Gesundheit

6 Möglichkeiten, Katzenflöhe einfach und sicher loszuwerden

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man Katzenflöhe loswird. Denn Flöhe sind nicht nur im Bett zu finden, sondern können auch Menschen und Haustiere wie Katzen infizieren. Katzen sind neben Hunden Haustiere, die von verschiedenen Floharten befallen werden können Ctenocephalides felis. Wenn Sie sich mit Flöhen infiziert haben, müssen Sie diese sofort entfernen, um zu verhindern, dass Katzenflöhe auf den Menschen übertragen werden.

Wie wird man Katzenflöhe los?

Viele Faktoren müssen bei der Entscheidung berücksichtigt werden, wie man Katzenflöhe loswird, wie zum Beispiel die Kosten, Wirksamkeit, Sicherheit und Nebenwirkungen, die verursacht werden können. Die Beseitigung von Katzenflöhen ist als Vorbeugung gegen bakterielle Infektionen oder Katzenflohbisse beim Menschen sehr wichtig. Hier sind einige Möglichkeiten, um Katzenflöhe loszuwerden.

1. Katzenflohsalbe

Katzenflohsalbe ist normalerweise eine Flüssigkeit, die Imidacloprid-, Fluralaner-, Fipronil- oder Lambectinverbindungen enthält. Katzenflohsalbe kann einmal im Monat auf den Rücken der Katze aufgetragen werden. Befolgen Sie jedoch immer die Anweisungen auf dem Etikett oder die Anweisungen Ihres Tierarztes zur Verwendung. Katzenflohsalbe kann ein wirksames Mittel sein, um Katzenflöhe loszuwerden, aber es ist am besten, die Salbe vor dem Berühren der Katze trocknen zu lassen und die Katze nicht zu oft zu baden. Katzenflohhalskette kann eine Möglichkeit sein, Katzenflöhe loszuwerden

2. Katzenflohhalskette

Anti-Floh-Halsbänder enthalten Verbindungen zur Entfernung von Katzenflöhen wie Flumethrin und Imidacloprid. Diese Halskette ist eine praktische Wahl, um Katzenflöhe loszuwerden. Anti-Läuse-Halsketten sind jedoch in der Regel nur zur Entfernung von Läusen im Nackenbereich wirksam und haben Nebenwirkungen wie Haarausfall und Hautreizungen. Jetzt gibt es eine neue Art von Katzenflohhalskette, die sanfter für Katzenhaare ist. Der Wirkstoffgehalt in dieser Halskette verteilt sich langsam im Körper der Katze und ist nicht nur für den Hals wirksam.

3. Katzenflohpulver

Katzenflohpulver ist eine Option, um Katzenflöhe loszuwerden, die verwendet werden müssen, indem man es über den ganzen Körper der Katze streut. Dies verursacht natürlich ein Durcheinander im ganzen Haus und kann beim Einatmen oder Verschlucken gesundheitliche Probleme verursachen. Katzenfloh-Medikamente können in Pille, Tablette oder flüssiger Form vorliegen

4. Katzenfloh-Medizin

Katzenflohmedikamente können in flüssiger, Pillen- oder Tablettenform gefunden werden und werden von Hauskatzen konsumiert. Eine Möglichkeit, Katzenflöhe loszuwerden, besteht darin, Flöhe zu töten, während Sie Haustiere beißen. Katzenfloh-Medikamente wirken innerhalb von 30 Minuten. Der Inhalt des Arzneimittels gegen Katzenfloh kann in Form von Nitenpyram oder Spinosad vorliegen. Darüber hinaus hinterlassen Katzenfloh-Medikamente auch keine chemischen Rückstände bei Katzen.

5. Katzenflohspray oder -shampoo

Flohsprays oder Shampoos können nur Katzenflöhe abtöten, wenn sie verwendet werden, aber sie können keine Katzenflöhe abtöten, die sich in der Nähe der Katze befinden und die Katze erneut infizieren können. Verbindungen in Katzensprays oder Shampoos enthalten normalerweise Fipronil, das bei Kätzchen angewendet werden kann, denen keine Katzenflohsalbe verabreicht werden kann. Das Geräusch der Sprühflasche kann jedoch störend oder ängstlich sein. Katzenfloh-Injektionen können das Wachstum von Katzenflöhen verhindern

6. Katzenfloh-Injektion

Flohinjektionen sind wirksamer bei der Vorbeugung von Katzenflöhen und werden normalerweise in Verbindung mit einer Katzenflohsalbe verwendet und alle sechs Monate verabreicht. Diese Injektionen können die Entwicklung von Katzenfloheiern und -larven verhindern, können jedoch keine erwachsenen Katzenflöhe abtöten. Im Allgemeinen enthalten Produkte, die verwendet werden, um Katzenflöhe loszuwerden, Erwachsenenmord die dazu dient, erwachsene Flöhe zu töten, bevor die Läuse Eier legen oder Insektenwachstumsregulator (IGR), die Nissen abtöten und das Wachstum und die Vermehrung von unreifen Läusen verhindern können.

Gefahr, wenn Katzenflöhe nicht sofort entfernt werden

Wussten Sie, dass Katzenflöhe auf den Menschen übertragen werden können? Wenn Katzenflöhe von Hauskatzen entfernt werden, verlieren Katzenflöhe ihre Nahrungsquelle und können auf den Menschen übertragen werden. Katzenflöhe, die auf den Menschen übergehen, können im Allgemeinen in den Unterschenkel beißen und rote Flecken auf der gebissenen Stelle hinterlassen. Menschen, die gebissen werden, können einen Juckreiz verspüren, der den Komfort stört. Bei manchen Menschen können auch allergische Reaktionen auftreten, wenn sie von Katzenflöhen gebissen werden, wie beispielsweise übermäßiger Juckreiz und andere Infektionen. Einige der Krankheiten, die durch Katzenflohbisse entstehen können, sind:
  • Bakterielle Infektion, können bakterielle Infektionen durch die vorher nicht gereinigte Bissstelle des Katzenflohs entstehen.
  • muriner Typhus, eine bakterielle Infektion durch Kot oder Katzenflohbisse, die Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Fieber und Flecken am Körper verursachen
  • Bartonellose, obwohl es normalerweise durch Katzenkratzen übertragen wird, kann eine bakterielle Infektion durch Zeckenstiche auftreten, die Furunkel oder mit Flüssigkeit gefüllte Klumpen verursacht
  • Bandwurminfektion, mit Bandwürmern infizierte Katzenflöhe können diese auf den Menschen übertragen, wenn Katzenflöhe versehentlich aufgenommen werden
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Dies sind einige Möglichkeiten, um Katzenflöhe loszuwerden, die Sie ausprobieren können. Es ist wichtig, Ihre Katze sauber zu halten, damit die Flöhe nicht auf den Menschen übertragen und Krankheiten verursachen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Katzenflöhe loszuwerden, können Sie Ihre Hauskatze konsultieren oder zum Tierarzt bringen. Wenn Ihre Hauskatze frei von Katzenflöhen ist, verhindern Sie das Auftreten oder Wiederauftreten von Katzenflohinfektionen, indem Sie im Haus und in der Umgebung verstreute Katzenflöhe reinigen und beseitigen. Unterschätzen Sie von nun an nicht einige der oben genannten Möglichkeiten, Katzenflöhe loszuwerden, OK!