Gesundheit

Das trendige Maskenband erweist sich als gefährlich, warum?

Maskenband oder Riemenmaske wird jetzt zu einem beliebten Accessoire, das von einigen Leuten verwendet wird. Gehören Sie zu den Leuten, die es benutzen? Die Verwendung von Maskenbändern wird in der Regel als Möglichkeit angesehen, ein unachtsames Anlegen von Masken zu verhindern, um Aktivitäten wie beim Essen oder Trinken zu erleichtern. Dennoch hat die Covid-19 Handling Task Force (Satgas) die Gefahren der Verwendung von Maskenbändern aufgedeckt und die indonesische Bevölkerung ermutigt, sie nicht zu verwenden. Warum ist das so?

Die Gefahren bei der Verwendung eines Maskenbandes

Derzeit ist die Verwendung von Maskenbändern bei Indonesiern tatsächlich ein Trend. Außerdem gibt es bereits viele Maskenbänder, die online verkauft werden offline Noch online mit einer Vielzahl an attraktiven und modischen Modellen. Angefangen von Maskenbändern aus Stoff, über solche aus Perlen und Schmuck in verschiedenen Farben. Tatsächlich ist das Maskenband ein Haken, dessen Funktion dem Brillenband ähnlich ist. Dieses Seil wird an beiden Seiten der zu verwendenden Maske gebunden. Anschließend wird das Seil um den Hals gewickelt, so dass die Maske auf dem Gesicht bleibt, was dem Benutzer das An- und Ablegen der Maske erleichtert. Obwohl das Maskenband attraktiv und modisch aussieht, stellt sich heraus, dass die Verwendung dieses Objekts nicht ganz sinnvoll ist. Bei Maskenbändern besteht die Gefahr, dass das Virus, das Covid-19 verursacht, übertragen wird. Dies teilte der Leiter der Abteilung Health Handling der Covid-19 Task Force, Brigadegeneral TNI (i.R.) Dr. Alexander K. Ginting, SpP (K) mit, zitiert von Kompas TV. Ihm zufolge ist das Innere der Maske aufgrund des Luftkontakts sowie der Kleidung oder des Hijabs, die Sie tragen, wahrscheinlich mit verschiedenen Arten von Viren kontaminiert, wenn Sie die Maske abnehmen und um den Hals hängen . "Wenn wir die (Maske) mit dem Haken ganz nach unten senken, trifft sie (die Maske) auf den Hijab, die Kleidung. Das Innere der Maske sollte also eigentlich nicht mit anderen in Kontakt kommen, außer mit Körperteilen", sagte Dr. Alexander K (K) bei einer vor einiger Zeit ausgestrahlten Pressekonferenz bei der Nationalen Agentur zur Bekämpfung von Krankheiten. Darüber hinaus empfiehlt Alexander, Masken nicht zu oft ab- und aufzusetzen. Denn es ist sehr gut möglich, dass ein Virus an der Oberfläche haftet. Ganz zu schweigen davon, dass beim Berühren der Hände, die dem kontaminierten Teil der Maske ausgesetzt sind, ein hohes Risiko besteht, das Virus beim Berühren des Gesichtsbereichs auf Nase oder Augen zu übertragen. Außerdem ist das Innere der Maske durch das Umhängen um den Hals verunreinigt Tröpfchen (Flüssigkeit) beim Sprechen, Husten oder die Luft aus einem schmutzigen Atem kann Ihre Umgebung möglicherweise infizieren.

Hinweise zum Aufbewahren der richtigen Maske

Bewahren Sie verschmutzte oder nasse Masken in einer geschlossenen Plastiktüte auf.Es scheint unmöglich, wenn Sie den ganzen Tag über eine Maske tragen müssen, wenn Sie außerhalb des Hauses sind. Sie müssen die Maske weiterhin abnehmen, z. B. beim Trinken oder Essen. Um dies zu umgehen, stellen Sie sicher, dass Sie immer mehrere Masken bereithalten, wenn Sie sich außerhalb des Hauses aufhalten. Wenn Sie in einer Situation sind, in der Sie Ihre Maske abnehmen müssen, zum Beispiel beim Essen oder Trinken, ist es am besten, wenn Sie die Maske, die Sie tragen, vollständig abnehmen. Hängen Sie die Maske nicht an Hals, Kinn, unter den Mund, ein Ohr, bis zum Ellbogen. Stoffmasken, die nicht verschmutzt oder nass sind oder die Sie nach dem Essen oder Trinken wiederverwenden möchten, können Sie in einer Papiertüte aufbewahren (Papiertüte) oder Netzbeutel (Tasche aus Netzstoff). Wenn die verwendete Stoffmaske jedoch durch Speichelkontakt beschädigt, verschmutzt oder nass ist, Tröpfchen, Schweiß und andere Stoffe, sollten Sie die Maske sofort wechseln und in einer geschlossenen Plastiktüte aufbewahren, bis Sie nach Hause kommen. Waschen Sie die Maske dann sofort mit Wasser und Seife, nachdem Sie zu Hause angekommen sind, um das Auftreten von Schimmel auf der Stoffmaske zu vermeiden.

So nehmen Sie die Maske beim Essen oder Trinken richtig ab

So nehmen Sie die Maske beim Essen oder Trinken richtig ab:
  • Bevor Sie die Maske abnehmen, waschen Sie Ihre Hände zuerst mit Seife und fließendem Wasser oder einer Reinigungsflüssigkeit mit mindestens 70 % Alkohol.
  • Vermeiden Sie beim Abnehmen der Maske, die Vorderseite der Maske zu berühren. Denn das Teil ist voller Keime, die von außen haften bleiben. Berühren Sie daher nur das Seil oder den Gummihaken.
  • Um die Gummimaske abzunehmen, halten Sie die beiden Gummibänder an beiden Ohren fest. Nehmen Sie die Maske vom Ohr ab.
  • In der Zwischenzeit öffnen Sie zum Abnehmen der Gurtmaske den unteren Gurt und entfernen dann den oberen Gurt.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände immer mit Wasser und Seife waschen, oder Handdesinfektionsmittel mit mindestens 70 % Alkohol, wenn Sie eine verschmutzte Maske abnehmen und eine neue, saubere Maske verwenden.

Notizen von SehatQ

Obwohl das Maskenband attraktiv und modisch aussieht, stellt sich heraus, dass die Verwendung dieses Objekts nicht ganz sinnvoll ist. Anstatt es dem Träger zu erleichtern, erinnerte die Covid-19 Task Force an die Verwendung von Seilen für Masken, die ein Risiko darstellen könnten, das Virus zu übertragen, das Covid-19 verursacht. Anstatt sie um den Hals zu hängen und wieder aufzusetzen, sollten Sie die benutzte Maske nach dem Essen oder Trinken durch eine neue, saubere Maske ersetzen. Wenn die Stoffmaske nicht schmutzig oder nass ist und Sie sie nach dem Essen oder Trinken wiederverwenden möchten, ist es eine gute Idee, sie in einer Papiertüte aufzubewahren. Achten Sie darauf, Ihre Hände zu waschen oder zu desinfizieren, nachdem die Maske wiederverwendet wurde.
  • Beim Essen eine Maske am Kinn zu tragen ist gefährlich
  • So tragen Sie die richtige Doppelmaske, um das Virus abzuwehren, das Covid-19 verursacht
  • Wie man die richtige Maske reinigt, schon wissen?
Sie haben noch Fragen zum Maskenbefestigungsband? Fragen Sie direkt den Arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Wie, jetzt herunterladen über App Store und Google Play.