Gesundheit

10 vielseitige Vorteile von Eukalyptusöl für die Gesundheit

Die Vorteile von Eukalyptusöl sind nicht nur die Linderung von Hustensymptomen. Es stellt sich heraus, dass das aus den Blättern dieses Eukalyptusbaums gewonnene Öl die "Kraft" hat, verschiedene gesundheitliche Probleme zu lindern, die Sie verspüren. Angefangen von der Beseitigung von Husten, Schleim oder Schlägen im Rachentrakt, der Reinigung von Wunden bis hin zur Beseitigung von Insekten, hier sind die Vorteile von Eukalyptusöl für Sie und Ihre Familie.

Eukalyptusöl und seine verschiedenen Vorteile

Bevor das Öl entnommen wird, werden die Eukalyptusblätter getrocknet, zerkleinert und schließlich gefiltert, bis das Öl austritt. Eukalyptusöl muss vor der Verwendung ebenfalls geschmolzen werden, damit die Vorteile spürbar werden. Lernen Sie im Folgenden die Vorteile von Eukalyptusöl kennen.

1. Lindert Husten

Der erste Vorteil von Eukalyptusöl liegt auf der Hand, nämlich als natürliches Hustenmittel. Es überrascht nicht, dass viele Hustenmittel in Apotheken Eukalyptus zu einem der Hauptbestandteile machen. Die Anwendung von Eukalyptusöl zur Linderung von Husten und Erkältung ist sehr einfach. Einfach auf Brust und Hals auftragen und die „Magie“ spüren.

2. Beseitigt Schleim in der Brust

Beim Husten treten meist weitere Begleitsymptome auf, nämlich Schleim in der Brust. Der nächste Vorteil von Eukalyptusöl besteht darin, dass es Ihnen hilft, hartnäckigen Schleim zu entfernen, der in der Brust klebt. Atmen Sie den Dampf aus warmem Wasser ein, das mit Eukalyptusöl angerührt wurde, damit sich beim Husten auch der Schleim in Ihrer Brust lösen kann.

3. Verhindern Sie die Ankunft von Insekten

Mücken und andere beißende Insekten sind sehr lästig. Die Krankheit, die sie tragen, beeinträchtigt sicherlich die Gesundheit. Für diejenigen unter Ihnen, die den Geruch von Insektenspray nicht mögen, verwenden Sie einfach den Duft von Eukalyptusöl, um die Ankunft von Mücken und verschiedenen anderen Insekten zu verhindern.

4. Als Wunddesinfektionsmittel

Indigene Australier, die Aborigines, haben Eukalyptusöl verwendet, um Wunden zu heilen und Infektionen vorzubeugen. Auch heute noch glaubt man, dass Eukalyptusöl Entzündungen vorbeugt und den Heilungsprozess beschleunigt.

5. Sanftes Atmen

Eukalyptusöl, ein starkes Mehrzweck-Medikament Bei Asthma und Sinusitis wird die Atmung schwer. Das Einatmen von Dampf, der mit Eukalyptusöl vermischt wurde, kann helfen. Dies liegt daran, dass der warme Dampf mit dem Aroma von Eukalyptus helfen kann, den Atem von Schleim zu befreien. In der Zwischenzeit müssen die Forscher bei Asthma noch weitere Forschungen durchführen, um zu beweisen, wie Eukalyptus bei der Linderung von Asthmasymptomen wirkt. Darüber hinaus sollten Sie Eukalyptusöl nicht ohne ärztlichen Rat und Aufsicht bei Asthma verwenden.

6. Werde ein Schmerzmittel

Ob Sie es glauben oder nicht, die Vorteile von Eukalyptusöl können auch Schmerzen lindern. In einer Studie inhalierten Patienten, die sich kürzlich einer Kniescheibenersatzoperation unterzogen hatten, Eukalyptusöldampf über eine Dauer von 30 Minuten für 3 Tage. Als Ergebnis ließen die Schmerzen nach und der Blutdruck des Patienten wurde stabil.

7. Verhindern Sie Munderkrankungen

Zahnärzte empfehlen, Eukalyptusöl zu verdünnen und dann 1 Tropfen mit Zahnpasta zu mischen. Danach können Sie damit Ihre Zähne putzen. Es wird angenommen, dass dies Zahnbelag und Gingivitis reduziert und Mundgeruch beseitigt.

8. Halten Sie den Blutzucker stabil

Eukalyptusöl gilt auch als Diabetes-Medikament, das Ihnen helfen kann, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Forscher haben jedoch noch nicht herausgefunden, wie Eukalyptusöl bei der Behandlung von Diabetes wirkt.

9. Lindert Gelenkschmerzen

Die Forschung empfiehlt Eukalyptusöl als Gelenkschmerzmittel. Kein Wunder, dass es in Apotheken viele Cremes zur Linderung von Gelenkschmerzen gibt, die Eukalyptusöl enthalten. Es wird angenommen, dass alle Arten von Gelenkschmerzen wie Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis gelindert werden, wenn Sie dieses Öl verwenden.

10. Beschleunigen Sie die Heilung von Sinusitis

Berichten von Very Well Health zufolge soll der Cineol-Gehalt in Eukalyptusöl die Heilung von Sinusitis beschleunigen. In einer Studie wurden Sinusitis-Patienten gebeten, dreimal täglich 200 Milligramm Cineol oral einzunehmen. Infolgedessen heilte ihre Sinusitis einen Tag schneller als bei anderen Teilnehmern, die nur ein Placebo einnahmen. Konsultieren Sie jedoch zuerst Ihren Arzt, wenn Sie Eukalyptusöl zur Behandlung von Sinusitis verwenden möchten. [[Ähnlicher Artikel]]

Anmerkungen von SehatQ:

Verwenden Sie Eukalyptusöl niemals ohne ärztliche Aufsicht, wenn Sie eine Erkrankung haben, die durch das Öl verschlimmert werden könnte. Darüber hinaus wird empfohlen, Eukalyptusöl auf eine kleine Hautpartie aufzutragen, um mögliche allergische Reaktionen zu überprüfen. Wenn ja, hören Sie sofort auf, es zu verwenden.