Gesundheit

Haarwuchsmittel, Knoblauchextrakt, um fleißig Joghurt zu essen

Haarausfall oder Ausdünnung ist oft eine Beschwerde vieler Menschen. Moderne Lebensstile, Umweltverschmutzung und die Verwendung chemischer Haarpflegeprodukte machen das Haar anfällig für Ausdünnung. Die gute Nachricht, es gibt viele natürliche und chemische Haarwuchsmittel, die eine Lösung sein können. Aber natürlich hängt das Haarwachstum einer Person von vielen Faktoren ab, einschließlich genetischer Faktoren. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Haarausfall auf eine Krankheit zurückzuführen ist, versuchen Sie zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Haarwuchsprodukte ausprobieren. Darüber hinaus gibt es viele Medikamente gegen Haarwuchs auf dem Markt. [[Ähnlicher Artikel]]

Haarwuchsmittel

Hier sind einige Haarwuchsmittel, die Sie ausprobieren können:

1. Kokosöl

Eines der Haarwuchsmittel, die den Proteinverlust von geschädigtem Haar wiederherstellen können, ist Kokosöl. Die Wirkungsweise von Kokosöl für das Haar besteht darin, in den Haarschaft zu gelangen und das Risiko von Haarausfall zu reduzieren. Dieses Haarwuchsmittel ist für diejenigen geeignet, die häufig chemische Haarpflegeprodukte verwenden. Der Trick besteht darin, die Kokosnuss mit 2 Esslöffeln zu massieren. Lassen Sie es 1 Stunde einwirken, bevor Sie es mit einem milden Shampoo abspülen.

2. Joghurt

Joghurt kann nicht nur lecker und gesund sein, sondern auch ein Haarwuchsmittel sein. Der Gehalt an Probiotika kann das Haarwachstum stimulieren und Haarschäden vorbeugen. Der Verzehr einer Portion Joghurt pro Tag kann also eine Möglichkeit sein, gesundes Haar zu erhalten.

3. Knoblauchextrakt

Stellen Sie sich den Geruch nicht vor, aber Knoblauchextrakt ist auch als Haarwuchsmittel wirksam. Der Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen kann die Haarwurzeln nähren und ihr Wachstum anregen. Der Trick, nehmen Sie den Saft des Knoblauchs und tragen Sie ihn auf die Kopfhaut auf. Lassen Sie es 1 Stunde einwirken, bevor Sie es mit Shampoo abspülen. Diese Methode ist mindestens 2 Mal pro Woche sicher.

4. Grüner Tee

Grüner Tee ist nicht nur reich an Antioxidantien und gut für den Körper, sondern kann auch das Haarwachstum anregen. Der bioaktive Gehalt in grünem Tee kann das Risiko von Haarausfall reduzieren. Grüner Tee kann 1-2 mal täglich getrunken werden. Wenn Sie jedoch Blutverdünner einnehmen, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

5. Ginseng

Ginseng ist seit langem ein fester Bestandteil natürlicher Haarpflegewirkstoffe, auch als Haarwuchsmittel. Der Inhalt von Ginseng kann das Haarwachstum stimulieren. Der Trick besteht darin, die Kopfhaut mit ein paar Esslöffeln Ginseng zu massieren. Dann 1 Stunde stehen lassen. Mit einem milden Shampoo ausspülen. Mach es zweimal in einer Woche!

6. Zitronen

Das nächste Haarwuchsmittel ist Zitrone, die die Haarqualität verbessern und gleichzeitig das Wachstum stimulieren kann. Der Trick: 15 Minuten vor dem Haarewaschen Zitronensaft auf die Kopfhaut auftragen.

7. Kaffee

Der Koffeingehalt im Kaffee kann auch ein natürliches Haarwuchsmittel sein. Darüber hinaus kann Koffein das Haar stärken, damit es länger wachsen kann. Der Trick besteht darin, mindestens einmal täglich Kaffee zu trinken. Achte aber trotzdem auf die Auswirkungen von Koffein auf deinen Körper.

8. Minoxidil

Der chemische Inhalt, der als Haarwuchsmittel verwendet werden kann, ist normalerweise Minoxidil. Das durchschnittliche auf dem Markt verkaufte Haarwachstumsprodukt enthält 5% Minoxidil und kann sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet werden. Aber manchmal kommt es aufgrund von Minoxidil zu einer allergischen Reaktion.

9. Finasterid

Haarausfall, der durch Autoimmunfollikel verursacht wird, wird normalerweise mit Finasterid behandelt. Natürlich muss die Einnahme von Finasterid-haltigen Haarwuchsmitteln von einem Arzt genehmigt werden. Bedenken Sie auch, dass der Konsum von Medikamenten, die Finasterid enthalten, Nebenwirkungen haben kann. Einige von ihnen sind erektile Dysfunktion, Brustvergrößerung bei Männern (Gynäkomastie) und vermindertes sexuelles Verlangen. Die Stimulierung des Haarwachstums kann auch durch nützliche Gewohnheiten erfolgen. Zum Beispiel die Kopfhaut massieren, um die Durchblutung anzuregen, damit Haarausfall verhindert werden kann. Achten Sie auch darauf, dass Sie hydratisiert bleiben, um juckende oder trockene Kopfhaut zu vermeiden. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, kann auch Haarausfall verhindern. Es ist wichtig, immer konsistent mit der Behandlung zu sein, die Sie sich unterziehen. Nichts ist sofort und die Ergebnisse können mit nur einer Behandlung gesehen werden. Probieren Sie einige der oben genannten natürlichen Wachstumsmittel aus, bis Sie nach einigen Monaten Ergebnisse sehen. Deinen Körper zu lieben, Frieden mit Stress zu schließen und einen gesunden Lebensstil zu führen, kann auch gut für dein Haar sein.