Gesundheit

Was ist die hellrote Farbe des menschlichen Blutes? Es ist ein medizinisches Wort

Blut ist einer der Bestandteile des Körpers, dessen Rolle sehr wichtig ist. Woher? Dieses Blut ist für die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen aus der Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln im ganzen Körper verantwortlich. Auf diese Weise kann der Körper richtig funktionieren. Blut, wie wir es kennen, hat eine leuchtend rote Farbe oder es kann dunkel sein. Aber wissen Sie, warum menschliches Blut rot ist? Anscheinend wird die leuchtend rote Farbe des menschlichen Blutes durch eines der darin enthaltenen Elemente verursacht. Was ist das? Hier sind die Informationen.

Wodurch wird die leuchtend rote Farbe des menschlichen Blutes verursacht?

Laut einer wissenschaftlichen Übersicht, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Archiv für Pathologie & Laboratoriumsmedizin , Farbe spielt in vielen Aspekten der Biologie der Lebewesen eine wichtige Rolle. Laut dem Autor des wissenschaftlichen Reviews, nämlich Dr. Sergio Piña-Oviedo und dem Team der Abteilung für Hämatopathologie des MD Anderson Cancer Center, Houston, Texas, USA, sind die wichtigen Rollen von Farbe:
  • Tarnung und Schutz
  • Stoffwechsel
  • Sexuelles Verhalten
  • Kommunikation
Die fragliche Farbe umfasst die Farbe von Blut. Sie fragen sich vielleicht auch, wodurch die leuchtend rote Farbe des Blutes verursacht wird? Das Blut, das in unserem Körper fließt, besteht aus mehreren Komponenten. Von diesen Komponenten sind rote Blutkörperchen die wichtigsten. Nun, rote Blutkörperchen enthalten ein Molekül namens Hämoglobin. Häm, ein Bestandteil des Hämoglobins, macht das menschliche Blut hellrot. Hämoglobin bindet und transportiert Sauerstoff durch den Körper. Von der UC Santa Barbara Science Line berichtet, ist das Häm im Hämoglobin für die Bindung an Eisenmoleküle im Körper verantwortlich. Das Eisenmolekül bindet dann den Sauerstoff, der in den Körper gelangt. Die Wechselwirkung zwischen den Eisen- und Sauerstoffmolekülen führt dann zu einer roten Farbe in den Blutzellen. Genauer gesagt liegt der Grund für die Farbe der roten Blutkörperchen in der Reflexion von Licht an Eisen- und Sauerstoffmolekülen. Bereits aneinander gebundene Eisen- und Sauerstoffmoleküle neigen dazu, blaugrünes Licht zu absorbieren und rot-oranges Licht zum Auge zu reflektieren. Als Ergebnis wird die Farbe der Blutkörperchen rot. Diese Millionen von Blutkörperchen machen dann das Blut, das Sie mit bloßem Auge sehen, ob bei einer Verletzung oder bei der Menstruation, deutlich hellrot.

Die leuchtend rote Farbe des menschlichen Blutes kann auch dunkelrot sein

Obwohl die Farbe des Blutes beim Menschen im Allgemeinen hellrot ist, ist dies tatsächlich nicht immer der Fall. Es gibt Zeiten, in denen die Farbe des Blutes dunkler wird, während es immer noch rot ist. Warum ist das so? Während des Atmens und Einatmens von Außenluft binden die Eisenmoleküle im Hämoglobin in der Lunge an Sauerstoff. In diesem Zustand ist die Farbe des Blutes beim Menschen hellrot. Das leuchtend rote Blut breitet sich von der Lunge auf alle Körpergewebe aus. In Blutzellen gebundener Sauerstoff wird dann in jedes Gewebe des Körpers abgegeben. Wenn Sauerstoff freigesetzt wird, bindet das Blut dann direkt an Kohlendioxid. Blut, das sich an Kohlendioxid bindet, führt dann zu einer dunkelroten und leicht violetten Farbe des Blutes. Kohlendioxidreiches Blut wird dann in die Lunge transportiert und über den Atmungsmechanismus aus dem Körper ausgeschieden.

Also, was ist mit dem Ausdruck blaues Blut?

Wie der Name schon sagt, ist blaues Blut nur eine Redewendung, die jemanden mit aristokratischer Abstammung beschreibt. Tatsächlich ist die Farbe des Blutes rot, nicht blau. Manche Leute sagen, dass Blut eigentlich blau ist, weil es auf die Blutgefäße unter der Haut schaut. Auf den ersten Blick sehen die Blutgefäße blau aus. Stimmt es jedoch, dass das darin fließende Blut blau ist? Die Antwort ist definitiv nein. Laut einer 1996 veröffentlichten wissenschaftlichen Überprüfung hat menschliches Blut nur zwei Farben, nämlich hellrot und dunkelrot. Blut, das in den Venen unter der Haut fließt, erscheint jedoch aufgrund einer Reihe von Faktoren blau, wie zum Beispiel:
  • Hautfarbe
  • Lichtreflexion auf der Haut
  • Größe der Blutgefäße
  • Der Prozess, bei dem das Auge die Farbe Blau auffällt
Man kann also sagen, dass die Farbe des Blutes beim Menschen aufgrund einer optischen Täuschung blau statt hellrot oder dunkelrot aussieht. Haben Sie Fragen zu blutbezogenen Gesundheitsproblemen? Arzt-Chat in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .