Gesundheit

8 effektive und effektive Möglichkeiten, Nackenfett loszuwerden

Fett sammelt sich nicht nur im Bauch oder in den Armen an, sondern kann auch im Nacken sein. Deshalb können Menschen mit überschüssigem Fett im Nacken haben Doppelkinn. Manche Menschen sind durch das Vorhandensein dieser Fette sogar sehr beunruhigt. Also, wie kann man Fett im Nacken loswerden?

Wie man Fett am Hals loswird, um loszuwerden Doppelkinn

Fett im Nacken unterscheidet sich nicht von Fett in Bauch, Armen oder Oberschenkeln. Wenn Sie überschüssiges Körperfett haben, kann auch Ihr Nacken betroffen sein. So dass, Doppelkinn auch gesehen. Fett am Hals kann leider nicht "abgedeckt" werden, da es dicht am Gesichtsbereich liegt. Deshalb suchen viele Menschen fleißig nach Wegen, um Fett im Nacken loszuwerden, um das Selbstvertrauen wiederherzustellen. Schauen Sie sich daher einige Möglichkeiten an, um dieses Fett im Nacken loszuwerden.

1. Cardio machen

Glücklicherweise unterscheidet sich die Entfernung von Fett im Nacken nicht wesentlich von der Entfernung von Fett in anderen Körperteilen. Ja, Cardio ist eine körperliche Aktivität, die nicht nur die Herzgesundheit fördert, sondern auch effektiv Fett verbrennt. Es gibt verschiedene Arten von Cardio, von Laufen, Radfahren, Schwimmen, Wandern bis hin zu Bergsteigen. Tatsächlich gilt das Tanzen mit Bewegungen, die den Körper zum Schwitzen bringen, auch als Cardio-Training. Spaß, nicht wahr?

2. Reduzieren Sie die tägliche Kalorienaufnahme

Fett im Nacken ist das Ergebnis von überschüssigem Fett im Körper. Die Reduzierung der täglichen Kalorienzufuhr kann ein sehr effektiver Weg sein, um Nackenfett loszuwerden. Normalerweise können Sie durch die Reduzierung von etwa 500 Kalorien pro Tag bis zu 0,5 Kilogramm pro Woche verlieren. Wenn Sie geduldig vorgehen, wird das Fett im Nacken abgebaut, wie Fett im Nacken entfernt wird.

3. Trinken Sie regelmäßig Wasser

Regelmäßiges Trinken von Wasser kann Ihnen helfen, Körperfett zu verlieren, auch im Nacken. In einer Studie kann das Trinken von Wasser zwischen den Mahlzeiten die Kalorienaufnahme um bis zu 13% reduzieren. Durch die Deckung des Wasserbedarfs des Körpers kann das im Gesicht gehaltene Wasser verschwinden. So dass Doppelkinn erscheint nicht und der Hals sieht nicht "geschwollen" aus.

4. Den Nacken trainieren

Nackenübungen können auch durchgeführt werden, um Fett im Nacken loszuwerden. Diese Nackenübung "zielt" nicht nur auf das Fett im Nacken, sondern auch auf das Kinn. Deshalb glauben viele Leute, dass Nackenübungen beseitigen können Doppelkinn. Das Neigen des Nackens nach links und rechts oder nach oben und unten ist eine der einfachsten Nackenübungen. Führen Sie diese Übung in jeder Sitzung mindestens 30-60 Sekunden lang durch. Darüber hinaus gibt es auch Nackenübungen, die Fett abbauen können, nämlich mit der Bewegung „Löwengähnen“. Haben Sie schon einmal einen Löwen gähnen sehen? Normalerweise gähnen Löwen, indem sie ihr Maul weit öffnen, während sie ihre Zungen herausstrecken. Ja, Sie können das Löwengähnen als Nackenübung machen. Diese Bewegung ist großartig für das Kinn, den Hals und das Gesicht.

5. Kaugummi kauen

Kaugummi kauen kann auch eine Nackenübung sein. Tatsächlich wird angenommen, dass Kaugummi ein Doppelkinn loswird. Darüber hinaus wird angenommen, dass Kaugummi in der Lage ist, Fett im Nacken zu erodieren. In einer Studie fühlten sich Befragte, die nach dem Essen Kaugummi kauten, voller, sodass sie nicht zu viel aßen. So kann Kaugummi kauen verhindern, dass Sie zu viel essen und letztendlich Körperfett reduzieren. Aber denken Sie daran, nicht zu oft Kaugummi zu essen, insbesondere nicht solche, die Zucker enthalten.

6. Essen Sie gesundes Essen

Fettiges Essen mit viel Zucker ist sehr lecker auf der Zunge. Für andere Organe wie das Herz ist eine solche Diät jedoch schrecklich. Wenn Sie Nackenfett loswerden möchten, essen Sie nahrhafte Lebensmittel. Denn nahrhaftes Essen nährt nicht nur den Körper, sondern kann auch mehr Energie für Aktivitäten liefern. Verzehren Sie regelmäßig proteinreiche Lebensmittel wie Fisch, Hühnchen und Eier. Ballaststoffe aus Obst und Gemüse sind auch gut für die Gesundheit.

7. Anstrengende Übungen machen

Sport ist ein wirkungsvoller Weg, um Nackenfett loszuwerden. Tatsächlich kann anstrengendes Training zur Steigerung der Muskelmasse ein Weg sein, Nackenfett loszuwerden. Denn eine Zunahme der Muskelmasse wird Ihnen helfen, viel Fett zu verbrennen. Darüber hinaus Bewegungstraining mit dem eigenen Körpergewicht wie z Liegestütze bis um Kniebeugen, kann Ihnen auch helfen, Fett im Nacken zu verbrennen.

8. Behalten Sie eine gute Körperhaltung bei

Das Beibehalten oder Beginnen einer guten Haltung kann ein effektiver Weg sein, um Nackenfett loszuwerden. Wenn Sie sich zu lange bücken, z. B. beim Fernsehen oder beim Spielen mit einem Handy, ragt Ihr Nacken nach vorne, was die Nackenschmerzen verschlimmert. Setzen Sie sich aufrecht hin, um Verspannungen im Nacken zu lösen und die Stützmuskulatur im Nacken zu formen.

Medizinische Behandlungsmöglichkeiten, die den Hals schrumpfen lassen

Nackenfett kann auch durch medizinische Maßnahmen entfernt werden, wenn natürliche Methoden nicht wirken. Normalerweise sind medizinische Maßnahmen erforderlich, um Gebärmutterhalsfett zu entfernen, das aufgrund genetischer Faktoren auftritt. Denn normalerweise haben natürliche Methoden wie das Abnehmen allein in diesem Zustand keinen Einfluss auf die Beseitigung von Nackenfett. Einige der medizinischen Maßnahmen, die durchgeführt werden können, um den Hals zu verkleinern, sind wie folgt.

1. Fettabsaugung

Diese Aktion wird vom Arzt durchgeführt, indem er einen kleinen Schnitt unter der Haut im Bereich um den Hals oder das Kinn macht. Zuvor wird in der Regel eine örtliche Betäubung auf die zu schneidende Stelle aufgetragen, um Schmerzen zu vermeiden. Dann führt der Arzt ein Fettabsauggerät in den gemachten Schnitt ein. Dieses Verfahren erfordert die Rücksprache mit einem Arzt und muss von einem sachkundigen Arzt durchgeführt werden. In der Regel fragt der Arzt nach Ihren Arzneimittelallergien. Der Arzt wird auch vorschlagen, den Konsum von Alkohol oder bestimmten Drogen zu vermeiden, bevor Sie dieses Verfahren durchführen. Obwohl eine Fettabsaugung bei der Verkleinerung des Halses wirksam ist, kann sie nicht von Menschen mit bestimmten Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Diabetes oder Störungen des Immunsystems durchgeführt werden.

2. Facelifting

Ein weiteres Verfahren, das durchgeführt werden kann, ist ein Facelifting. Diese Aktion zielt darauf ab, die Struktur und das Aussehen des Gesichts zu verbessern, es dünner zu machen und dabei zu helfen, Fett vom Hals zu entfernen. Genau wie die Fettabsaugung sollten Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes dieses Verfahren jedoch nicht durchführen.

3. Injizieren Sie Desoxylsäure

Es ist bekannt, dass Desoxylsäure bei richtiger Injektion Fett im Nackenbereich entfernen kann. Dieses Verfahren erfordert bei jeder Behandlung mindestens 20 Injektionspunkte um den Hals, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Normalerweise benötigt eine Person etwa 6 Injektionsbehandlungen mit Desoxylsäure, die einmal im Monat durchgeführt werden. Diese Injektionen haben Nebenwirkungen wie Schwellungen, Taubheitsgefühl, Schmerzen, Blutergüsse und Rötung der Haut nach dem Eingriff.

4. Externe Ultraschallwellentherapie

Dieses Verfahren ist ein nicht-chirurgisches Verfahren, bei dem eine bestimmte Flüssigkeit um die Halsfettfalten injiziert wird, um sie zu entfernen. Dann werden von außen Ultraschallwellen ausgesetzt, um die Fettzellen im Inneren zu zerstören. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Die sieben oben genannten Möglichkeiten, Fett loszuwerden, werden keine sofortigen Ergebnisse liefern. Natürlich müssen Sie bei diesen sieben Wegen geduldig und konsequent sein. Darüber hinaus ist auch die Konsultation eines Arztes erforderlich. Vor allem, wenn Sie wissen möchten, welche Lebensmittel für Gewichtsverlust- und Fettverbrennungsprogramme gut sind.