Gesundheit

Stimmt es, dass die Blätter von drei Fingern den Penis vergrößern können? Das ist die medizinische Erklärung

Nicht wenige Männer, die sich mit der Form ihres Penis weniger sicher fühlen, gehen daher verschiedene Wege, um den Penis zu vergrößern. Eines der traditionellen Kräuter, von denen angenommen wird, dass sie diese Wirkung haben, sind die Blätter von drei Fingern oder auch als Papua-Wrap-Blätter bekannt. Dreifingerblatt ist die lokale Bezeichnung für Reben, die 3 Blätter an einem Stiel haben. Die Länge und Breite der Blätter variiert, manche können 15 cm lang und 8 cm breit werden, manche nur bis 7 cm lang und 4 cm breit. Dieses Blatt ist besonders, weil es angeblich nur in Papua wächst. Da sich seine Nützlichkeit zur Penisvergrößerung jedoch im gesamten Archipel verbreitet hat, ist die Existenz dieses Blattes begrenzt, so dass es einen hohen wirtschaftlichen Wert hat.

Stimmt es, dass die Blätter von drei Fingern den Penis vergrößern können?

Im Großen und Ganzen gibt es keine wissenschaftliche Forschung, die die Vorteile dieser Papua-Blattverpackung in der Gesundheitswelt bestätigen kann. Bisher basiert die Wirksamkeit von drei Fingerblättern als Penisvergrößerer nur auf Erfahrungsberichten von Benutzern. Es gab jedoch einmal eine gesundheitsethnografische Studie, die von der Health Research and Development Agency des Gesundheitsministeriums über die Richtigkeit der Vorteile dieses Papua-Deckblatts durchgeführt wurde. In dieser direkten Studie in Papua wurde festgestellt, dass das Umwickeln des Penis mit Blättern von drei Fingern bei manchen Männern tatsächlich die Größe des Penis "vergrößern" kann. Um diese Wirkung zu spüren, können die Blätter von drei Fingern direkt auf den Penis gewickelt werden, er kann auch zuerst geschliffen werden. Die Blätter sollten außerdem mit echtem Kokosöl vermischt werden, bevor sie auf die gewünschte Stelle aufgetragen werden. Der Drei-Finger-Blattwickel wird dann für 10-20 Minuten belassen. Nachdem ein brennendes Gefühl im Penis auftritt, muss diese Packung sofort entfernt werden und das Ergebnis ist sofort sichtbar. Allerdings soll diese Anwendung mehrere Male wiederholt werden müssen, bevor Sie die gewünschte Penisvergrößerung spüren. Während der Verwendung von Papua-Blattwickel haben Sie auch Tabus, wie zum Beispiel:
  • Tragen Sie keine engen Hosen oder Höschen
  • Bis zu 3 Tage kein Baden.
Aber sei noch nicht glücklich und bestelle gleich drei Fingerblätter. Der Grund dafür ist, dass es eine medizinische Erklärung für das Phänomen der Penisvergrößerung durch das Umwickeln dieser Papua-Blattverpackung gibt. Die Zunahme der Penisgröße nach der Verwendung einer Drei-Finger-Blattpackung wird als Ödem bezeichnet, das durch blockierte Flüssigkeit in bestimmten Körperteilen anschwillt. Mit anderen Worten, die Größe Ihres Penis kann sich ändern, aber seine Muskelfunktion wird aufgrund der abnormalen Vergrößerung gleich bleiben oder sogar abnehmen. [[Ähnlicher Artikel]]

Enthalten Papua-Wickelblätter tatsächlich eine Gefahr?

Das Umwickeln des Penis mit dreifingrigen Blättern wird den Penis nicht vergrößern, kann aber tatsächlich gefährlich sein. Basierend auf den Ergebnissen in Papua erleben Menschen, die eine Penisbehandlung mit dieser Papua-Hülle durchführen, normalerweise:
  • Ein brennendes oder brennendes Gefühl im Penis
  • Penisblasen und Blasen
  • Genitalinfektion, die durch das Auftreten von Entzündungen gekennzeichnet ist und von Eiter begleitet wird
  • Beschädigte Genitalien
  • Beeinträchtigte Genitalfunktion in schweren Fällen.
Wenn Sie darauf bestehen, Ihre lebenswichtigen Organe zu vergrößern, sollten Sie zuerst einen Chirurgen Ihres Vertrauens konsultieren. Die Verwendung von Papua-Wickelblättern ist nicht nur nicht unbedingt nachweislich wirksam, sondern kann auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Fortpflanzungsorgane haben. Es gibt mehrere medizinische Verfahren, die durchgeführt werden können, um den Penis zu vergrößern. Der Arzt wird Sie jedoch in der Regel zunächst auffordern, einfache Dinge zu tun, die Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Penis steigern können, wie z. B. Schamhaare rasieren, Gewicht verlieren oder fleißiger trainieren.