Gesundheit

Wie man Blasen richtig und sicher behandelt

Kratzer sind eine häufige Hauterkrankung, die durch die Reibung entsteht, die auftritt, wenn Ihre Haut aneinander oder mit Gegenständen reibt, die Sie tragen. Wie behandelt man Abschürfungen richtig und sicher? Kratzer sind nicht nur schmerzhaft und stechend, sondern können auch ablenken, wenn ihre Lage mit bloßem Auge gut erkennbar ist.

Kennen Sie die verschiedenen Ursachen dieser Blasen

Kratzer können überall am Körper auftreten.Kratzer treten häufig auf, wenn die Haut an einer rauen Oberfläche reibt und die oberste Hautschicht abblättert. Kratzer sind normalerweise durch ein brennendes Gefühl, ein brennendes Gefühl, bis hin zu einem leichten roten Ausschlag gekennzeichnet. In schweren Fällen können Abschürfungen zu Schwellungen, Blutungen oder Verhärtungen der Haut führen. Hautblasen können überall auftreten, insbesondere in Bereichen, in denen es zu Reibung zwischen Haut und Haut oder getragener Kleidung kommt. Am stärksten von Abschürfungen betroffen sind jedoch die Oberschenkel, Achseln, Leistengegend und Brustwarzen. Es können verschiedene Ursachen für Abschürfungen auftreten, darunter:
  • Übergewicht. Übergewicht macht es für eine Person leichter, Reibung im Hautbereich der Leistengegend zu verspüren.
  • Stillen. Durch das Stillen können die Brustwarzen durch die Reibung des harten Zahnfleisches des Babys scheuern.
  • Enge Kleidung tragen wenn die Luft und das Wetter heiß und feucht sind.
  • Kontinuierlicher Gebrauch von Windeln.
  • Laufen und Radfahren. Beide Sportarten können durch Reibung zwischen feuchter, verschwitzter Haut und wiederholt getragener Kleidung zu Wundscheuern in der Leistengegend führen.
  • Schweiß kann Hautreizungen verursachen und zu ständiger Hautreibung führen.

Wie behandelt man Abschürfungen richtig und sicher?

Obwohl als leichte Verletzungen klassifiziert, müssen auch Schürfwunden behandelt werden. Der Grund, wenn die Blasen nicht behandelt werden, können sich verschlimmern und die Aktivitäten beeinträchtigen. Sie sollten es also nicht einfach ignorieren. Hier ist Erste Hilfe, um Abschürfungen angemessen und sicher zu behandeln.

1. Hände mit Seife und fließendem Wasser waschen

Bevor Sie Erste Hilfe leisten, um Schürfwunden richtig und sicher zu behandeln, sollten Sie Ihre Hände mit Seife und fließendem Wasser waschen. Dieser Schritt ist sehr wichtig, um das Risiko einer Infektion zu vermeiden.

2. Vermeiden Sie die Ursachen von Abschürfungen

Die wichtigste Erste-Hilfe-Maßnahme bei Schürfwunden besteht darin, keine Kleidung oder Aktivitäten mehr zu tragen, die die Haut reizen und aneinander reiben können. Wenn Kleidung die Ursache für Ihre Blasen ist, sollten Sie bequeme Kleidung anziehen.

3. Reinigt Abschürfungen

Erste Hilfe zur Behandlung von Abschürfungen, die Hauptsache ist, sie zuerst zu reinigen. Reinigen Sie die betroffene Hautpartie vorsichtig mit fließendem Wasser und milder Seife. Vermeiden Sie stattdessen die Verwendung von alkohol-, jod- oder wasserstoffperoxidhaltigen Reinigungsmitteln direkt auf offenen Abschürfungen, da diese Reizungen und Brennen verursachen können.

3. Tragen Sie eine antibiotische Salbe auf

Erste Hilfe zur Behandlung von Schürfwunden ist das Auftragen einer antibiotischen Salbe. Dieser Schritt zielt darauf ab, die Blasen feucht zu halten, damit sie die Heilung beschleunigen und Infektionen verhindern. Sie können sich auch bewerbenVaseline oder Aloe Vera Gel auf die blasige Hautstelle. Aloe Vera Gel soll Schmerzen lindern und Infektionen durch Blasen vorbeugen. Bedecken Sie die Wunde dann mit einer weichen sterilen Gaze und wechseln Sie sie täglich.

4. Nehmen Sie Schmerzmittel ein

Eine andere Möglichkeit, Schürfwunden zu behandeln, ist die Einnahme von Schmerzmitteln. Schmerzmittel werden manchmal benötigt, um große, schmerzhafte Blasen zu behandeln.

5. Fragen Sie den Arzt

Wenn die Blasen schmerzhaft, rot, geschwollen, krustig sind oder bluten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ärzte verschreiben normalerweise verschreibungspflichtige Medikamente in Form von topischen Antibiotika oder Kortikosteroiden.

Wie behandelt man scheuerte Haut nach der Behandlung

Blasen heilen in der Regel innerhalb weniger Tage von selbst. Sie können die Hautpartie über Nacht trocknen lassen. Vermeiden Sie unbedingt Aktivitäten und Arten von Kleidung, die Reibung auf Ihrer Haut verursachen können. Wenn Blasen auf der Oberfläche der blasigen Haut erscheinen, wenden Sie Vaseline sanft auf die Hautpartie. Während sich Ihre Haut im Heilungsprozess befindet, sollten Sie:
  • Verwende nicht Povidin-Jod oder Wasserstoffperoxid als Blistermedikament zur Reinigung der Haut. Verwenden Sie stattdessen nur fließendes Wasser und Seife oder Kochsalzlösung.
  • Duschen Sie nicht mit zu heißem Wasser und Seifen, die viele Chemikalien enthalten. Der Grund dafür ist, dass die Haut dadurch trockener wird und sich der Zustand der Blasen verschlechtern kann
  • Trocknen Sie aufgescheuerte Haut nicht, indem Sie ein Handtuch reiben. Noch besser, klopfen Sie es einfach.
  • Komprimieren Sie die Haut mit Eiswasser, um Schmerzen zu lindern.

Können Blasen auf der Haut verhindert werden?

Die Antwort ist, natürlich können Sie das. Um Abschürfungen zu vermeiden, sollten Sie Reibung auf der Haut vermeiden oder minimieren. Hier sind einige Möglichkeiten, um Blasen zu vermeiden:

1. Hält die Hautpartie trocken

Dies ist eine der wichtigsten Maßnahmen, um Abschürfungen zu vermeiden. Tragen Sie am besten lange keine feuchte Kleidung und wechseln Sie die Kleidung so schnell wie möglich. Nasse Haut macht Blasen unvermeidlich. Tragen Sie zusätzlich Talkumpuder und Alaun auf Körperstellen auf, die normalerweise schwitzen. Puder kann helfen, die Hautfeuchtigkeit zu reduzieren.

2. Schmiermittel auftragen

Tragen Sie Gleitmittel auf, wie z Vaseline um die Reibung auf der Haut zu reduzieren. Um Wunden an den Brustwarzen zu reduzieren, können Sie auch Pflaster oder spezielles Klebeband verwenden, das die Reibung reduziert.

3. Tragen Sie bequeme Kleidung

Zu große Kleidung macht die Hautpartie anfälliger für Reibung, was das Risiko von Blasen erhöht. Tragen Sie also Kleidung, die passt und nicht zu eng ist. Gleiches gilt für Sportbekleidung. Zu enge Sportkleidung kann beim Sport auf der Haut reiben. Denken Sie daran, dass leichte Kleidung besser für den Sport ist. Wählen Sie auch Sportkleidung aus synthetischen Fasern. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Kratzer entstehen oft, wenn die Haut an einer rauen Oberfläche reibt und die oberste Hautschicht abblättert. Obwohl als leichte Verletzungen klassifiziert, müssen auch Schürfwunden behandelt werden. Sie können Vaseline auf die Oberfläche der scheuerten Haut auftragen und sie von selbst heilen lassen, um eine Blase zu behandeln. Wenn die oben genannten Methoden zur Behandlung von Blasen bei Blasen nicht wirken und Sie Anzeichen einer Infektion bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.