Gesundheit

Wie man ein drogenfreies Zertifikat in Krankenhäusern, BNN und Polizeistationen ausstellt

Das Drug Free Certificate (SKBN) wird in der Regel als administrative Voraussetzung für Stellenbewerber, angehende Beamte (PNS), Mitglieder des TNI/Polri, für die Zugangsvoraussetzungen bestimmter Bildungseinrichtungen verwendet. Wie erstelle ich dann diesen Brief und wie viel kostet er? Das Drug Free Certificate ist eine von einer bestimmten Behörde ausgestellte Erklärung, dass es keine Spuren von Betäubungsmitteln in Ihrem Körper gibt. Dieser Brief kann andere Unternehmen oder Institutionen, die diese SKBN benötigen, davon überzeugen, dass Sie nicht drogenabhängig sind. Nach dem Betäubungsmittelgesetz werden Drogen in drei Gruppen eingeteilt. Gruppe 1 sind Marihuana-, Opium- und Kokapflanzen. Es gibt ungefähr 85 Arten der Gruppe 2, einschließlich Morphin und Alphaprodina. Gruppe 3 sind Betäubungsmittel, die eine leichte Abhängigkeit vom Benutzer verursachen.

Wie beantrage ich ein drogenfreies Zertifikat?

Bevor Sie ein Drug Free Certificate (SKBN) erhalten, müssen Sie sich zunächst auf Drogen testen lassen. Dazu können Sie Gesundheitszentren (Puskesmas, Krankenhäuser, staatliche Krankenhäuser und private Krankenhäuser), Polizeistationen oder das Zentrallabor der Nationalen Betäubungsmittelbehörde (BNN) besuchen.

1. Krankenhaus oder Gesundheitszentrum

Nicht alle öffentlichen Gesundheitszentren oder privaten Krankenhäuser bieten Einrichtungen zur Ausstellung dieses Arzneimittelfreiheitszertifikats. Inzwischen können die meisten staatlichen Krankenhäuser sowohl auf nationaler als auch auf regionaler Ebene (RSUD) in der Regel als Referenz für die Ausstellung dieser SKBN herangezogen werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie sich bei Ihrer Gesundheitseinrichtung am Zielort über die Ausstellung der SKBN erkundigen. Wenn sie Drogentests und die Ausstellung von SKBN anbieten, sind hier die allgemeinen Anforderungen, die Sie erfüllen müssen:
  • 2 Stück 4x6 Fotos mit Farbe Hintergrund nach Geburtsjahr
  • Füllen Sie das Anmeldeformular aus, das Sie am Anmeldeschalter der gewünschten Gesundheitseinrichtung finden
  • Zahlen Sie für einen Drogentest, dessen Preis von der von Ihnen genutzten Gesundheitseinrichtung abhängt.
Nachdem Sie die oben genannten Anforderungen erfüllt haben, werden Sie gebeten, in den vom Laborpersonal bereitgestellten Behälter zu urinieren. Als nächstes wird die Urinprobe mit a . getestet Urinsieb Plus ob es Suchtmittel enthält oder nicht. Sie müssen nicht nach Hause gehen, Sie können das Ergebnis des Urintests bereits in 30 Minuten sehen. Wenn in Ihrem Urin keine Drogenspuren vorhanden sind, stellt das Krankenhaus oder das Gesundheitszentrum ein Drogenfreiheitszertifikat aus. [[Ähnlicher Artikel]]

2. Polizeistation

Genau wie bei der Beantragung eines polizeilichen Führungszeugnisses (SKCK) können Sie auch ein Drogenfreiheitszeugnis bei der Polizei beantragen. Diesen Test kann jedoch nicht jede Polizeidienststelle durchführen, sondern nur auf Ebene der Ortspolizei (Polres) auf Regency/City-Ebene. Bei den Polres können Drogentests den Gehalt an Benzodiazepinen, Morphin, Methamphetamin, Amphrtamin und Tetrahydrocannobinol im Urin nachweisen. Um die SKBN im Polres-Büro zu betreuen, müssen Sie Verwaltungsgeräte in Form von:
  • Bringen Sie den Originalausweis mit und reichen Sie 2 Kopien ein
  • Reichen Sie ein 4x6-Farbpassfoto ein
  • Ersetzen Sie die Kosten für Urintestkits von IDR 150.000.
Danach durchlaufen Sie das gleiche Drogentestverfahren wie im Krankenhaus. Sie werden gebeten, in den vom Laborpersonal bereitgestellten Behälter zu urinieren, dann bringt der Beamte das TestkitUrinsieb Plusum die Urinprobe zu testen. Nachdem die Testergebnisse zeigen, dass Sie wegen Drogenkonsums negativ sind, erhalten Sie ein Drogenfreiheitszertifikat. Sie erhalten auch mehrere legalisierte SKBN-Blätter.

3. Verwalten Sie das Zertifikat für Drogenfreiheit bei BNN

Wer in Jakarta lebt, kann das Labor der National Narcotics Agency (BNN) in Cawang, Ost-Jakarta, besuchen. Hier müssen Sie keine Inspektionsgebühren zahlen oder es ist kostenlos. Sie müssen jedoch Ihre eigene Testausrüstung mitbringen, wie einen Behälter für Urin und Werkzeuge, die in Apotheken zu Preisen ab 60.000 Rp. verkauft werden. Darüber hinaus müssen Sie die Verwaltung vorbereiten in Form von:
  • Personalausweis und Farbfoto Größe 4x6
  • Füllen Sie das im BNN-Büro erhältliche Anmeldeformular aus, wenn Sie sich anmelden möchten
  • Geben Sie ein Schreiben an, in dem Sie einen Drogentest anfordern, indem Sie Ihren Zweck für die Durchführung des Tests angeben.
Wenn bei Ihnen ein Drogen-Negativ festgestellt wird, stellt BNN umgehend ein Drogenfreiheitszertifikat aus. Es ist zu beachten, dass Drogentests im BNN-Büro nur von 08.00-12.00 Uhr durchgeführt werden können, Sie müssen also pünktlich kommen.