Gesundheit

FT4-Ergebnisse sind ein Hinweis auf ein Problem mit der Schilddrüsenfunktion

Die FT4-Untersuchung ist eine Art Test, um herauszufinden, wie das Schilddrüsenhormon einer Person funktioniert. Im Idealfall produziert die Schilddrüse ein Hormon namens Thyroxin oder T4. Manchmal ist ein FT4-Test erforderlich, um festzustellen, ob Probleme mit der Schilddrüsenfunktion wie Hypothyreose oder Hyperthyreose vorliegen. Bei der FT4-Untersuchung wird eine Blutprobe aus einer Armvene entnommen. Wenn die Konzentration von FT4 ansteigt, kann eine Hyperthyreose auftreten. Umgekehrt besteht die Möglichkeit einer Hypothyreose, wenn die Konzentration von FT4 abnimmt.

Warum ist der FT4-Check notwendig?

FT4-Check ist kostenloser T4-Test messen Thyroxin die nicht an Proteine ​​im Blut gebunden ist. Dies ist eine Art von Hormon, die der Körper und das Gewebe verwenden können. FT4-Untersuchung ist häufiger als Gesamt-T4-Test. Der Arzt wird den Patienten bitten, eine Untersuchung durchzuführen kostenlos testen 4 wenn die Testergebnisse Schilddrüsen-stimulierendes Hormon oder TSH zeigt eine Anomalie. Mit dem FT4 können Ärzte feststellen, was das Problem mit der Schilddrüse einer Person ist. Einige der Probleme, die die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen können, sind:
  • Hyperthyreose oder eine überaktive Schilddrüse
  • Hypothyreose oder Schilddrüsenunterfunktion
  • Hypophysenhypophyse oder eine unteraktive Hypophyse
Darüber hinaus können Ärzte auch feststellen, was mit der Schilddrüse einer Person passiert, wenn sie von Symptomen begleitet wird wie:
  • Augenprobleme wie trockene, gereizte, geschwollene und hervortretende Augen
  • Die Haut sieht trocken oder geschwollen aus
  • Haarverlust
  • Hände schütteln
  • Veränderungen der Herzfrequenz
  • Veränderungen des Blutdrucks
  • Gewichtsänderung
  • Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit
  • Übermäßige Angst
  • Lichtempfindlich
  • Unregelmäßiger Menstruationszyklus
  • Leicht erkältet
Manchmal wird der Arzt nach der FT4-Untersuchung auch andere Tests wie T3 anfordern. Die Durchführung einer Reihe von Tests kann Ihrem Arzt helfen, klarer zu verstehen, welches Problem mit Ihrer Schilddrüse besteht.

Vorbereitung auf die FT4 Pemeriksaan-Prüfung

Vor der Durchführung der FT4-Untersuchung müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Teilen Sie Ihrem Arzt mit, welche Medikamente Sie einnehmen, da verschiedene Arten von Medikamenten Ihren FT4-Spiegel beeinflussen können, wie zum Beispiel:
  • Arzneimittel, die Hormone wie Östrogen, Androgene oder Antibabypillen enthalten
  • Medikamente zur Behandlung von Schilddrüsenproblemen
  • Medikamente zur Behandlung von Krebs
  • Steroide
Einige Arten von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln können auch die Schilddrüse einer Person beeinflussen. Darüber hinaus müssen Ärzte auch wissen, wann die Patientin schwanger ist. Eine Schwangerschaft kann den T4-Wert einer Person beeinflussen. Nach Abschluss der Vorbereitung entnimmt der Amtsarzt eine Blutprobe und untersucht diese im Labor. Die Ergebnisse der FT4-Untersuchung reichen im Allgemeinen von 0,8 bis 1,8 Nanogramm pro Deziliter (ng/dL). Die Ergebnisse bei Kindern können jedoch je nach Alter unterschiedlich sein.

Lesen der Ergebnisse der FT4-Pemeriksaan-Prüfung

Liegen die Untersuchungsergebnisse außerhalb der erwarteten Zahlen, wird der Arzt besprechen, was zu tun ist. Selbstverständlich werden auch diese Ergebnisse an den Gesundheitszustand der betroffenen Person angepasst. Auch wenn das FT4-Ergebnis normal ist, besteht die Möglichkeit von Schilddrüsenproblemen, da T4 nicht das einzige Hormon ist, das mit der Schilddrüsenfunktion in Verbindung steht. Wenn eine Person beispielsweise eine Hyperthyreose oder eine Überfunktion der Schilddrüse hat, kann das FT4-Testergebnis ein normales T4 anzeigen. Die Ergebnisse der T3-Untersuchung können jedoch das Gegenteil sein. Die Ergebnisse der FT4-Untersuchung bedeuten:

1. Sehr hoch

Wird ein sehr hoher T4-Spiegel festgestellt, kann dies ein Hinweis auf eine Hyperthyreose sein. Darüber hinaus kann es auch ein Symptom für andere Schilddrüsenprobleme wie Thyreoiditis oder eine Schilddrüsenüberfunktion sein. Darüber hinaus tritt ein zu hohes FT4-Testergebnis normalerweise auf, weil:
  • Hoher Proteinspiegel im Blut
  • Hoher Jodgehalt
  • Einnahme einer Schilddrüsenersatztherapie
  • Seltene Tumoren in der Schwangerschaft (trophoblastische Erkrankung)
  • Keimzelltumor

2. Sehr niedrig

FT4-Ergebnisse, die zeigen, dass die T4-Werte zu niedrig sind, können auf verschiedene Dinge hinweisen, wie zum Beispiel:
  • Ernährungsmangel
  • Jodmangel
  • Schnell
  • Einnahme von Medikamenten, die den Proteinspiegel beeinflussen
  • Hypothyreose
  • Probleme mit der Hypophyse
Alle Ergebnisse der Untersuchung helfen dem Arzt, festzustellen, ob ein Problem mit der Schilddrüse vorliegt. Das FT4-Untersuchungsverfahren ist nicht riskant und wird in der Regel in Verbindung mit anderen Tests wie T3 und TSH durchgeführt. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Informieren Sie Ihren Arzt unbedingt über alle anderen Beschwerden, die Sie verspüren. Wenn Medikamente eingenommen werden, die die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen können, informieren Sie auch den Arzt, damit er eine sichere Diagnose stellen kann. Für weitere Diskussionen zu Untersuchungen zur Schilddrüsenfunktion, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.