Gesundheit

7 Möglichkeiten, Miss V auf natürliche Weise zu schließen, um beißender zu sein

Natürliche Möglichkeiten, Miss V zu mehr Biss zu bringen, sind Kegelübungen, Beckenmuskelübungen und gesunde Lebensmittel wie Obst wie Äpfel und Avocados. Obwohl der eigentliche Begriff vaginale Enge medizinisch nicht angemessen ist, wird angenommen, dass die oben genannten Dinge dazu beitragen, das Gefühl des Sex mit Ihnen und Ihrem Partner zu erhöhen.

So schließen Sie Miss V auf natürliche Weise

Stimmt es, dass das natürliche Schließen von Miss v das Vergnügen beim Sex steigern kann? Die Antwort könnte ja sein, sie könnte nein sein. Der Grund dafür ist, dass diese Gefühle neben körperlichen Bedingungen und vaginaler Gesundheit von vielen Faktoren beeinflusst werden können, einschließlich psychologischer Aspekte. Aber natürlich ist nichts auszusetzen, wenn Sie natürliche Wege ausprobieren möchten, um Miss V mehr beißen zu lassen. Denn die folgenden Schritte können auch dazu beitragen, dass die Vagina gesünder wird. Eine der Möglichkeiten, die Vagina auf natürliche Weise zu straffen, sind Kegel-Übungen

1. Kegel-Übungen

Kegelübungen können helfen, die Beckenbodenmuskulatur zu straffen, einschließlich der Muskeln im Vaginalbereich bis zum Rektum. So geht's.
  • Finden Sie die richtigen Muskeln. Der Trick, beim Wasserlassen versuchen, in der Mitte aufzuhören. Wenn der Urin nicht mehr austritt, haben Sie den richtigen Muskel gefunden.
  • Legen Sie sich in gerader Position hin.
  • Spannen Sie die gleichen Muskeln an, die Sie verwenden, um Urin zu halten. 5 Sekunden halten, dann weitere 5 Sekunden entspannen.
  • Wiederholen Sie die obigen Schritte mindestens 5 Mal.
Wenn sich Ihre Beckenbodenkraft verbessert, können Sie die Dauer der Übung auf 10 Sekunden pro Satz erhöhen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, führen Sie 5-10 mal täglich 3 Sätze Kegel-Übungen durch.

2. Beckentraining

Um die Vaginalmuskulatur zu trainieren, können Sie auch die folgenden Beckenübungen machen.
  • Stehen Sie gerade, sodass Ihre Schultern und Ihr Gesäß die Wand berühren.
  • Achte darauf, dass deine Knie entspannt sind.
  • Ziehen Sie Ihren Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule und achten Sie dabei darauf, dass Ihr Rücken fest an der Wand bleibt.
  • Tun Sie dies für 4 Sekunden und lassen Sie dann los.
  • Bis zu 10-mal pro Satz 5-mal täglich wiederholen.

3. Essen Sie grünes Gemüse

Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl enthält Vitamin E, Magnesium und Kalzium, die für die Muskeln, einschließlich der Muskeln im Vaginalbereich, sehr gesund sind. Der regelmäßige Verzehr von grünem Gemüse hilft auch, die Durchblutung der Vagina zu erhöhen und vaginale Trockenheit zu überwinden. Dieser Schritt wird dazu beitragen, das Vergnügen der Frauen beim Sex zu steigern.

4. Avocado essen

Nicht viele wissen, dass diese eine Frucht auch ein natürlicher Weg sein kann, um die Vagina zu straffen. Diese Vorteile können durch eine Vielzahl von Inhalten erzielt werden, wie zum Beispiel gesunde Fette, Vitamin B-6 und Kalium. Diese Nährstoffe können, wenn sie in ausreichenden Mengen konsumiert werden, dazu beitragen, die Erregung oder Libido zu steigern, indem sie die Flüssigkeitsproduktion in der Vagina und den Spiegel des Hormons Östrogen im Körper erhöhen. Darüber hinaus stärkt Avocado auch die Vaginalwände und kann sogar die Chancen auf ein erfolgreiches IVF-Programm erhöhen. Lesen Sie auch:Informationen zu IVF-Verfahren Das Essen von Äpfeln gilt als in der Lage, die Vagina zu straffen

5. Essen Sie Äpfel

Obwohl Äpfel nicht direkt in der Lage sind, die Vagina zu straffen, können sie dennoch die sexuelle Befriedigung für Sie und Ihren Partner steigern. Dies liegt daran, dass diese Frucht Phloridzin enthält, eine Verbindung, die eine Steigerung der Libido, der Vaginalflüssigkeitsproduktion und der Fähigkeit zum Orgasmus auslösen kann.

6. Erhöhen Sie die Aufnahme von Sojabohnen

Sojabohnen enthalten Phytoöstrogene mit Strukturen und Funktionen, die dem Hormon Östrogen im Körper ähneln.

Diese Komponente hilft, vaginale Trockenheit zu lindern und die Durchblutung des Genitalbereichs zu erhöhen, damit die Haut in diesem Bereich gesund bleiben kann. Sojabohnen sind auch hydrophil. Das bedeutet, dass die Muskeln in Ihrem Körper, einschließlich der Vagina, durch den Verzehr von Soja mehr Wasser aufnehmen können, damit sie nicht austrocknen und elastisch bleiben.

7. Süßkartoffeln essen

Süßkartoffeln enthalten Beta-Carotin und Vitamin A, die zur Stärkung der Gebärmutter- und Scheidenwände beitragen. Darüber hinaus eignen sich diese Knollen auch für Frauen mit einer Vorgeschichte des polyzystischen Ovarialsyndroms (PCOS).

Medizinische Fakten hinter den Begriffen enge Vagina und lose Vagina

Eine enge Vagina zu haben, soll die Lust am Sex steigern. Umgekehrt, wenn sich die Vagina locker anfühlt, wird das Penetrationsgefühl reduziert. Aber eigentlich gibt es medizinisch keinen Begriff enge Vagina oder lockere Vagina. Da die Vaginalmuskeln elastisch sind, können sie ihre Form nach Bedarf ändern. Bei einer Penetration weiten sich die Vaginalmuskeln und "lockern" sowie während der Geburt. Aber danach kehren die Muskeln in ihre ursprüngliche Form zurück, auch bekannt als wieder angespannt. Tatsächlich kann diese Flexibilität mit zunehmendem Alter abnehmen. Aber das bedeutet nicht, dass die Vagina völlig locker ist. Tatsächlich ist eine zu enge und unelastische Vagina eine Erkrankung, die als Vaginismus bezeichnet wird. Frauen, die an Vaginismus leiden, werden beim Sex so starke Schmerzen verspüren, dass eine Penetration oft nicht möglich ist. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Auch wiederholter Sex hat keinen Einfluss auf die Flexibilität und Stärke der Vaginalmuskulatur. Die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs kann also nicht als Maßstab für Enge oder Lockerheit der Vagina verwendet werden. Wenn Sie mehr über vaginale Gesundheit und Sextipps auf der Grundlage der medizinischen Wissenschaft erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.