Gesundheit

7 Tipps für die erste Nacht für intime und romantische Brautpaare

Die "erste Nacht" ist immer gleichbedeutend mit dem ersten Geschlechtsverkehr zwischen einem Ehemann und einer frisch verheirateten Ehefrau. Trotzdem war die erste Nacht nicht nur eine beiläufige Angelegenheit, wissen Sie! Um eine erfolgreiche erste Nacht zu verbringen und romantisch zu bleiben, gibt es eine Reihe von todsicheren Tipps, die Sie beide berücksichtigen müssen. Damit sich die erste Nacht nicht als "Verpflichtung", sondern als "besonderer Moment" anfühlt, lesen Sie die folgenden romantischen Tipps!

Tipps für eine erfolgreiche erste Nacht für Brautpaare

Es gibt viele Faktoren, die den Moment der ersten Nacht eines frisch verheirateten Paares sowohl physisch als auch psychisch beeinflussen. Wir werden die Spitzen der ersten Nacht der beiden Dinge sezieren. Hier sind einige Tipps für eine unterhaltsame erste Nacht:

1. Bereite dich vor

Bereiten Sie sich nicht nur auf die Hochzeit vor, sondern bereiten Sie sich auch auf die erste Nacht vor. Es ist ganz natürlich, dass Sie sich beim ersten Sex unwohl, unsicher oder verwirrt fühlen, was Sie tun sollen. Aber denken Sie daran, Sex sollte Spaß machen. Stellen Sie also sicher, dass es Ihren Gefühlen entspricht. Wenn Sie in der ersten Nacht gleich nach dem Empfang noch nicht bereit sind, sprechen Sie mit Ihrem Partner. Im Idealfall ist es keine große Sache, ein oder zwei Tage zu warten, um vollständig fertig zu sein. Je besser Sie auf die erste Nacht vorbereitet sind, desto angenehmer wird das Erlebnis. Die Atmosphäre wird ganz anders sein, wenn das Liebesspiel während der Flitterwochen stattfindet. Der Grund dafür ist, dass Sie nur zu zweit an einem unterhaltsamen Urlaubsort entspannen.

2. Wach auf Stimmung

Neben der körperlichen Bereitschaft, Stimmung nicht weniger wichtig. Stellen Sie sicher, dass beide Parteien wirklich Stimmung in der ersten Nacht Sex zu haben. Lassen Sie nicht zu, dass Gedanken auftauchen und Sie unkonzentriert am Anfang machen. Auch hier ist der Schlüssel die Kommunikation. Sagen Sie, was Sie fühlen. Oder vielleicht kann das Teilen von Geschichten darüber, wie sie sich fühlen, auch beim Aufbau helfenStimmung. Neben dem Erzählen von Geschichten, wach auf Stimmung kann auch durch eine beruhigende Raumgestaltung erfolgen. Kerzen mit sanftem Duft, gedämpftes Licht, an Kleidung Unterwäsche kann auch zubereitet werden.

3. Verkleide dich nach dem Geschmack deines Partners

In Fortsetzung der Tipps am ersten Abend zuvor müssen sich sowohl Männer als auch Frauen "verkleiden", um diesen besonderen Moment willkommen zu heißen. Verwenden Sie zum Beispiel für Frauen Unterwäsche sexy, um Leidenschaft hinzuzufügen. Für Männer, sehen Sie sauber aus und verwenden Sie parfümiertes Parfüm Macho kann auch hinzufügen Stimmung. Das ist natürlich bei jedem Paar anders. Finden Sie heraus, was jedem Partner am besten gefällt und überraschen Sie ihn, bevor Sie Sex haben.

4. Vorspiel keine Eile

Der nächste Tipp für die erste Nacht ist zu tun Vorspiel entspannt und ohne Eile. Lass dir Zeit. Vor allem für Paare, die zum ersten Mal Sex haben. Vorspiel ist eine Phase des gegenseitigen Kennenlernens der Reizpunkte. Zögern Sie nicht, Ihrem Partner zu sagen, was Ihnen gefällt und wann nicht Vorspiel sowie in allen sexuellen Beziehungen. Kommunizieren Sie die kleinsten Details und vertuschen Sie sie nicht. Für Männer, mach Vorspiel langsam und sanft. Behandle Frauen mit Anmut. Die Frau kann dasselbe tun, während sie ihrem Partner immer noch mitteilt, was sie fühlt.

5. Waschen der Intimorgane nach dem Geschlechtsverkehr

Wichtig ist auch das Waschen der Intimorgane nach dem Geschlechtsverkehr. Besonders für Frauen, die zu Blasenentzündungen neigen. Durch das Waschen der Vagina können Bakterien aus dem Anus entfernt werden, die in der Nähe der Harnöffnung getragen werden können. Männer müssen das gleiche tun. Waschen Sie den Penis mit sauberem Wasser. Es ist nicht erforderlich, spezielle Seifen für Männer und Frauen zu verwenden, da sie den natürlichen pH-Wert Ihrer Intimorgane schädigen können.

6. Trinkwasser vorbereiten

Unterschätzen Sie nicht, wie wichtig es ist, in der ersten Nacht Wasser zu trinken. Sexuelle Aktivität kann 100 Kalorien verbrennen. Darüber hinaus können Männer 4,2 Kalorien pro Minute verbrennen, während Frauen 3,1 Kalorien verbrennen. Es ist völlig normal, mitten in einer sexuellen Beziehung Durst zu haben. Es ist also nichts falsch daran, Trinkwasser zuzubereiten, das vom Bett aus leicht zugänglich ist, damit Sie sexuelle Aktivitäten wieder aufnehmen können. Spiel weiter!

7. Finden Sie die richtige Position

Unser letzter Tipp für das Geheimnis einer gelungenen ersten Nacht ist die richtige Sexstellung für die Penetration zu finden. Denken Sie daran, dass die Vagina ein elastisches Organ ist, aber zum ersten Mal ist der Geschlechtsverkehr möglicherweise nicht so einfach. Wenn Sie eine Position ausprobieren, fragen Sie, ob sich Ihr Partner wohl fühlt. Wenn nicht, versuchen Sie es mit einer anderen Position. Tun Versuch und Irrtum bis Sie die bequemste Position für Sie beide gefunden haben. Tipp für Frauen: Zögern Sie nicht, Ihre Gefühle mitzuteilen. Reagiere außerdem aktiv auf die Reize deines Partners. Mit der Zeit wirst du den Rhythmus des Liebesspiels immer angenehmer finden. [[Ähnlicher Artikel]]

Stimmt es, dass die erste Nacht immer weh tut?

Für die meisten Menschen kann sich die erste sexuelle Aktivität manchmal wie eine beängstigende Sache anfühlen. Außerdem gibt es manchmal viele Dinge, die die erste Nacht nicht so schön machen wie erwartet. Vielleicht, wenn die beiden Brautpaare nach dem Empfang müde sind, aber tatsächlich mit der "Pflicht" belastet sind, die erste Nacht am selben Tag zu erfüllen. Gedanken, die durch Müdigkeit, Angst und Angst getrübt sind, können Sex während und nach dem Sex unangenehm oder sogar schmerzhaft machen. Stress und Angst spielen eine wichtige Rolle bei der Muskelentspannung. Wenn Sie sich zu ängstlich fühlen, ist das Eindringen des Penis in die Vagina beim Geschlechtsverkehr schmerzlos, da sich die Vaginalmuskulatur anspannt und sich trocken anfühlt. Umgekehrt, wenn das Brautpaar sowohl entspannt als auch erregt ist, wird die Penetration in den Penis einfacher, da die Vaginalöffnung feucht ist, weil sie natürlich geschmiert ist. [[verwandte Artikel]] Die sieben Tipps für die erste Nacht oben sind nicht Standard und gelten gleichermaßen für jedes Paar. Jede Berührung, jede Erkundung und jede Kommunikation wird bestimmen, wie jeder Partner Liebe macht. Sagen Sie ruhig, was Sie stört, und sagen Sie es, wenn sich bestimmte Reize gut anfühlen. Denken Sie daran, Ihr Partner ist kein Gedankenleser, rechts? Viel Glück!