Gesundheit

Die Vorteile von Kurkuma für das Gesicht und wie man die Maske macht

Die Vorteile von Kurkuma für das Gesicht können tatsächlich durch die Herstellung natürlicher Gesichtsmasken erreicht werden. Kurkuma-Masken für das Gesicht gelten als nützlich, um die Gesichtshaut schöner, strahlender und frei von Hautproblemen zu machen. Also, was sind die Vorteile von Kurkuma für die Gesichtshaut und wie kann man es sicher herstellen und verwenden?

Vorteile von Kurkuma für das Gesicht

Derzeit gibt es viele Gesichtsmasken, die Kräuter und natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Einer davon ist Kurkuma. Kurkuma enthält als Hauptwirkstoff Curcumin. Darüber hinaus können der Gehalt an Antioxidantien in Kurkuma und seine entzündungshemmenden Eigenschaften Ihre Gesichtshaut gesünder, sauberer und strahlender aussehen lassen. Tatsächlich können Sie in Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen die maximalen Vorteile von Kurkuma-Masken für das Gesicht erzielen. Für weitere Details finden Sie hier die vollen Vorteile von Kurkuma-Masken für das Gesicht.

1. Helfen Sie, Akne zu reduzieren

Der entzündungshemmende Inhalt von Kurkuma kann Akne behandeln.Einer der Vorteile von Kurkuma für das Gesicht besteht darin, dass es hilft, Akne zu reduzieren. Kurkuma hat entzündungshemmende Eigenschaften, von denen angenommen wird, dass sie bei der Behandlung von Entzündungen der Hautporen aufgrund von Akne nützlich sind. Die Vorteile dieser Kurkuma-Maske für das Gesicht werden beim Mischen mit Honig maximal. Honig ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der Antioxidantien und antibakterielle Eigenschaften enthält. Es wird angenommen, dass die Vorteile von Honig dazu beitragen, zu Akne neigende Haut zu beruhigen und das Auftreten von Akne in Zukunft zu verhindern. Neben Honig spüren Sie die Vorteile einer Kurkuma-Maske bei Akne auch aus einer Mischung anderer natürlicher Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und grünem Tee. Aloe Vera enthält Inhaltsstoffe, die entzündete, zu Akne neigende Haut beruhigen können.

2. Hyperpigmentierung überwinden

Hyperpigmentierung kann durch die Verwendung einer Kurkuma-Maske überwunden werden.Die Vorteile von Kurkuma für das Gesicht durch regelmäßiges Auftragen der Maske gelten als gut für den Umgang mit schwarzen Flecken aufgrund von Hyperpigmentierung. Hyperpigmentierung ist eine Hauterkrankung, die durch Flecken gekennzeichnet ist, die dunkler erscheinen als die Haut in der Umgebung. Eine Studie ergab, dass die Verwendung einer Kurkuma-basierten Creme für 4 Wochen hintereinander das Problem der Hyperpigmentierung um 14 Prozent reduzieren kann.

3. Falten im Gesicht beseitigen

Kurkuma kann Falten im Gesicht verschleiern lassen.Die Beseitigung von Falten im Gesicht ist auch ein Vorteil von Kurkuma für das Gesicht. Eine im Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology veröffentlichte Studie zeigt, dass Kurkuma Falten und feine Linien im Gesicht entfernen kann. Dies wird auf die Fähigkeit von Kurkuma zurückgeführt, die allgemeine Hautstruktur zu verbessern und dadurch Gesichtsfalten zu reduzieren.

4. Entfernt dünnes Haar und Schnurrbart bei Frauen

Mit einer Kurkuma-Maske können Sie Schnurrbärte bei Frauen loswerden.Die unerwarteten Vorteile von Kurkuma-Masken für das Gesicht von Frauen sind, dass sie Haare und dünne Schnurrbärte entfernen können. Du kannst eine Kurkuma-Maske aus einer Mischung aus Kurkuma und Milch oder Joghurt herstellen.

5. Gesichtshaut aufhellen

Aufhellende Gesichtshaut kann auch ein Vorteil von Kurkuma-Masken für andere Gesichter sein. Der Gehalt an Antioxidantien in Kurkuma kann die Gesichtshaut gesünder und strahlender aussehen lassen. Kurkuma kann auch problematische Haut nähren, so dass es die Gesichtshaut aufhellen kann.

Wie man zu Hause eine Kurkuma-Maske für das Gesicht macht

Sie können Kurkuma mit anderen natürlichen Zutaten als Maske mischen.Nachdem Sie die Vorteile von Kurkuma für das Gesicht oben kennengelernt haben, sind Sie vielleicht daran interessiert, eine Kurkuma-Maske zu Hause herzustellen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Kurkuma-Maske für das Gesicht gemäß den oben genannten Vorteilen herzustellen:

1. Wie man eine Kurkuma-Maske herstellt, um Akne zu reduzieren

Wie man eine Kurkuma-Maske herstellt, um Akne zu reduzieren, kann durch Mischen anderer natürlicher Zutaten wie Honig mit Aloe Vera erfolgen. Wie man eine Kurkuma-Honig-Maske herstellt, ist wie folgt:
  • Pürieren Sie etwas Kurkuma oder verwenden Sie einen Teelöffel Kurkuma in einer kleinen Schüssel.
  • 1 Esslöffel Honig zum Kurkuma geben.
  • Gut umrühren, bis eine dicke Paste entsteht.
  • Tragen Sie eine Mischung aus Kurkuma-Honig-Maske auf das Gesicht auf.
  • Lassen Sie es für 10-15 Minuten.
  • Anschließend die trockene Gesichtsmaske mit warmem Wasser abspülen.
In der Zwischenzeit wird eine Kurkuma-Maske mit Aloe Vera wie folgt hergestellt:
  • In einer kleinen Schüssel Kurkumapulver mit Grünteepulver und Aloe Vera mischen.
  • Dann rühren, bis eine dicke Paste entsteht.
  • Tragen Sie die Kurkuma-Maskenmischung für zu Akne neigende Haut auf die gesamte Gesichtsoberfläche auf.
  • Lassen Sie es für 15-20 Minuten.
  • Wenn die Maske trocken ist, reinigen Sie Ihr Gesicht, indem Sie es mit warmem Wasser abspülen.
Die Vorteile einer Kurkuma-Maske mit einer Mischung aus grünem Tee und Aloe Vera oben können für Besitzer von fettiger Haut und empfindlicher Haut ausprobiert werden. Es wird angenommen, dass die regelmäßige Anwendung von Kurkuma-Masken Akne heilen und Aknenarben reduzieren kann. Wenn Ihre Akne jedoch entzündet ist oder offene Wunden vorhanden sind, sollten Sie diese Kurkuma-Maske nicht für das Gesicht verwenden, ja.

2. Wie man eine Kurkuma-Maske zur Behandlung von Hyperpigmentierung herstellt

Tatsächlich gibt es verschiedene Hyperpigmentierungsbehandlungen, die Sie in einer Schönheitsklinik durchführen können. Es spricht jedoch nichts dagegen, sich zu Hause auf natürliche Zutaten zu verlassen. Wie man eine Kurkuma-Maske zur Behandlung von Hyperpigmentierung herstellt, ist wie folgt:
  • Teelöffel Kurkumapulver und 1-2 Esslöffel Honig in einer kleinen Schüssel vermischen. Rühren, bis es gleichmäßig verteilt ist.
  • Tragen Sie die Mischung auf das gesamte Gesicht auf, aber vermeiden Sie die Augen- und Lippenpartie.
  • 10 Minuten einwirken lassen, bis die Maske getrocknet ist.
  • Gesicht mit warmem Wasser abspülen.

3. Wie man eine Kurkuma-Maske herstellt, um Falten im Gesicht zu entfernen

Wie man eine Kurkuma-Maske herstellt, um Falten im Gesicht zu entfernen, nämlich:
  • In einer kleinen Schüssel etwas Kurkuma oder einen Teelöffel Kurkumapulver mit Joghurt und Zitronensaft nach Geschmack mischen. Gleichmäßig rühren.
  • Tragen Sie die Maskenmischung gleichmäßig auf die gesamte Gesichtsoberfläche auf, aber vermeiden Sie die Augen- und Lippenpartie.
  • 10 Minuten einwirken lassen, bis die Maske getrocknet ist.
  • Gesicht mit warmem Wasser abspülen.

4. Wie man eine Kurkuma-Maske herstellt, um dünnes Haar und Schnurrbart zu entfernen

So stellen Sie eine Kurkuma-Maske her, um Haare und dünnen Schnurrbart im Gesicht zu entfernen:
  • Mischen Sie 1 Esslöffel Kurkuma und 1 Esslöffel Milch in einer kleinen Schüssel.
  • Gut umrühren, bis eine dicke Paste entsteht.
  • Wenn es gleichmäßig gemischt ist, tragen Sie die Maske mit den Fingern oder einem sauberen Pinsel sanft auf Ihre Oberlippe auf.
  • 20 Minuten einwirken lassen, bis die Maske getrocknet ist.
  • Entfernen oder ziehen Sie die Trockenmaske ab, indem Sie sie vorsichtig mit den Fingern abziehen. Führen Sie diesen Schritt aus, bis die Maske vollständig verschwunden ist.
  • Spülen Sie den Oberlippenbereich mit warmem Wasser ab, während Sie ihn sanft mit den Händen reiben.
  • Mit einem sauberen Handtuch trocknen.
Die regelmäßige Anwendung von Kurkuma-Masken gilt als vorteilhaft. Beachten Sie jedoch die Nebenwirkungen, die gelbliche Flecken auf der Gesichtshaut verursachen können. Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn dies ist ein häufiges Ereignis und dauert nur eine Weile. Vermeiden Sie stattdessen die Verwendung einer Kurkuma-Maske über Nacht. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, können Sie die Vorteile von Kurkuma-Masken für das Gesicht 2-3 Mal pro Woche ausprobieren.

Wie Sie die Vorteile von Kurkuma-Masken für das Gesicht sicher nutzen können

Kurkuma-Masken sicher verwenden Für diejenigen unter Ihnen, die normale Haut haben oder keine signifikanten Probleme im Gesicht haben, ist es in Ordnung, diese Kurkuma-Maske zu verwenden. Anders sieht es jedoch bei Menschen mit bestimmten Gesichtstypen oder Hautproblemen aus. Besonders für Menschen, die bestimmte allergische Reaktionen haben. Um zu überprüfen, ob Ihre Haut für die Verwendung einer Kurkuma-Maske geeignet ist oder nicht, gehen Sie wie folgt vor:
  • Tragen Sie zuerst eine kleine Menge der Kurkuma-Maske oben auf die Hautpartie des Unterarms auf.
  • Warten Sie 24-48 Stunden, um zu sehen, wie es auf Ihrer Haut reagiert.
  • Wenn Ihre Haut keine allergischen Reaktionen wie Reizungen, Rötungen, Schwellungen oder andere Anzeichen einer Hautallergie aufweist, können Sie diese Maske sicher auf Ihrem Gesicht verwenden.
  • Umgekehrt, wenn eine allergische Reaktion auftritt, hören Sie auf, es für das Gesicht zu verwenden. Spülen Sie die Maske anschließend sofort mit klarem Wasser ab.
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Denken Sie daran, immer vorsichtig zu sein, bevor Sie Masken oder Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen auf Ihrem Gesicht verwenden, einschließlich Kurkuma-Masken für das Gesicht. Es wird empfohlen, einen Dermatologen zu konsultieren, bevor Sie die Vorteile von Kurkuma für das Gesicht ausprobieren. Ein Dermatologe kann Ihnen helfen festzustellen, ob Ihre Gesichtshaut für die Verwendung einer Kurkuma-Maske geeignet ist oder nicht. Damit können Sie die Vorteile von Kurkuma für das Gesicht effektiv nutzen und sicher bleiben. Wenn Sie noch mehr über die Vorteile von Kurkuma-Masken für das Gesicht und deren Sicherheit erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .