Gesundheit

Pharynx-Funktionen bei Menschen, die Sie nicht kennen

Der Rachen ist eine andere Bezeichnung für den Rachen und ist sowohl für die Atmung als auch für die Verdauung zuständig. Nahrung, Wasser und Luft, die in den Körper gelangen, passieren den Rachen, bevor sie in das Verdauungs- oder Atmungssystem gelangen. Die Rachenfunktion ist für Ihren Körper sehr wichtig. Abgesehen davon, dass er ein Verbindungsweg ist, gibt es immer noch Funktionen des Rachens, von denen Sie möglicherweise nichts wissen. Irgendetwas?

Rachenfunktion für Ihren Körper

Der Pharynx ist der stromaufwärts der Speiseröhre, die eine Verzweigung von zwei Kanälen ist, nämlich zwischen dem Kanal, der den Mund und die Speiseröhre verbindet oder Verdauungstrakt (Oropharynx) genannt wird, der sich auf der Rückseite befindet, und der Nase und des Rachens, die als Atemwege bekannt sind trakt (Nasopharynx), der sich vorne befindet. Der Pharynx erstreckt sich im Wesentlichen von der Unterseite des menschlichen Schädels bis zur Unterseite des Ringknorpels, der sich in der Luftröhre befindet. Die Funktion des Rachens ist einzigartig, da er eine Rolle im Verdauungs- und Atmungssystem spielt. Hier ist die komplette Funktion des Rachens"

1. Werde ein Weg für Luft

Eine der Funktionen des Rachens im Atmungssystem besteht darin, einen Weg für die Luft von der Nase zu schaffen, um die Lunge durch den Kehlkopf und die Luftröhre zu erreichen. Im Rachenraum gibt es Isthmus die Ihnen hilft, durch Nase und Mund zu atmen.

2. Trennt Luft von Nahrung und Wasser

Eine weitere Funktion des Rachens besteht darin, das Eindringen von Luft in das Verdauungssystem und das Eindringen von Speisen und Getränken in die Atemwege zu verhindern. Dies kann aufgrund der Epiglottis oder Klappe am Ende des Pharynx auftreten.

3. Spielen Sie eine Rolle beim Schlucken von Nahrung

Die Muskeln im Pharynx helfen Ihnen, die Nahrung, die Sie essen, zu schlucken. Diese Muskeln können den Kehlkopf erweitern und anheben, sodass Sie Nahrung schlucken können. Dies ist eine weitere Funktion des Rachens.

4. Nahrung in die Speiseröhre schieben

Eine weitere wichtige Funktion des Rachens besteht darin, die Nahrungsaufnahme in die Speiseröhre zu unterstützen. Durch die Kontraktion der Ringmuskeln im Rachen wird Nahrung in die Speiseröhre transportiert.

5. Luftdruck ausgleichen

Wer hätte gedacht, dass die nächste Funktion des Rachens darin besteht, den Luftdruck im Trommelfell auszugleichen. Die Luft kann ausgeglichen werden, da der Rachenraum mit Hilfe der Eustachischen Röhre mit dem Mittelohr verbunden ist.

6. Hilf dir zu reden

Eine wenig bekannte Funktion des Rachens besteht darin, Ihnen das Sprechen oder Aussprechen von Wörtern zu ermöglichen. Der Pharynx arbeitet mit anderen Muskeln zusammen, um Geräusche zu erzeugen. Der Pharynx ist dafür verantwortlich, den Ton beim ersten Wort zu liefern und den Ton aus dem Mund zu übertragen.

Welche Krankheiten können die Rachenfunktion beeinträchtigen?

Wie bei jedem anderen Organ gibt es verschiedene Probleme, die die Rachenfunktion beeinträchtigen können. Einige von ihnen sind:

1. Kopfsteinpflaster des Pharynx

Eine der Krankheiten, die die Rachenfunktion beeinträchtigen können, istKopfsteinpflaster Rachen.Zustand Kopfsteinpflaster Es wird durch eine Reizung im Rachen verursacht, die einen Klumpen oder eine Platte im hinteren Teil des Mundes oder Rachens auslöst. Der Knoten ist eine Schwellung des Lymphgewebes.

2. Pharyngitis

Pharyngitis ist ein Zustand, bei dem der Pharynx anschwillt und die Pharynxfunktion beeinträchtigt, wodurch eine Person Schmerzen und Schluckbeschwerden verspürt. Der Pharynx wird rot und erscheinen weiße Flecken auf seiner Oberfläche.

3. Tonsillopharyngitis

Tonsillopharyngitis oder Tonsillitis wird in der Regel durch eine virale oder bakterielle Infektion ausgelöst. Krankheiten, die die Rachenfunktion beeinträchtigen können, können auch dazu führen, dass eine Person Schmerzen und Schluckbeschwerden verspürt.

4. Laryngopharyngealer Reflux

Laryngopharyngealer Reflux oder LRP wird durch Magensäure verursacht, die durch die Speiseröhre in den Rachen aufsteigt. Menschen mit LRP haben normalerweise Halsschmerzen, trockenen Husten und Reizungen des Kehlkopfes.

5. Lähmung des Rachens

Durch Lähmung kann die Pharynxfunktion beeinträchtigt sein. Diese Lähmung kann durch eine Infektion mit Diphtherie, Tollwut oder Polio ausgelöst werden.

6. Schwierigkeiten beim Schlucken

Es kann zu Störungen der Rachenfunktion in Form von Schluckbeschwerden oder Dysphagie kommen. Schluckbeschwerden können durch viele Dinge verursacht werden, z. B. durch das Vorhandensein von Gegenständen, die den Rachen verstopfen, Erkrankungen der Speiseröhre, Erkrankungen des Gehirns und so weiter.

7. Rachenkrebs

Patienten mit Rachenkrebs verspüren im Allgemeinen Schmerzen im Hals und in den Ohren sowie das Gefühl eines Kloß im Hals. Rachenkrebs kann manchmal Taubheit verursachen. Dies ist eine der Krankheiten, die andere Rachenfunktionen beeinträchtigen können. [[related-article]] Es gibt verschiedene Funktionen des Rachens für Ihren Körper. Zögern Sie jedoch nicht, bei Erkrankungen des Rachens, wie Schmerzen oder Schluckbeschwerden, einen Arzt aufzusuchen, um eine angemessene Untersuchung und Behandlung zu erhalten. Damit kann die Rachenfunktion richtig funktionieren, wie sie sollte.