Gesundheit

Lernen Sie den Frontallappen des Gehirns und alle Funktionen kennen, die er ausführt

Das Großhirn oder Großhirn ist der größte Teil unseres Gehirns. Das Großhirn besteht aus zwei Teilen, nämlich der linken Gehirnhälfte und der rechten Gehirnhälfte. Jeder Teil des Großhirns besteht aus vier Lappen. Von den vier Lappen ist der Frontallappen wahrscheinlich der Lappen, mit dem Sie am besten vertraut sind. Welche Funktion hat der Frontallappen?

Wissen, was der Frontallappen ist und interessante Fakten

Der Frontallappen ist ein Teil des Großhirns oder Großhirns, dem größten Lappen im Gehirn. Wie der Name schon sagt, befindet sich der Frontallappen an der Vorderseite des Gehirns (Frontal) und in der Nähe der Stirn. Es wird geschätzt, dass die Frontallappen ein Drittel des Großhirns ausmachen. Der Frontallappen ist wohl der wichtigste Teil des Gehirns aufgrund seiner Funktion, die einen Menschen zu einem vollständigen Menschen macht. Zu den Funktionen des Frontallappens gehört es, den Menschen zum Denken und Sprechen zu befähigen. Der Frontallappen ist auch entscheidend, um dem Menschen die Fähigkeit zu geben, sich zu bewegen oder zu bewegen. Eine weitere interessante Sache am Frontallappen ist, dass dieser Teil des Gehirns der letzte Bereich ist, der sich entwickelt und reift. Tatsächlich entwickeln sich die Frontallappen bei manchen Menschen erst mit Mitte 30 vollständig.

Sehr lebenswichtige Funktion des Frontallappens

Die Fähigkeit zu logischem Denken und Gedächtnis hängen mit der Funktion des Frontallappens zusammen Der Frontallappen ist ein sehr wichtiger Teil des Gehirns. Die Frontallappenfunktion ist für die folgenden Aktivitäten von entscheidender Bedeutung:
  • Sprech- und Sprachaktivitäten. Der spezifische Bereich im Zusammenhang mit der Sprachfunktion im Frontallappen ist der Broca-Bereich.
  • Konzentrationsfähigkeit und Konzentration
  • Die Fähigkeit des Gedächtnisses und des Gedächtnisses, die die Verarbeitung der Informationen beinhaltet, die wir gerade erhalten haben
  • Fähigkeit zu argumentieren und zu urteilen
  • Einige motorische Fähigkeiten, einschließlich der Koordination von Bewegungen, die wir kontrollieren können (wie Gehen und Laufen)
  • Fähigkeit zu organisieren und zu planen
  • Fähigkeit, Probleme zu lösen
  • Regulierung von Emotionen und Stimmungen, einschließlich des Verständnisses der Emotionen anderer Menschen und der Entwicklung von Empathie
  • Persönlichkeitsausdruck
  • Motivation, einschließlich Freude, Glück und Selbstachtung
  • Impuls Kontrolle
  • Sozialverhaltenskontrolle
  • Fähigkeit, Objekte zu unterscheiden und zu klassifizieren

Ursachen von Schäden am Frontallappen

Wie andere Körperteile kann auch der Frontallappen beschädigt werden. Einige der Ursachen für Schäden am Frontallappen, nämlich:
  • Kopfverletzung
  • Schlaganfall
  • Infektionen, die den Frontallappen betreffen
  • Das Auftreten eines Tumors im Frontallappen
  • Multiple Sklerose
  • Neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson und Chorea Huntington

Anzeichen einer Schädigung des Frontallappens

Anzeichen und Anzeichen einer Schädigung des Frontallappens können unterschiedlich sein – denn dieser Teil des Gehirns erfüllt viele wichtige Funktionen. Im Allgemeinen kann eine Schädigung des Frontallappens folgende Anzeichen verursachen:
  • Schwäche auf einer Seite des Körpers oder einer Seite des Gesichts
  • Herbst
  • Unfähigkeit, Probleme zu lösen oder bestimmte Aktivitäten auszuführen
  • Verminderte Kreativität
  • Verminderter Geschmacks- oder Geruchssinn
  • Depression
  • Verhaltensänderungen
  • Geringe Eigenmotivation
  • Die Aufmerksamkeit wird leicht abgelenkt und ist schwer zu fokussieren
  • Sexuelle Erregung, die abnehmen oder zunehmen kann
  • Zeigt seltsame sexuelle Gewohnheiten
  • Sich auf impulsives oder riskantes Verhalten einlassen

Wie behandeln Ärzte Schäden am Frontallappen?

Die Behandlung von Schäden am Frontallappen umfasst verschiedene Strategien – abhängig von der oben genannten Ursache. Wird beispielsweise die Frontallappenschädigung durch eine Infektion ausgelöst, verschreibt der Arzt Antibiotika. Wenn der Arzt dann einen Tumor im Frontallappen entdeckt, muss sich der Patient einer Operation, Chemotherapie und Bestrahlung unterziehen. Wenn der Frontallappen durch degenerative Erkrankungen wie Parkinson und Demenz geschädigt ist, wird der Patient aufgrund der gezeigten Symptome behandelt. Einige andere Beispiele für die Behandlung des Frontallappens, die der Arzt anbieten kann, sind:
  • Physiotherapie, um Patienten zu helfen, ihre Mobilität, Kraft und Flexibilität zu erhalten oder wiederherzustellen
  • Ergotherapie, d. h. eine Therapie, die Patienten hilft, neue Strategien zu erlernen, damit sie ihre täglichen Aufgaben und Aktivitäten leichter ausführen können. Aktivitäten wie Anziehen, Essen oder Baden.
  • Beratung nach beruflichen Anforderungen. Diese Art der Beratung kann den Patienten helfen, wieder in den Beruf zurückzukehren und den Umgang mit Anforderungen am Arbeitsplatz zu üben.
  • Sprachtherapie. Die Sprachtherapie kann den Patienten helfen, die Kommunikation zu verbessern oder ihnen den Umgang mit Sprachhilfen beizubringen.
  • Kognitive Therapie, die den Patienten helfen kann, Fähigkeiten wie Planung, Urteilsvermögen und Gedächtnis zu üben.
  • Psychologische Therapie, die die Beziehung des Patienten, seine emotionale Reaktion und seine Problemlösungsfähigkeiten verbessern kann.
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Der Frontallappen ist ein Teil des Großhirns, der verschiedene Funktionen und wichtige Rollen für den Menschen erfüllt. Der Frontallappen kann beschädigt werden, was die menschliche Fähigkeit zum Sprechen, Bewegen und Denken beeinträchtigt. Wenn Sie noch Fragen zum Frontallappen haben, können Sie frag den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Die SehatQ-Anwendung ist kostenlos erhältlich unter Appstore und Playstore Bereitstellung zuverlässiger Gesundheitsinformationen.