Gesundheit

18 Früchte, die neben Orangen viel Vitamin C enthalten

Früchte, die Vitamin C enthalten, sind eine Möglichkeit, die tägliche Aufnahme von Vitamin C im Körper zu erreichen. Bisher sind Zitrusfrüchte ein Synonym für Vitamin-C-Quellen. Eine Vielzahl anderer Früchte ist jedoch nicht weniger gut, um Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf zu decken. Um sich nicht zu langweilen, können Sie versuchen, die folgenden Früchte in Ihr Tagesmenü aufzunehmen.

Früchte mit Vitamin C

Ein Mangel an Vitamin C kann einen Zustand namens . verursachen Skorbut oder Skorbut. Dieser Zustand macht den Patienten anfälliger für Blutergüsse, anfällig für Blutungen und erleidet Gelenk- und Muskelschmerzen. Verzehren Sie daher Früchte, die unten Vitamin C enthalten, damit der Zustand des Körpers erhalten und gesund bleibt.

1. Guave

Guave enthält genügend Vitamin C. Der Verzehr einer Guave-Frucht kann Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf decken. Diese Frucht enthält etwa 125 mg Vitamin C oder etwa 140 % des Tagesbedarfs an Vitamin C. Darüber hinaus ist Guave auch reich an Antioxidantien wie Lycopin.

2. Orangenmelone

Orangenmelone ist eine der Früchte, die ausreichend Vitamin C enthalten. In 150 Gramm (ca. 10 Esslöffel) Orangenmelone sind ca. 60 mg Vitamin C enthalten. Diese Frucht enthält auch andere Mineralien, die gut für den Körper sind, wie Natrium und Vitamin A.

3. Grüne Melone

Obwohl die grüne Melone nicht so viel wie die Orangenmelone ist, ist sie auch eine Frucht, die Vitamin C enthält. Der Gehalt an Vitamin C in der grünen Melone ist auch ziemlich hoch. In 100 Gramm grüner Melone sind 20 mg Vitamin C enthalten, die Sie genießen können.

4. Kiwis

Eine mittelgroße Kiwi enthält etwa 70 mg Vitamin C. Daher wird angenommen, dass die Frucht, die Vitamin C enthält, den Cholesterinspiegel senkt und die Ausdauer erhöht.

5. Erdbeeren

Der Verzehr von Erdbeeren kann Sie mit Vitamin C, Ballaststoffen und Folsäure versorgen. Etwa 150 Gramm Erdbeeren enthalten fast 100 mg Vitamin C. Darüber hinaus ist die Frucht, die Vitamin C enthält, auch eine Quelle für Folsäure, Ballaststoffe und Mineralien, wie z Kalium und Magnesium.

6. Zitronen

Obst mit saurem Geschmack ist in der Tat eine hohe Vitamin-C-Quelle, die gut für den Körper ist, darunter Zitrone. Früchte, die viel Vitamin C enthalten, sind auch eine Quelle für Mineralien, die Ihren Körper gesünder machen können.

7. Papaya

Die Vorteile von Papaya werden oft mit der Gesundheit des Verdauungstrakts in Verbindung gebracht. Diese Frucht hat jedoch auch das Potenzial, Nebenhöhlen zu lindern, die Haut aufzuhellen und die Knochen zu stärken. All diese Vorteile werden durch den Gehalt an Vitamin C erzielt. In 150 Gramm Papayafrucht sind etwa 90 mg Vitamin C enthalten.

8. Ananas

Ananas ist nicht nur reich an Vitamin C, sondern enthält auch Bromelain. Daher wird angenommen, dass die Frucht, die Vitamin C enthält, Blähungen lindert und die Energie nach körperlicher Aktivität wiederherstellt.

9. Mango

Mango enthält nicht nur Vitamin C, sondern auch Vitamin A und Vitamin B 6. Die nächste Frucht, die Vitamin C enthält, ist die Mango. Der Verzehr einer halben mittelgroßen Mango kann Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf von etwa 70 % decken. Früchte, die viel Vitamin C enthalten, enthalten auch andere Vitamine wie Vitamin A und Vitamin B6, die gut für den Körper sind.

10. Brombeere

Brombeeren sind nicht nur eine Frucht, die viel Vitamin C enthält, sondern auch Vitamin K, Ballaststoffe und Kupfer. Es ist also nichts auszusetzen, wenn Sie Früchte mit viel Vitamin C auf Ihre tägliche Snackliste hinzufügen. [[Ähnlicher Artikel]]

11. Himbeeren

Himbeere ist eine der Früchte, die viel Vitamin C enthalten, was gut für den Körper ist. Sie können die Hälfte Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs decken, indem Sie 150 Gramm Himbeeren essen.

12. Litschis

Eine Litschi enthält etwa 7 mg Vitamin C. Litschis sind auch reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die für das Gehirn und die Blutgefäße von Vorteil sind und Herzkrankheiten vorbeugen.

13. Schwarze Johannisbeere

Andere Früchte, die viel Vitamin C enthalten, die Sie konsumieren können, sind schwarze Johannisbeeren. Der Gehalt an Vitamin C in dieser Frucht ist ziemlich hoch. Der Verzehr von etwa 50 Gramm (etwa 4 Esslöffeln) schwarzer Johannisbeeren kann Ihren Tagesbedarf an Vitamin C bis zu 112% decken.

14. Passionsfrucht

Maracuja in Saftform enthält mehr Vitamin C. Als Saft konsumiert, kann der Vitamin C-Gehalt von 150 ml Maracujasaft Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf decken. Beachten Sie jedoch, dass sich Apfelwein von Sirup unterscheidet. Sirup enthält viel Zucker, der sich tatsächlich negativ auf Ihre Gesundheit auswirkt.

15. Tomate

Eine Tomate kann deinen Tagesbedarf an Vitamin C zu etwa 28% decken. Dann wird das Vitamin C in Tomaten, wenn es in Form von Saft konsumiert wird, konzentrierter und kann den täglichen Vitamin-C-Bedarf bis zu etwa 70% decken.

16. Kirschen

Eine andere Frucht, die Vitamin C enthält und die man nicht verpassen sollte, sind Kirschen. Genauer gesagt der Kirschtyp Acerola. So reich an Vitamin C-Gehalt darin, können bis zu 40 Gramm (ca. 3 Esslöffel) dieser Frucht 913% des Tagesbedarfs an Vitamin C decken.

17. Grapefruit

Sie kennen diese Frucht vielleicht besser als die Grapefruit. Der Verzehr einer der Früchte, die Vitamin C enthalten, liefert auch eine Versorgung mit Ballaststoffen, Natrium und Vitamin A.

18. Ananas

Ananas ist eine Frucht mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt. Eine Tasse (237 ml) dieses tropischen Fruchtsafts deckt bekanntermaßen 131 Prozent Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs.

19. Kakadu-Pflaume

Kakadu Pflaume ist die Frucht mit dem höchsten Vitamin C. Es ist die Frucht mit dem höchsten Vitamin C der Erde. Diese Frucht mit hohem Vitamin-C-Gehalt kommt aus Australien. Laut Australian Native Food & Botanicals sind in 100 Gramm Kakadu-Pflaume 7.000 mg Vitamin C enthalten. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Kakadu-Pflaume eine Frucht ist, die reich an Vitamin C ist. [[Ähnlicher Artikel]]

Welche Funktion hat Vitamin C, das in vielen Früchten vorkommt?

Der Bedarf an Vitamin C ist wichtig zu decken, da dieser Bestandteil bei so vielen Funktionen im Körper eine Rolle spielt, wie zum Beispiel:
  • Schützt den Körper vor Zellschäden durch freie Radikale, eine der Ursachen von Krebs.
  • Spielen Sie eine Rolle bei der Herstellung von gutem Kollagen, um gesunde Knochen, Gelenke und die Gesundheit der Haut zu erhalten
  • Ausdauer bewahren
  • Reduzieren Sie das Risiko einer Anämie
Wenn Sie weniger konsumieren, sowohl in Obst, das Vitamin C enthält, als auch in Gemüse, das Vitamin C enthält, kann der Körper aufgrund einer Infektion mit Viren, Bakterien und anderen Krankheitserregern anfälliger für Krankheiten sein.

Wie viele Tagesbedarf an Vitamin C?

Der Bedarf an Vitamin C pro Tag variiert von Person zu Person, je nach Alter und Geschlecht, wie folgt:
  • 0-6 Monate Baby: 40mg
  • Kinder im Alter von 4-8 Jahren: 25 mg
  • Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren: 75 mg für Jungen und 65 mg für Mädchen
  • Erwachsene ab 19 Jahren: 90 mg für Männer und 75 mg für Frauen.
Manche Menschen brauchen auch mehr Vitamin C, wie zum Beispiel schwangere Frauen, die 85 mg Vitamin C pro Tag benötigen, und stillende Mütter, die 120 mg Vitamin C pro Tag benötigen. Raucher müssen zusätzlich 35 mg Vitamin C aus der empfohlenen Tagesdosis aufnehmen. Der Verzehr von Obst, das Vitamin C enthält, ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihren Vitaminbedarf zu decken. Um sich nicht zu langweilen, probieren Sie verschiedene Fruchtzubereitungen wie Salate, Puddings oder mischen Sie sie mit Haferflocken und Müsli.

Was sind die Folgen, wenn dem Körper Vitamin C fehlt?

Wenn der tägliche Vitamin-C-Bedarf nicht gedeckt wird, sinkt der Vitamin-C-Spiegel im Körper und Sie haben das Risiko, an Diabetes zu erkranken Skorbut . Zustand Skorbut wird durch verschiedene Symptome gekennzeichnet, wie leichte Müdigkeit, Anämie, Zahnfleischbluten und schwer heilende Wunden. Hier sind die Merkmale, die Sie spüren können, wenn Ihrem Körper Vitamin C fehlt:
  • Raue und unebene Haut
  • Gelenke tun weh
  • Nägel haben die Form eines Löffels
  • Leichte blaue Flecken auf der Haut
  • Rote Flecken erscheinen auf der Haut
  • Zahnfleischbluten, Krebsgeschwüre und lockere Zähne
  • Knochen fühlen sich schwach an
  • Gewichtszunahme
  • Plötzliche Stimmungsschwankungen
  • Wunden heilen länger.

Nahrungsergänzungsmittel zur Deckung des Bedarfs an Vitamin C

Neben Obst können Nahrungsergänzungsmittel eine Quelle sein, um Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf zu decken. Damuvit C 1000 ist eine Ergänzung, die Sie ausprobieren können. Der 1000-Milligramm-Vitamin-C-Gehalt ist eine Quelle für Antioxidantien und hilft, das Immunsystem den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten. Das Ergänzungsmittel Damuvit C-1000 ist perfekt für diejenigen unter Ihnen, die den ganzen Tag aktiv sind und eine hohe Mobilität haben.

Notizen von SehatQ

Früchte, die Vitamin C enthalten, werden benötigt, um Ihren Körper gesund zu halten. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie täglich entsprechend Ihrem täglichen Vitamin-C-Bedarf Vitamin-C-haltiges Gemüse oder Obst zu sich nehmen. Wenn Sie mehr über Vitamin C-reiche Früchte oder die Vorteile von Vitamin C im Allgemeinen erfahren möchten, wenden Sie sich an Ihren nächsten Ernährungsberater oder Ernährungsberater. Sie können auch kostenlos mit Ärzten chatten über HealthyQ Familiengesundheits-App . herunterladenim App Store oder Google Play im Augenblick! [[Ähnlicher Artikel]]