Gesundheit

Die Lage des menschlichen Herzens könnte wirklich ein Zeichen für eine Krankheit sein?

Die Position des menschlichen Herzens befindet sich hinter den Rippen auf der linken Seite. Ein Problem mit dem blutpumpenden Organ in Ihrem Körper kann jedoch nicht nur in dieser Position, sondern auch in anderen Körperteilen Schmerzen verursachen.

Die Lage des menschlichen Herzens und seine Anatomie

Anatomisch gesehen ist das Herz ein faustgroßes Organ, das aus 4 Kammern besteht, nämlich dem rechten und linken Vorhof (oberes Herz) und dem rechten und linken Ventrikel (unteres Herz) mit jeder der folgenden Rollen.
  • Rechter Vorhof: nimmt Blut aus dem ganzen Körper in einem sauerstoffarmen Zustand auf und pumpt es dann in die rechte Herzkammer
  • Rechte Herzkammer: pumpt Blut in die Lunge, damit das Blut sauerstoffreich wird
  • Linkes Atrium: nimmt Blut aus der Lunge in einem Zustand auf, der bereits Sauerstoff enthält, und fließt es dann in die linke Herzkammer
  • Linke Ventrikel: Es ist die stärkste Kammer des Herzens und dafür verantwortlich, Blut durch den Körper zu pumpen. Die linksventrikuläre Kontraktion ist das, was das Sphygmomanometer als Blutdruck anzeigt
Diese vier Räume haben ihre eigenen Trennwände, aber sie arbeiten alle als Einheit harmonisch zusammen. Wenn in einem der Räume ein Problem auftritt, wird die Gesamtleistung des Herzens gestört und es treten Symptome auf, die Sie kennen müssen. Das Herz befindet sich auf der linken Brustseite. Aber es gibt eine genetische Erkrankung namens Dextrokardie, die das Herz nach rechts positioniert. Normalerweise sind sich Menschen mit diesem Zustand nicht dessen bewusst, bevor sie sich einer Röntgenuntersuchung unterziehen.

Sind Brustschmerzen in bestimmten Herzlagen ein Zeichen für eine Herzerkrankung?

Sie können Angst haben, wenn Sie Schmerzen in der linken Brust verspüren, die die Position des Herzens im Körper ist. Brustschmerzen, entweder in Form von Quetschen, Stechen oder Kurzatmigkeit, sind eines der Hauptzeichen einer Herzerkrankung. Allerdings werden nicht alle Brustschmerzen als Symptom einer Herzerkrankung kategorisiert. Schmerzen, die ein Zeichen einer Herzerkrankung sind, dauern normalerweise einige Minuten und können auftreten, während Sie aktiv oder in Ruhe sind. Schmerzen in der Brust können ein Zeichen für eine Herzerkrankung sein. Manche Leute beschreiben diese Schmerzen als "von einem Elefanten besetzt". Andere sagen, der Schmerz eines Herzinfarkts sei wie „bei lebendigem Leib verbrannt“. In der Zwischenzeit, wenn der Schmerz nur von kurzer Dauer ist und sich verschlimmert, wenn Sie auf den Punkt drücken, an dem es wehtut, ist dies wahrscheinlich kein Zeichen für ein Herzproblem. [[Ähnlicher Artikel]]

Anzeichen einer Herzerkrankung, auf die Sie achten sollten

Neben den Brustschmerzen gibt es mehrere Symptome einer Herzerkrankung, die Sie erkennen sollten. Diese Symptome basieren nicht auf der Position des Herzens, sondern auf der Art der Herzanomalie, die Sie erleben, wie z.

1. Arrhythmie

Arrhythmie ist ein abnormaler Herzschlag, egal ob er zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig ist. Zu den Symptomen dieses Herzproblems gehören:
  • Brust wie Quetschen, Schmerzen oder Beschwerden
  • Die Herzfrequenz fühlt sich sehr schnell oder sogar sehr langsam an
  • Schwer zu atmen
  • Schwindlig
  • Ohnmächtig oder fast ohnmächtig

2. Kardiomyopathie

Kardiomyopathie ist eine Schwächung der Herzmuskulatur aufgrund vergrößerter Blutgefäße. Dieser Zustand ist in seinen frühen Stadien asymptomatisch, kann sich aber verschlimmern und zu den folgenden Zuständen führen.
  • Kurzatmigkeit beim Sport oder Ruhen
  • Schwellung der Beine
  • Fühle mich oft müde
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwindel bis Ohnmacht

3. Herzklappenerkrankung

Kurzatmigkeit ist eines der Symptome eines undichten Herzens.Das Herz hat 4 Klappen, die sich schließen oder öffnen, um den Blutfluss zum und vom Herzen zu regulieren. Diese Klappen können beschädigt sein, zum Beispiel durch Verengung (Stenose), Undichtigkeit oder abnormales Öffnen und Schließen (Prolaps), was normalerweise mit Symptomen wie:
  • Übermäßige Müdigkeit
  • Schwer zu atmen
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwellung der Fußsohlen oder Fersen
  • Brustschmerzen, auch in der Position des Herzens
  • Ohnmächtig werden
Von den vielen oben genannten Symptomen einer Herzerkrankung sollten Sie sich zumindest der 3 Hauptmerkmale einer Herzerkrankung bewusst sein, nämlich Brustschmerzen (insbesondere in der Herzlage), Kurzatmigkeit und Ohnmacht. Besser leben Untersuchung wenn Sie ein Familienmitglied mit einer Herzerkrankung in der Vorgeschichte haben, auch wenn bei Ihnen keine Symptome einer Herzerkrankung aufgetreten sind. Nicht selten verursachen Herzerkrankungen keine Symptome und werden erst entdeckt, wenn Sie zu Angina, Schlaganfall oder Herzinfarkt verurteilt wurden. Je früher sie erkannt wird, ist eine Herzerkrankung relativ einfacher durch Änderungen des Lebensstils, Medikamente und andere medizinische Maßnahmen zu behandeln. Wenn Sie mehr über die Ursachen von Schmerzen bei bestimmten Herzlagen erfahren möchten, Männerfrag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.