Gesundheit

Sabbern beim Schlafen? Lernen Sie diese 7 Ursachen kennen

Sabbern im Schlaf kann eine Schlafgewohnheit sein, die von vielen Menschen oft unterschätzt wird. Auch wenn es trivial erscheint, kann es dir peinlich sein, zu sabbern, wenn andere es herausfinden. Darüber hinaus kann die Ursache für sabbernden Schlaf das Vorliegen bestimmter gesundheitlicher Probleme signalisieren. Wenn sie nicht überprüft werden, können sich diese Erkrankungen verschlimmern und Ihre Gesundheit gefährden. Daher sollten Sie eine Reihe von Ursachen für einen trägen Schlaf identifizieren und wie Sie diese überwinden können.

Was ist sabbern?

Sabbern ist ein Zustand, bei dem während des Schlafes Speichel aus dem Mund kommt. Grundsätzlich ist das Sabbern aus dem Mund während des Schlafens normal. Denn der Mund produziert Speichel oder Speichel, auch wenn Sie einschlafen. Wenn sich Ihr Mund im Schlaf versehentlich öffnet, kann es zu Sabbern kommen. Wenn Sie schlafen, entspannen sich die Muskeln des Körpers. Ebenso mit den Muskeln im Mundbereich, damit Sie mit offenem Mund einschlafen können. Medizinisch gesprochen wird das Sabbern im Schlaf auch als Sialorrhoe bezeichnet Hypersalivation . Bei Säuglingen ist das Sabbern im Schlaf eine häufige Sache, die häufig vorkommt. Der Grund dafür ist, dass Babys keine Kontrolle über ihren Mund und ihre Schluckmuskulatur haben. Bei Kindern und Erwachsenen kann die Angewohnheit, im Schlaf zu sabbern, ihnen jedoch sicherlich peinlich sein.

was pwarum schlafen sabbern?

Es gibt mehrere Dinge, die dazu führen, dass sabbernder Schlaf auftritt. Von milden bis hin zu ernsthaften Erkrankungen können Sie beim Schlafen sabbernde Gewohnheiten verspüren, wie zum Beispiel:

1. Schlafposition

Ändern Sie Ihre Schlafposition, damit Sie nicht sabbern. Die häufigste Ursache für das Sabbern ist die Schlafposition. Denn die Schlafposition kann dazu führen, dass Speichel im Mund "poolt". Normalerweise ist es wahrscheinlicher, dass Sie sabbern, wenn Sie auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen. Vor allem, wenn Sie dazu neigen, im Schlaf durch den Mund zu atmen oder enge Nebenhöhlen haben.

2. GERD

Die nächste Ursache für sabbernden Schlaf ist Magen-Darm-Reflux-Störung auch bekannt als GERD. GERD ist eine Art von Verdauungsstörung, bei der Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt. Infolgedessen wird der Betroffene an Dysphagie oder Schluckbeschwerden leiden. Dysphagie kann bei manchen Menschen zu Sabbern im Schlaf führen.

3. Allergien oder Infektionen

Eine verstopfte Nase kann die Ursache für Sabbern im Schlaf sein. Wenn Ihr Körper eine Allergie gegen etwas hat oder eine Infektion auftritt, wird normalerweise mehr Speichel produziert, um Giftstoffe zu entfernen. Dieser Zustand kann die Ursache für Sabbern im Schlaf sein und verschiedene Reaktionen hervorrufen, wie zum Beispiel:
  • Saisonale Allergien, wenn Sie Allergenen ausgesetzt sind, die juckende Augen, laufende Nase und Niesen verursachen und mehr Speichel produzieren können, wodurch der Speichel während des Schlafs entweichen kann.
  • Sinusitis oder Atemwegsinfektion, die Blockaden verursacht, die die Produktion von Schleim, einschließlich Speichel, übersteigen lassen. Dieser Zustand führt auch dazu, dass Sie im Tiefschlaf häufiger durch den Mund atmen, so dass übermäßiger Speichelfluss aus Ihrem Mund unvermeidlich ist.
  • Halsschmerzen (Pharyngitis) und Mandelentzündung (Tonsillitis), die das Schlucken erschweren. Infolgedessen kann die Speichelproduktion ansteigen, sodass Sie während des Schlafs sabbern können.

4. Nebenwirkungen von Medikamenten

Einige Arten von Drogen, die konsumiert werden, können die Ursache für das Sabbern während des Schlafs sein. Zu diesen Medikamenten gehören Antipsychotika (Clopazin), Medikamente gegen die Alzheimer-Krankheit und Medikamente gegen Myasthenia gravis (eine Krankheit, die eine Schwäche der Skelettmuskulatur verursacht). Darüber hinaus sind einige Arten von Antibiotika auch dafür bekannt, dass Sie beim Schlafen sabbern.

5. Schlafapnoe

Schlafapnoe ist auch ein Faktor, der sabbernden Schlaf verursacht. Schlafapnoe ist eine Schlafstörung, bei der die Atmung während des Schlafs aufgrund einer Blockade der Atemwege kurz aussetzt. Wenn Sie nachts oft sabbern, während Sie schlafen, und Symptome auftreten Schlafapnoe B. Schnarchen, bis der Hals schmerzt, wenn Sie aufwachen, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um die richtige Behandlung zu erhalten.

6. Schwierigkeiten beim Schlucken

Wenn Sie während des Schlafens häufig sabbern, können Sie auf Symptome achten, wie zum Beispiel: Multiple Sklerose , Parkinson, Muskeldystrophie, bis hin zu bestimmten Krebsarten können Dysphagie (Schluckbeschwerden) und Schwierigkeiten beim Schlucken von Speichel verursachen.

7. Nervenstörungen

Verschiedene neurologische Störungen können eine weitere Ursache für sabbernden Schlaf sein, insbesondere wenn dieser Zustand zu einem Kontrollverlust der Gesichtsmuskeln führt. Neurologische Erkrankungen wie Zerebralparese, Parkinson-Krankheit, Schlaganfall usw Amyotrophe Lateralsklerose (AMS) kann dazu führen, dass die Gesichtsmuskeln geschwächt werden und die Funktion des Mundschließens während des Schlafens beeinträchtigt wird.

Wie gehe ich mit Sabbern beim Schlafen um?

Sabbern während des Schlafs kann sicherlich dazu führen, dass sich jeder, der es erlebt, minderwertig oder verlegen fühlt, wenn er von anderen erwischt wird. Um dies zu überwinden, gibt es mehrere Möglichkeiten, das Sabbern während des Schlafs loszuwerden, die Sie ausprobieren.

1. Schlafposition ändern

Die Ursache für das Sabbern beim Schlafen ist die falsche Schlafposition. Versuchen Sie daher, sich daran zu gewöhnen, auf dem Rücken zu schlafen. Diese Schlafposition kann helfen, den Speichel im Rachen zu kontrollieren, so dass die Schwerkraft verhindert, dass Speichel aus dem Mund kommt. Wenn es dir schwerfällt, auf dem Rücken zu schlafen, versuche, ein Nackenkissen oder ein dickes Kissen auf beide Seiten deines Körpers und unter deine Knie zu legen, damit du dich nicht umdrehst.

2. Überwinden Sie erlebte Erkrankungen

Wenn die Ursache des Sabberns durch bestimmte Gesundheitszustände verursacht wird, versuchen Sie, einen Arzt aufzusuchen, um die richtige Behandlung zu erhalten. Der Grund dafür ist, dass die Beschwerden, die Sie erleben, die Symptome verschlimmern können.

3. Verwenden Sie das Unterkieferwerkzeug

Mandibular ist eine Zahnschutzvorrichtung, die zur Behandlung von Sabbern im Schlaf verwendet werden kann. Darüber hinaus kann dieses Tool auch zur Behandlung anderer Schlafgewohnheiten wie Schnarchen verwendet werden. So schlafen Sie ruhiger, ohne zu sabbern oder zu schnarchen.

5. Installieren Sie das CPAP-Gerät

Wenn die Ursache des Sabberns während des Schlafs auf eine Schlafapnoe zurückzuführen ist, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um die richtige Behandlung zu erhalten. Der Arzt kann die Installation der Maschine empfehlen kontinuierlich positiver Atemwegsdruck (CPAP). Mit dieser Maschine können Sie in einer sicheren Position schlafen und gut atmen.

6. Botox-Injektionen

Manche Menschen entscheiden sich, wie sie das Sabbern im Schlaf loswerden, indem sie die übermäßige Speichelproduktion kontrollieren. Einer von ihnen, indem Botulinumtoxin (Botox) in die Speicheldrüsen, die Ihren Mund umgeben, injiziert wird. Dieser Schritt kann verhindern, dass diese Drüsen übermäßig viel Speichel produzieren. Diese Art, das Sabbern im Schlaf loszuwerden, ist jedoch nicht dauerhaft. Der Grund dafür ist, dass Botox dünner wird und die Speicheldrüsen wieder normal funktionieren. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Speichelfluss übermäßig oder sehr störend ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Vor allem, wenn der sabbernde Schlaf, den Sie erleben, mit anderen Symptomen wie Schnarchen, Beeinträchtigung der täglichen Aktivitäten und dem Aufwachen mitten in der Nacht auftritt. Haben Sie noch Fragen zu anderen Ursachen für trägen Schlaf? Fragen Sie direkt den Arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. So laden Sie die Anwendung jetzt herunter über App Store und Google Play .