Gesundheit

Ursachen von Mikropenis und wie man ihn überwindet

Penisform oder -größe kann bei jedem Mann unterschiedlich sein. Manche sind groß, manche klein. Es gibt jedoch eine zu kleine oder unterdurchschnittliche Penisgröße, die als Mikropenis bekannt ist. Mikropenis ).. Dieser Zustand tritt nicht plötzlich auf, kann aber im Säuglings- oder Kindesalter festgestellt werden.

Was ist ein Mikropenis?

Wie bereits erwähnt, ist der Mikropenis ( Mikropenis ) ist ein Zustand, wenn ein Mann eine sehr kleine Penisgröße unter dem Normalwert mit einer normalen Struktur hat. Jedoch, Mikropenis ist ein seltener Zustand. Nur etwa 0,6 Prozent der Männer auf der Welt haben eine Penisgröße unter dem Normalwert. Im Allgemeinen können Ärzte diesen Zustand sofort feststellen, wenn eine Person neu geboren oder noch ein Kind ist. Trotz seiner geringen Größe kann der Penis eines Mannes immer noch wie gewohnt funktionieren, z. B. beim Wasserlassen, Orgasmus und Erektion. Manchmal ist der Mann mit Mikropenis einen niedrigeren Spermienspiegel haben. Dies ist jedoch nicht immer der Fall und weitere Forschung zu diesem Thema ist noch erforderlich. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie groß ist der Penis, ausgedrückt als Mikropenis?

Die durchschnittliche Länge eines normalen erwachsenen männlichen Penis beträgt 13,24 Zentimeter im erigierten Zustand. Dies hängt jedoch von einer Reihe von Faktoren wie Rasse, Vererbung und Hormonen ab. Die Größe des indonesischen Penis selbst wird auf etwa 10,5 bis 12,9 Zentimeter geschätzt. Die folgenden Größen sind Anzeichen und Symptome einer Person mit einem Mikropenis:
  • Baby Boy: unter 1,9 Zentimeter gedehnt
  • Jungen: gedehnt unter 3,8 Zentimeter
  • Erwachsener Mann: unter 9,3 Zentimeter, wenn er erigiert ist
Es kann jedoch nur gezeigt werden, dass eine Person einen kleinen Penis hat   nach bestandener ärztlicher Untersuchungsreihe. Neben der Penisgröße überprüft der Arzt auch Ihren körperlichen Zustand und Ihre Krankengeschichte. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, Bluttests für Hormontests und bildgebende Verfahren durchzuführen, z. B. eine MRT zur Untersuchung der Anatomie. [[Ähnlicher Artikel]]

Ursachen von Mikropenis

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die einen Mikropenis verursachen, nämlich:

1. Hormonstörungen

Die Ursache der Mikropenis-Krankheit ist eine mangelnde Produktion von Androgenhormonen (männlichen Hormonen), wie zum Beispiel Testosteron. Darüber hinaus kann die Ursache für einen kleinen Penis auch darin liegen, dass der Körper nicht auf das produzierte Hormon Androgen reagiert. Laut einer Studie haben etwa 80 Prozent der übergewichtigen Kinder einen Mikropenis aufgrund einer hormonellen Störung, die zu einer mangelnden Testosteronproduktion führt. Dieser Testosteronmangel kann dazu führen, dass sich die Genitalien nicht entwickeln.

2. Nachkommen

Ein Familienmitglied mit einem Mikropenis zu haben, hat auch das Potenzial, dasselbe zu erleben.

3. Störungen des Gehirns

Manchmal können bestimmte Erkrankungen, die einen Teil des Gehirns betreffen, nämlich den Hypothalamus und die Hypophyse, auch dazu führen, dass der Penis schrumpft, berichtet eine Studie aus dem Jahr 2013. Der Grund dafür ist, dass sowohl der Hypothalamus als auch die Hypophyse eine Rolle bei der Unterstützung der Funktion der männlichen Fortpflanzungsorgane spielen.

4. Exposition gegenüber giftigen Substanzen

Es wird auch gemunkelt, dass die Exposition gegenüber Pestiziden und giftigen chemischen Verbindungen noch im Mutterleib die Wahrscheinlichkeit einer Person erhöht, an dieser einen Peniskrankheit zu erkranken. Ärzte sind jedoch oft nicht in der Lage herauszufinden, was den Mikropenis verursacht. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie behandelt man einen Mikropenis?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Mikropenis zu behandeln, nämlich:

1. Hormontherapie

Die Hormontherapie ist eine der Behandlungsmethoden des Mikropenis, die schon in jungen Jahren durchgeführt werden kann. Diese Methode kann das Wachstum stimulieren und zur Vergrößerung des Penis beitragen.Während der Hormontherapie erhalten Sie eine Injektion, ein Gel oder eine Salbe in die Genitalien, die das Hormon Testosteron enthält.

2. Phalloplastik

Neben der Hormontherapie ist eine weitere Möglichkeit zur Behandlung des Mikropenis eine Operation Phalloplastik . Diese Operation wird häufiger bei Männern durchgeführt, die Teenager oder Erwachsene sind. Eine Operation wird durchgeführt, wenn die Hormontherapie wirkungslos ist. Operation Phalloplastik die Größe des Penis ändern, aber es können einige Nebenwirkungen auftreten, wie zum Beispiel erektile Dysfunktion und Störungen des Blasentrakts.

3. Penismassage

Die Massage des Penis gilt auch als eine ziemlich effektive Methode, um eine kleine, unterdurchschnittliche Penisgröße zu überwinden Diese natürliche Art der Penisvergrößerung hat jedoch keine starken wissenschaftlichen Beweise und basiert nur auf den Erfahrungen einiger weniger Personen. Das heißt, die Wirksamkeit der Penismassage zur Verlängerung des männlichen Penis muss noch durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen werden. [[Ähnlicher Artikel]]

Beeinträchtigt ein Mikropenis die männliche Fruchtbarkeit?

Nein, eine unterdurchschnittliche Penisgröße hat keinen großen Einfluss auf die männliche Fruchtbarkeit. Denn das Sperma, das die Eizelle befruchtet, wird von den Hoden und nicht vom Penis produziert. Mikropenis-Besitzer müssen sich keine Sorgen machen, dass sie aufgrund dieser Erkrankung auch Fruchtbarkeitsprobleme bekommen. Solange die Spermienqualität gut ist, kann er noch Nachwuchs bekommen.

Notizen von SehatQ

Der Mikropenis zeichnet sich durch die Größe der männlichen Genitalien aus, die kleiner als normal ist. Normalerweise kann diese Störung seit der Kindheit oder dem Neugeborenenalter bekannt sein. Dieser Zustand kann die Betroffenen ängstlich machen, insbesondere beim Sex mit einem Partner. Sie können einen Psychologen oder Psychiater aufsuchen, wenn Sie sich wegen Ihrer Erkrankung ängstlich oder gestresst fühlen. Sie können auch einen Urologen oder einen professionellen Chirurgen zu diesem Zustand konsultieren. Funktionen verwenden Arzt-Chat in der SehatQ-App, um mehr darüber zu erfahren. Laden Sie die SehatQ-App für Familiengesundheit jetzt herunter unter App Store und Google Play.