunkeln. Wenn du vermutest, dass Deo deine Achseln verdunkelt, solltest du in Erwägung ziehen, natürliche Deo-Zutaten wie Apfelessig für Backpulver zu verwenden.

2. Achselhaare rasieren

Eine der Ursachen für dunkle Achseln ist die Gewohnheit, Achselhaare zu rasieren. Denn selbst wenn man sich rasiert, lassen sich Achselhaare nicht bis an die Wurzeln ausreißen. Das heißt, die Haarfollikel sind noch unter der Achseloberfläche sichtbar. Die Haare, die sich noch auf der Hautoberfläche befinden, lassen Ihre Achseln dunkler erscheinen. Das Rasieren der Haare kann Reizungen verursachen, so dass sie schwarz werden, selbst die falsche Rasur der Achselhaare kann Reizungen verursachen. Reizungen, die durch das Rasieren oder Ziehen an den Haaren ständig auftreten, können die Produktion von Melanozyten, Zellen, die Melanin produzieren, erhöhen, so dass die Achselhaut dunkler wird. Eine im International Journal of Cosmetic Science veröffentlichte Studie belegt, dass die Anwendung von Achselhaarentfernungscreme auch die Achseln dunkler macht. Normalerweise enthält Rasiercreme für die Achseln verschiedene Chemikalien, die die Haut reizen und sie dunkel färben können. Um das Risiko von Reizungen zu reduzieren, müssen Sie die Achselhaut nach jeder Rasur der Achselhaare eincremen.

3. Eine Ansammlung abgestorbener Hautzellen

Abgestorbene Zellen können sich im ganzen Körper bilden und sich auf der Hautoberfläche ansammeln, einschließlich der Achselhaut. Abgestorbene Hautzellen werden in den Achselfalten eingeschlossen. Wenn du deine Achseln nicht reinigst und tust schrubben routinemäßig kann sich eine Ansammlung abgestorbener Hautzellen ansammeln und den Eindruck einer stumpfen Haut hinterlassen, so dass sie dunkler oder schwarz wird.

4. Verwendung von enger Kleidung

Auch die Verwendung von enger Kleidung ist eine Ursache für dunkle Achseln. Reibung, die bei enger Kleidung zwischen der Achselhaut auftritt, kann Entzündungen und Hautreizungen auslösen. Dieser Zustand verursacht geschwärzte Achseln.

5. Acanthosis nigricans

Acanthosis nigricans kann durch Fettleibigkeit und hormonelle Störungen verursacht werden.Acanthosis nigricans ist ein Gesundheitszustand, der dazu führt, dass die Hautfalten und Rundungen des Betroffenen verdickt und dunkler erscheinen. Diese Hautverfärbungen treten normalerweise in den Achselhöhlen, im Nacken, in den Knien, in der Leistengegend, in den Ellbogen oder in anderen Hautfaltenbereichen auf. Eine Reihe von Faktoren, die Acanthosis nigricans verursachen, nämlich:
  • Insulinresistenz, bei der die Körperzellen nicht auf das Hormon Insulin reagieren und Glukose in Energie umwandeln können.
  • Fettleibigkeit. Menschen, die übergewichtig sind, neigen eher dazu, dunkle Haut an den Achseln und anderen Körperbereichen zu entwickeln.
  • Hormonelle Störungen, zum Beispiel durch eine Schilddrüsenunterfunktion, Nebennierenerkrankungen oder das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS).
  • Vererbung (genetisch).
  • Einnahme bestimmter Medikamente, wie hochdosierte Niacinpräparate, Antibabypillen oder Kortikosteroide.
  • Das Wachstum von Krebsgewebe im Magen, der Leber oder anderen inneren Organen des Körpers.

6. Rauchermelanose

Raucher Melanose ist eine Erkrankung, die als Folge des Rauchens auftritt. Wie allgemein bekannt ist, können Rauchgewohnheiten das Aussehen beeinflussen und Nebenwirkungen verursachen Raucher Melanose ist Hyperpigmentierung.

7.Schwangerschaft

Auch Veränderungen am Körper, die während der Schwangerschaft auftreten, sind die Ursache für dunkle Achseln. Dies liegt daran, dass die Produktion des Hormons Östrogen ansteigt, was eine Erhöhung der Produktion von Melanozyten auslöst. Nicht nur in den Achselhöhlen können auch an anderen Stellen der Körperhaut Veränderungen des Körpers auftreten, die die Haut dunkler machen.

Wie wird man dunkle Achseln schnell los?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit dunklen Achseln umzugehen. Um schnellere Ergebnisse zu erzielen, können Sie einen Arzt aufsuchen, um die richtige Behandlung zu erhalten. Im Allgemeinen ist eine medizinische Behandlung besser geeignet für dunkle Achseln, die durch bestimmte Erkrankungen wie Acanthosis nigricans verursacht werden. Wenn Sie diese Bedingungen nicht haben, ist es eine gute Idee, zuerst einen Dermatologen zu konsultieren. Einige Möglichkeiten, mit dunklen Achseln umzugehen, die von Ärzten empfohlen werden können, nämlich:

1. Verwenden Sie Sahne

Retinoid- und Hydrochinon-Cremes können den Hautton aufhellen Eine von Dermatologen empfohlene Möglichkeit, dunkle Achseln schnell loszuwerden, ist die Verwendung von topischen Cremes und Antibiotika. Die Verwendung von topischen Cremes und Antibiotika kann die Symptome von Hautverfärbungen reduzieren, so dass sie ihre ursprüngliche Farbe wieder annehmen kann. Einige Auswahl an topischen Cremes und Antibiotika, die häufig von Ärzten verschrieben werden, nämlich:
  • Retinoidcreme zur Hautaufhellung
  • Hydrochinoncreme zur Aufhellung des Hauttons
  • Calcipotriene, Creme enthält Vitamin D, das die Pigmentierung reduziert
  • Antibiotische topische oder antibakterielle Seife zur Linderung von Beschwerden durch dunkle Achseln
Wenn topische Behandlungen die Symptome der dunklen Achseln nicht lindern, kann Ihr Arzt orale Medikamente verschreiben.

2. Lasertherapie

Die Lasertherapie kann verwendet werden, um dunkle Achseln schnell loszuwerden. Dieses Verfahren zielt darauf ab, die Verdickung der Haut zu reduzieren, die häufig bei einer Verdunkelung der Haut auftritt. Wenn die Hautdicke reduziert wird, wird der Hautton heller. Darüber hinaus kann die Lasertherapie das Wachstum von Achselhaaren reduzieren, sodass Sie Ihre Achseln nicht so oft rasieren müssen.

3. Chemische Peelings

Chemische Peelings ist ein Hautbehandlungsverfahren, bei dem eine Chemikalie auf die geschwärzte Achselhaut aufgetragen wird. Später löst sich die dunkle Haut langsam ab und wird durch eine neue, glattere Haut mit einer helleren und gleichmäßigeren Farbe ersetzt. Die bei diesem Verfahren verwendete Chemikalie ist normalerweise Trichloressigsäure. Dieses Verfahren kann mehrere Schritte erfordern, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Gibt es eine Möglichkeit, dunkle Achseln auf natürliche Weise loszuwerden?

Wenn Sie befürchten, dass verschiedene medizinische Behandlungen von Ärzten bestimmte Nebenwirkungen auf die Haut haben können, gibt es alternative Möglichkeiten, dunkle Achseln auf natürliche Weise loszuwerden, die Sie ausprobieren können, wie zum Beispiel:

1. Gurke

Eine Möglichkeit, dunkle Achseln auf natürliche Weise loszuwerden, ist Gurke. Sie können dicke Gurken in Scheiben schneiden und die Scheiben dann an den dunklen Achseln reiben. 10 Minuten einwirken lassen, die Achselhautpartie mit kaltem Wasser abspülen und mit einem sauberen Handtuch trocknen.

2. Zitronen

Zitronenwasser ist ein natürlicher Aufheller Zitrone ist ein natürlicher Aufheller, der die Achselhaut aufhellen kann. Um dunkle Achseln mit Zitrone loszuwerden, reiben Sie einfach eine Zitronenscheibe auf die Achselhaut. 10 Minuten einwirken lassen, die Achselhaut abspülen und trocken tupfen. Die Verwendung von Zitrone zum Aufhellen sehr dunkler Achselhaut kann jedoch Nebenwirkungen in Form von Hautreizungen verursachen.

3. Tragen Sie den geriebenen Kartoffelsaft auf

Wie Zitronen sind auch Kartoffeln natürliche Bleichmittel. Um dunkle Achseln mit Kartoffeln loszuwerden, können Sie die Kartoffelstücke direkt auf die Achseln reiben oder die Kartoffeln zuerst glätten und dann auf die Haut der Achseln auftragen.

4. Massieren Sie die Haut mit Kokosöl

Verwenden Sie Kokosöl, um den Hautbereich unter den Achseln zu massieren.Die Vorteile von Kokosöl sollen verwendet werden, um dunkle Achseln loszuwerden. Sie massieren einfach die Achselhaut mit ein paar Tropfen Kokosöl. 15 Minuten einwirken lassen, dann die Haut mit warmem Wasser und Seife abspülen, bis sie sauber ist. [[related-article]] Die Ursache für dunkle Achseln ist nicht nur der falsche Gebrauch von Deo oder alltägliche Gewohnheiten, wie das Rasieren der Achselhaare. Darüber hinaus können dunkle Achseln durch bestimmte medizinische Bedingungen verursacht werden. Obwohl es nicht immer schädlich ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dunkle Achseln loszuwerden, die Sie tun können, um einen helleren Hautton unter den Achseln zu erhalten. Wenn Sie noch Fragen zu den Ursachen haben und wie Sie dunkle Achseln loswerden können, frag direkt den arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Wie, jetzt herunterladen über App Store und Google Play .