Gesundheit

So berechnen Sie den Menstruationszyklus, um die fruchtbare Zeit zu sehen

Paare mit Kinderwunsch werden in der Regel regelmäßig den Menstruationszyklus aufzeichnen und kontrollieren. Es ist wichtig, die Berechnung des Menstruationszyklus zu verstehen, um die fruchtbare Zeit zu kennen. Neben der Fruchtbarkeit kann der Menstruationszyklus auch den allgemeinen Gesundheitszustand einer Frau beschreiben. Der Menstruationszyklus einer Frau dauert durchschnittlich 28 Tage. Der normale Zyklus des Menstruationszyklus beträgt jedoch 21-35 Tage und dauert 2-7 Tage. So kann jede Frau eine andere Dauer des Menstruationszyklus haben.

So berechnen Sie den richtigen Menstruationszyklus

Der Menstruationszyklus ist die Zeit, die der Körper einer Frau braucht, um sich auf eine Schwangerschaft vorzubereiten. Der Menstruationszyklus beginnt vom ersten Tag der aktuellen Periode bis zum ersten Tag der nächsten Menstruation. So berechnen Sie den richtigen Menstruationszyklus mit einem Kalender:
  • Notieren Sie jeden Monat den ersten Tag Ihrer Periode.
  • Berechnen Sie die Entfernung zwischen dem ersten Tag der aktuellen Periode und dem ersten Tag des Folgemonats
So war zum Beispiel letzten Monat der erste Tag der Menstruation 4. August, dann ist in diesem Monat der erste Tag deiner Periode 2. September, dann ist die Länge Ihres Menstruationszyklus 30 Tage. Der 4. August ist der erste Tag Ihres Menstruationszyklus und der 2. September ist der letzte Tag. Datum 2. September es ist auch der erste Tag Ihres nächsten Menstruationszyklus. Wenn also im Folgemonat der erste Tag Ihrer Periode auf fällt 3. Oktober, dann ist der Menstruationszyklus in diesem Monat 32 Tage. Sie können diese Methode auch verwenden, um Ihre Periode im nächsten Monat zu berechnen. Wenn der erste Tag Ihrer Periode auf den 3. Oktober fällt, dann die nächste Menstruation beträgt 32 Tage ab dem 3.; das ist ungefähr vom 4. bis 5. November. Jede Frau kann jedoch einen anderen Zyklus von Menstruationszyklen pro Monat haben. Solange der Menstruationszyklus nicht weniger als 21 Tage und nicht mehr als 35 Tage beträgt, gilt der Zustand noch als normal.

So berechnen Sie den Menstruationszyklus für ein Schwangerschaftsprogramm

Sie können die Methode auch verwenden, um den Menstruationszyklus mit der obigen Methode zu berechnen, Sie können sie auch als Methode verwenden, um die fruchtbare Zeit zu bestimmen. Dies ist nützlich für Paare, die sich einem Schwangerschaftsprogramm unterziehen oder sogar eine Schwangerschaft hinauszögern. Um den Zeitpunkt der fruchtbaren Periode im Menstruationszyklus zu kennen, notieren Sie mindestens 6 Zyklen, die Sie erlebt haben, um die durchschnittliche Dauer des Menstruationszyklus zu sehen.

1. So berechnen Sie den Beginn der fruchtbaren Zeit in einem Menstruationszyklus

In einem Menstruationszyklus gibt es eine Zeit, in der sich die Gebärmutter in einer fruchtbaren Periode befindet. Das heißt, der Eisprung wird oder findet statt. Der Eisprung ist der Prozess der Freisetzung von befruchtungsbereiten Eizellen in die Gebärmutter. Der Beginn der fruchtbaren Tage einer Frau kann wie folgt berechnet werden.
  • Suchen Sie von den letzten sechs Menstruationszyklen, die Sie erlebt haben, die kürzeste Zyklusdauer.
  • Subtrahieren Sie dann die Anzahl der Tage im kürzesten Zyklus um 18
  • Markieren Sie danach den ersten Tag Ihres Menstruationszyklus in diesem Monat und addieren Sie ihn zu der Zahl, die sich aus der Subtraktion in Punkt 2 ergibt.
  • Das Datum, das sich aus den in Nummer 3 durchgeführten Berechnungen ergibt, kann als Beginn der fruchtbaren Zeit bezeichnet werden.
Beispiel: Ihr kürzester Menstruationszyklus in den letzten 6 Monaten betrug 26 Tage. Ziehen Sie also 26 von 18 ab, was 26-18 = 8 ist. Dann ist zum Beispiel der erste Tag Ihres Menstruationszyklus in diesem Monat der 4. September. Berechnen Sie also den 4. September + 8 Tage. Das Ergebnis ist also 4,5,6,7,8,9,10,11. September. Daraus kann geschlossen werden, dass Der Beginn Ihrer fruchtbaren Periode in diesem Monat ist der 11. September.

2. So berechnen Sie das Ende der fruchtbaren Zeit in einem Menstruationszyklus

Um das Ende Ihrer fruchtbaren Tage zu berechnen, gehen Sie wie folgt vor.
  • Suchen Sie von den letzten sechs Menstruationszyklen, die Sie erlebt haben, nach der längsten Zyklusdauer.
  • Subtrahieren Sie dann die Anzahl der Tage im längsten Zyklus um 11
  • Markieren Sie danach den ersten Tag Ihres Menstruationszyklus in diesem Monat und addieren Sie ihn zu der Zahl, die sich aus der Subtraktion in Punkt 2 ergibt.
  • Das in Punkt 3 berechnete Datum ist das Ende der fruchtbaren Zeit.
Beispiel: Ihr längster Menstruationszyklus in den letzten 6 Monaten betrug 30 Tage. Subtrahiere also 30 von 11; 30-11 = 19. Dann ist zum Beispiel der erste Tag Ihres Menstruationszyklus in diesem Monat der 4. September, dann berechnen Sie den 4. September + 19 Tage. Das Ergebnis ist 4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21,22 September. Daraus kann geschlossen werden, dass Das Ende Ihres fruchtbaren Fensters in diesem Monat ist der 22. September. Daraus kann geschlossen werden, dass aus Ihre fruchtbare Zeit ist vom 11. bis 22. September. Sex während der fruchtbaren Zeit erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft. Für Paare, die eine Schwangerschaft hinauszögern möchten, kann die Kenntnis der fruchtbaren Tage eine Erinnerung daran sein, Verhütungsmittel zu verwenden, wenn sie Sex haben möchten. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie man einen regelmäßigen Menstruationszyklus hat

Nicht alle Frauen haben regelmäßige Menstruationszyklen. Unregelmäßige Menstruationszyklen können auch ein Zeichen für gesundheitliche Probleme im Körper sein, die vom polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS) über Fettleibigkeit bis hin zu Stress reichen. Daher ist es wichtig, dass Sie jeden Menstruationszyklus, den Sie erleben, regelmäßig zählen und aufzeichnen. Wenn Ihr Menstruationszyklus unregelmäßig ist, können Sie einige der folgenden Möglichkeiten ausprobieren, um ihn wiederherzustellen.
  • Ernähren Sie sich ausgewogen und nahrhaft
  • Regelmäßig Sport treiben
  • Gönnen Sie sich genug Ruhe
  • Stress reduzieren
  • Erreichen des idealen Körpergewichts
  • Nehmen Sie bei Bedarf Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine ein
  • Einnahme von Antibabypillen
Wenn Sie wissen, wie Sie den richtigen Menstruationszyklus berechnen, können Sie Ihre Schwangerschaft besser planen. Wenn Sie noch Fragen zur Schwangerschaft und zum Menstruationszyklus haben, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen.