Gesundheit

Mukozele und andere Ursachen von Beulen auf den Lippen

Unebenheiten auf den Lippen treten möglicherweise nicht häufig auf. Es überrascht nicht, dass viele Menschen wegen dieser einen Bedingung besorgt sind, weil sie die genaue Ursache nicht kennen. Unebenheiten auf den Lippen können durch viele Dinge verursacht werden, darunter eine Mukozele. Als Ursache dieser Erkrankung können neben der Mukozele auch andere Erkrankungen wie Herpes und Allergien vermutet werden.

Was ist eine Mukozele?

Eine Mukozele ist ein Klumpen an der Innenlippe, der die Farbe der Haut an der Innenlippe hat oder bläulich-rot sein kann. Durch eine Mukozele verursachter Klumpen auf den Lippen hat eine weiche Konsistenz, da das Innere mit Flüssigkeit gefüllt ist. Dieser Zustand kann durch eine Verstopfung der Speicheldrüsen im Mund entstehen. Mukozelen treten im Allgemeinen an der Unterlippe auf. Aber tatsächlich können diese Klumpen in allen Bereichen der Mundhöhle auftreten. Diese Klumpen auf den Lippen sind schmerzlos und kein gefährlicher Zustand.

Ursachen für das Auftreten einer Mukozele

Unter normalen Bedingungen fließt Speichel von den Speicheldrüsen durch kleine Kanäle, die Ductus genannt werden, in die Mundhöhle. Wenn dieser Kanal blockiert oder beschädigt ist, sammelt sich im Laufe der Zeit Speichel in einem Bereich an, der einen Klumpen verursacht. Es gibt mehrere Dinge, die Schäden oder Verstopfungen der Speicheldrüsen auslösen können, darunter:
  • Die Angewohnheit, an der Unterlippe zu beißen oder zu lutschen
  • Verletzungen oder Traumata der Mundhöhle, wie zum Beispiel ein Basketballschlag oder ein Unfall
  • Ohrringe oder Piercings auf die Lippen setzen
  • Es gibt scharfe Zähne, die weiterhin die Innenseite der Lippen und Wangen durchbohren

Behandlung von Beulen auf den Lippen aufgrund von Mukozele

Mukozelen können nach einiger Zeit von selbst verschwinden. In einigen Fällen können sich diese Klumpen auf den Lippen jedoch vergrößern. Obwohl harmlos, besteht die Gefahr, dass die Mukozele zu Hause selbst aufgebrochen wird, da die dafür verwendeten Werkzeuge nicht unbedingt steril sind. Wenn Sie dieser Zustand stört, suchen Sie sofort einen Zahnarzt auf. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Ärzte normalerweise verwenden, um eine Mukozele zu entfernen, und zwar durch:
  • Kleiner Eingriff. Dieser Klumpen auf der Lippe kann mit einem einfachen chirurgischen Eingriff entfernt werden, bei dem der Klumpen von einem Arzt mit einem speziellen Werkzeug entfernt wird.
  • Lasertherapie. Ein Laserstrahl wird direkt in die Mukozele geschossen, um den Knoten zu entfernen.
  • Kryotherapie.Kryotherapie ist eine Behandlung zur Entfernung der Mukozele durch Einfrieren dieses Klumpens, um das Gewebe abzutöten.
  • Kortikosteroid-Injektionen. Ärzte können der Mukozele auch Kortikosteroid-Medikamente injizieren, um Entzündungen zu reduzieren und die Heilung zu beschleunigen.
  • Erstellen Sie einen neuen Kanal. Da diese Klumpen durch eine Verstopfung des Kanals entstehen, kann der Arzt einen neuen Kanal schaffen, damit sich Speichel nicht weiter im verstopften Kanal ansammelt. Dieses Verfahren wird Marsupialisation genannt.
Mukozelen können wiederkehren. Wundern Sie sich also nicht, wenn diese Beulen auf den Lippen in Zukunft trotz Behandlung wieder auftreten. Um die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls zu verringern, vermeiden Sie Gewohnheiten, die diesen Zustand auslösen können, wie z. B. auf die Lippen beißen. Die Gewohnheit, auf die Lippen zu beißen, ist auch mit psychischen Erkrankungen wie Stress und Angststörungen verbunden. Sie können also auch bestimmte Schritte unternehmen, um sie zu reduzieren.

Andere Ursachen für Klumpen auf den Lippen neben Mukozele

Neben der Mukozele gibt es mehrere andere Erkrankungen, die ebenfalls das Auftreten von Klumpen auf den Lippen auslösen können, wie unten beschrieben.

1. Herpesinfektion

Eines der typischen Symptome einer Herpesvirusinfektion ist das Auftreten von kleinen Klumpen oder flüssigkeitsgefüllten Bläschen, die schmerzhaft und juckend sind. Diese Beulen treten oft auf den Lippen auf und sind sehr ansteckend.

2. Allergien

Allergien, die den Lippenbereich angreifen, können durch Lebensmittel, Medikamente oder Lebensmittel verursacht werdenbilden, wie Lippenstift. Unebenheiten auf den Lippen, die aufgrund von Allergien auftreten, treten plötzlich auf und verschwinden nach einiger Zeit von selbst.

3. Hand-Fuß-Mund-Krankheit (HFMD)

Beulen auf den Lippen, die als Folge dieser Erkrankung auftreten, werden auch von anderen Symptomen wie Fieber, Appetitlosigkeit, Halsschmerzen und roten Flecken in einigen Bereichen des Körpers begleitet. HFMD ist eine Virusinfektion, die im Allgemeinen bei Kindern unter 5 Jahren auftritt. Obwohl ansteckend, ist diese Krankheit nicht gefährlich und kann innerhalb von 7-10 Tagen von selbst heilen. [[verwandte Artikel]] Wenn Sie die genaue Ursache für das Auftreten von Klumpen auf den Lippen nicht kennen, wenden Sie sich an einen Arzt. Verschiedene Ursachen, daher wird die Behandlung unterschiedlich sein. Machen Sie sich keine Sorgen, denn normalerweise ist ein Klumpen, der auf den Lippen erscheint, kein gefährlicher Zustand.