Gesundheit

Wie man Milben effektiv und natürlich loswird

Milben gehören zu den lästigen kleinen Kreaturen, die Ihr Bett befallen können. Das Vorhandensein von Milben kann eine Reihe von Haut- und Atemproblemen verursachen. Um dieses Problem zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie Sie Milben effektiv loswerden. Bisse von einigen Milbenarten können Juckreiz oder einen Ausschlag wie von einer Zecke gebissen verursachen. Es gibt auch Milbenarten, die nicht beißen, aber eine allergische Reaktion auslösen können. Daher sollten Milben sofort ausgerottet werden, um eine Reihe von Gesundheitsproblemen zu vermeiden, die sie verursachen können. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie man Milben effektiv loswird

Wenn Ihr Bett oder Teppich von Milben befallen ist oder Milben beherbergt, können Sie die Milben auf verschiedene Weise loswerden.
  • Mit Milben befallene Gegenstände (Matratzen, Decken, Kissen, Teppiche, Kuscheltiere usw.) mit einem Staubsauger mit zusätzlicher Beschichtung und starker Saugkraft reinigen.
  • Die Möglichkeit, Matratzenmilben zu bekämpfen, besteht darin, die Laken und Kissenbezüge einmal pro Woche mit heißem Wasser zu waschen, da kaltes Wasser die Milben nicht abtöten kann.
  • Trocknen Sie nach Möglichkeit alle von Milben befallenen Gegenstände in der heißen Sonne.
Um Milben loszuwerden, verwenden Sie die obige Methode und mischen Sie sie mit anderen Methoden. Lesen Sie auch: Vorsicht vor 10 Arten gefährlicher Insekten, die lebensbedrohlich sein können

Wie man Milben mit natürlichen Inhaltsstoffen loswird

Sie können nicht nur Methoden anwenden, um Milben auszurotten, indem Sie die Matratze oder andere Gegenstände im Haus sauber halten, sondern auch natürliche Zutaten verwenden, um diese Insekten loszuwerden. Natürliche Inhaltsstoffe, die verwendet werden können, um Milben loszuwerden, sind:

1. Backpulver

Sie können auch Backpulver (Backpulver) verwenden, um Bettmilben loszuwerden. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können:
  • Mischen Sie eine Tasse Backpulver mit ein paar Tropfen ätherischem Öl.
  • Streuen Sie Backpulver über die Matratze und lassen Sie es 15 Minuten ruhen.
  • Verwenden Sie einen Staubsauger, um Milben, Staub und Backpulver zu entfernen.
  • Drehen Sie die Matratze um und wiederholen Sie die gleichen Schritte.
Wie man Bettmilben mit dem oben genannten Natron loswird, ist sehr effektiv. Darüber hinaus ist das Feuchthalten des Bettes auch eine Möglichkeit, Milben loszuwerden, auf die Sie achten sollten.

2. Pandan-Blume

Die nächste natürliche Zutat, um Milben auszurotten, ist Pandanblüte. Um Milben loszuwerden, müssen Sie Pandanusblüten nur an Stellen platzieren, an denen Milben befallen werden können.

3. Teebaumöl

Teebaumöl hat ein scharfes Aroma, das Milben nicht mögen. Um Milben mit Teebaumöl loszuwerden, sprühen Sie dieses Öl auf die Oberfläche von Matratzen, Laken, Kissen, Sofas und Gegenständen, die das Potenzial haben, Milbennester zu werden.

4. Lavendelblüte

Neben Teebaumöl hat auch Lavendelblütenöl ein scharfes Aroma und wird von Milben nicht gemocht. Der Weg, Lavendel zu verwenden, um Milben loszuwerden, besteht darin, Lavendelöl auf das Milbennest zu sprühen. Darüber hinaus können getrocknete Lavendelblüten auch ein natürlicher Inhaltsstoff sein, um das Wiederauftreten von Milben zu verhindern. Sie können getrocknete Lavendelblüten in ein Tuch wickeln und dann auf das Bett legen, um ein Zurückkehren der Milben zu verhindern.

5. Knoblauch und Zwiebel

Zerkleinerte Zwiebeln können auch Milben töten. Sie können den Knoblauch und die Schalotten mahlen und dann abseihen, um den Saft zu extrahieren. Tragen Sie diesen Zwiebelsaft dann auf Stellen auf, die das Potenzial haben, Milbennester zu werden, wie Bettecken, Teppichoberflächen oder Sofaspalten.

6. Salzlösung

Eine Kochsalzlösung kann auch ein wirksames Mittel sein, um Bettmilben loszuwerden. Löse das Salz in Wasser auf und gib es dann in eine Sprühflasche. Sprühen Sie die Lösung auf das Bett, das Sofa und den Teppich, um Milben an diesen Stellen abzutöten.

7. Essiglösung

Essig ist auch einer der natürlichen Küchenzutaten, die Milben im Haus ausrotten können. Sie sprühen einfach Essig auf die brütenden Milben. Dieser natürliche Inhaltsstoff ist sehr effektiv, sogar um Milbeneier auszurotten.

So verhindern Sie, dass sich Milben auf Matratzen oder anderen Oberflächen ansiedeln

Um zu verhindern, dass sich Milben auf der Matratze festsetzen oder nach der Reinigung zurückkehren, können Sie folgende vorbeugende Maßnahmen ergreifen:
  • Verwenden Sie Matratzenbezüge und Anti-Milben-Kissen. Dies sollte getan werden, da die Matratze und die Kissen noch in einem neuwertigen Zustand sind.
  • Verwenden Sie ein Bett mit einem Holz- oder Eisenrahmen.
  • Halten Sie den Zustand des Bettes so, dass es nicht feucht ist.
  • Sie können Matratzen, Teppiche und Bettzeug in der heißen Sonne trocknen, um die Milben oben loszuwerden.
  • Um Matratzenmilben loszuwerden, können Sie auch Bettwäsche und Kissenbezüge regelmäßig mindestens einmal pro Woche waschen. Decke und Bettdecke sollte auch alle ein bis zwei Monate mit heißem Wasser gewaschen werden.
  • Waschen und trocknen Sie Stofftiere so oft wie möglich und legen Sie sie vom Bett weg.
  • Reinigen Sie die Matratze regelmäßig mit einem starken Staubsauger.
Wie man Bettmilben und deren Vorbeugung loswird, muss regelmäßig und regelmäßig durchgeführt werden. So können Sie das Risiko verringern, dass Milben auf diesen Gegenständen landen und nisten.

Erste Hilfe bei Milbenstichen

Wenn Sie von einer Milbe gebissen werden, gibt es eine Reihe von Erste-Hilfe-Maßnahmen, die Sie ergreifen können und wie Sie die Milbenbissspuren auf der Haut entfernen. Aus der Forschung zitiert, kann bei einem Milbenstich folgende Erste Hilfe geleistet werden:
  • Sofort mit Seife duschen.
  • Waschen Sie Ihre Kleidung und Bettwäsche mit warmem Seifenwasser.
  • Kratzen Sie den Milbenbiss nicht, um eine Infektion zu vermeiden.
  • Um den Juckreiz zu reduzieren, verwenden Sie eine Antihistaminikum-Creme oder Anti-Juckreiz-Creme, einschließlich einer, die Hydrocortison enthält.
  • Bei starkem Juckreiz können Sie ein Antihistaminikum oral einnehmen.
  • Wenn der Milbenbiss schmerzhaft ist, kann eine Betäubungscreme helfen.
  • Führen Sie die zuvor beschriebene Methode zur Ausrottung von Milben durch, damit die Milbenbisse nicht weiter zunehmen.
Sie sollten auch in Betracht ziehen, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie die folgenden Bedingungen haben:
  • Das gekaufte Medikament hat nicht gewirkt.
  • Es liegt eine Infektion im Milbenbiss vor.
  • Der von der Milbe gebissene Bereich verbessert sich nicht in zwei Wochen.
Lesen Sie auch: Von Insekten gebissen? Hier erfahren Sie, wie Sie Arten von Bissen unterscheiden und wie Sie sie überwinden können

Nachricht von SehatQ

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Bettmilben zu Hause loswerden können, ziehen Sie in Betracht, einen professionellen Milbenreinigungsservice zu beauftragen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie Fragen zum Umgang mit Insekten- oder Milbenstichen haben oder wie Sie Milben zu Hause sicher und effektiv loswerden können, können Sie Ihren Arzt direkt in der SehatQ-Familiengesundheitsanwendung kostenlos fragen. Laden Sie die SehatQ-App jetzt im App Store oder bei Google Play herunter.