Gesundheit

Verschiedene Arten des guten Sprechens für eine effektivere Kommunikation

Sprechen ist wie das Atmen eine Aktivität, die wir im Leben nicht loslassen können. So wichtig wie die Rolle, aber nicht so einfach wie gedacht. Manche Menschen haben oft Schwierigkeiten bei der Kommunikation, weil sie nicht verstehen, wie man gut spricht. Also, wie? Befolgen Sie diese guten Sprechweisen, um eine gute Kommunikation zu erzielen, sei es zwischen Einzelpersonen, kleinen Gruppen oder vor einem großen Publikum.

Ein effektives Gespräch gestalten

Ein Gespräch effektiv zu gestalten ist der Schlüssel zu gutem Sprechen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um ein effektives Gespräch zu strukturieren.

1. Denke klar, bevor du sprichst

Wenn es ums Sprechen geht, fällt es uns meistens schwer, klar zu denken, wenn wir Ideen haben, die nicht durchdacht sind, viel zu sagen haben oder das Gesprächsthema uns sehr wichtig ist. Wenn Sie mit einer solchen Situation konfrontiert sind, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um durchzuatmen und versuchen Sie, klar zu denken, bevor Sie irgendwelche Worte sagen. Ordnen Sie die Sätze an, über die Sie sprechen möchten, um die Nachricht nicht aus dem Weg zu räumen oder zu verwirren. Dies ist der einfachste erste Schritt, um gut sprechen zu können.

2. Lerne die andere Person kennen

Ein weiterer Schritt zu einer guten Rede ist es, die Person zu kennen, mit der Sie sprechen. Von dort aus können Sie die auszugebenden Wörter bestimmen. Sie können nicht davon ausgehen, dass alle gleich sind. Das Wissen und Verständnis der Menschen ist unterschiedlich. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sowohl mit kleinen Kindern als auch mit Erwachsenen sprechen oder schwierige Begriffe verwenden, die Sie für Laien verstehen würden. Du wirst vielleicht einfach als schlau angesehen und die Leute sind faul, mit dir zu reden.

3. Gestalten Sie das Gespräch prägnant, aber effektiv

Effektives Sprechen ist grundsätzlich das Sprechen nach Bedarf in einer verstandenen Sprache. Ein wichtiger Schritt beim effektiven Sprechen ist zu wissen, was man nicht sagen soll. Vielleicht haben Sie in einer Diskussion viele Beispiele, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen. Tatsächlich können andere Leute verstehen, indem sie ein Beispiel oder zwei Erklärungen geben. Wenn du mit einem Freund sprichst, halte dein Gespräch einfach und direkt auf den Punkt. Darüber hinaus wird die Redezeit gezählt und begrenzt, wenn Sie in einem öffentlichen Forum sprechen, z. B. eine Rede halten. Halten Sie Ihre Rede also prägnant, prägnant, aber dennoch klar.

4. Geben Sie einen Überblick über das Gespräch

Das Beschreiben oder Anbieten von Fallbeispielen in Bezug auf das Diskussionskonzept der anderen Person kann Ihnen helfen, die beabsichtigte Botschaft zu vermitteln. Auf Indonesisch vergleichen wir oft eine Diskussion mit einer anderen, allgemeineren Veranstaltung, damit die Beschreibung unseres Gesprächs verständlicher ist.

5. Vermeiden Sie unnötige Füllwörter

Normalerweise erscheinen bedeutungslose Wörter wie „hmm“, „emm“, „so…“, „yeah“ und andere, wenn wir die Lücken in der Sprache ausfüllen möchten oder eine Denkpause brauchen. Manchmal ist es in Ordnung, es zu verwenden, aber wenn Sie das Wort zu oft verwenden, werden Sie später in Ihrem Gespräch nur als unklar und unsicher angesehen. Vor allem, wenn es um ein Arbeitsverhältnis geht, zeigt die Verwendung dieser Wörter, dass Sie nicht fließend und unprofessionell sind. Scheuen Sie sich nicht, einen Moment innezuhalten. Das Vorhandensein von Stille für einige Sekunden ist nützlich für den Denkprozess und wird in der Kommunikation noch als normal angesehen. [[Ähnlicher Artikel]]

Gute Art zu sprechen

In Foren ist eine gute Sprechweise gefragt Hier sind einige gute Sprechweisen, die Sie in jedem Gespräch anwenden können, sei es mit anderen Einzelpersonen oder mit einer Gruppe von Menschen.

1. Beginnen Sie mit der entsprechenden Lautstärke zu sprechen

Schauen Sie sich die Situation an, in der Sie anfangen zu sprechen. Wenn Sie nur zu zweit sind, verwenden Sie am besten eine sanfte, aber noch hörbare Stimme. Wenn Sie in einer größeren Gruppe mit jemandem zu tun haben, verwenden Sie eine lautere Stimme. Sie müssen nicht schreien, sprechen Sie einfach mit einer Lautstärke, die laut genug ist, damit alle es hören können. In der Öffentlichkeit mit leiser, leiser Stimme zu sprechen, lässt die Leute denken, dass du schüchtern und unsicher bist.

2. Jedes Wort deutlich aussprechen

Jeder mag sprechen können, aber Wort für Wort deutlich auszusprechen können nur Leute, die es gewohnt sind. Versuchen Sie, sich selbst zuzuhören, notieren Sie sich gegebenenfalls, damit Sie besser aufpassen können. Üben Sie regelmäßig, Wörter auszusprechen, indem Sie die Silben trennen, zum Beispiel: se – hat, bi – ca – ra und andere. Wiederholen Sie dies langsam, wenn es klar und perfekt klingt, beschleunigen Sie Ihre Aussprache und reduzieren Sie die Lücken zwischen den Silben, bis Sie fließend sprechen.

3. Sprechen Sie mit der richtigen Geschwindigkeit

Wenn wir nervös sind, wird die Art und Weise, wie wir sprechen, oft gehetzt. Atme, wenn du nervös bist, sprich langsam. Geben Sie Ihrem Gegner die Chance, die Botschaft zu hören, die Sie vermitteln möchten. Sprechen Sie nicht zu langsam wie ein Roboter. Gemeldet von Sechs Minuten, eine Website, die Bewertungen über öffentliches Reden, der durchschnittlich gute Redner spricht 163 Wörter pro Minute.

4. Verwenden Sie einen dynamischen Tonfall oder eine dynamische Intonation

In einem Gespräch wird es natürlich verschiedene Arten von Sätzen geben. Vielleicht wird es einen Fragesatz geben oder es gibt einen Satz, der für Sie wichtiger zu betonen ist. Durch die Wahl der richtigen Intonation wird Ihre Bedeutung von der anderen Person leichter verstanden. Wenn Sie beispielsweise eine Frage stellen, verwenden Sie am Ende der Frage eine höhere Intonation.

5. Achten Sie beim Sprechen auf Ihre Körperhaltung

Die Art und Weise, wie Sie sitzen oder stehen, kann Ihre Sprechweise beeinflussen. Laut Kate DeVore, Trainerin öffentliches Reden aus Chicago ermöglicht Ihnen das Stehen oder Sitzen, richtig zu atmen und Ihrer Stimme mehr Kraft und Klarheit zu verleihen. Auch das Bewegen des Kopfes kann einen Unterschied machen. Wenn Sie Ihr Kinn anheben und Ihren Kopf leicht neigen, können Sie die Resonanz etwas reduzieren und Ihre Stimme klarer klingen lassen. Ziehen Sie Ihre Schultern nicht an und lehnen Sie sich nicht zurück, da dies Ihre Stimme weniger gut klingen lassen kann. Zusätzlich zu den oben genannten Methoden ist es auch eine gute Idee, sich mit einer Vielzahl von Wissen zu bereichern, indem Sie entweder viel lesen oder sich andere Wissensquellen anhören. Dies wird dazu beitragen, dass Ihr Wortschatz erweitert wird und die Konversation reibungsloser verläuft. Indem Sie wissen, wie man wie oben beschrieben gut spricht, können Sie Ihre Beziehungen zu Ihren Mitmenschen verbessern. Denn ein effektives Gespräch führt zu einem Gefühl von Empathie und Intimität, das Sie nicht bekommen, wenn Ihre Kommunikation schlecht ist.