Gesundheit

Die Gefahr von Crystal X Laut Ärzten müssen Frauen wissen!

Die Scheidenwände können sich altersbedingt lockern. Dies kann für einige Frauen und ihre Partner ein Problem sein. Eine Möglichkeit, die Vagina auf natürliche Weise wieder zu straffen, ist die Verwendung von Kristall X. Was ist Kristall X? Informieren Sie sich über die Sicherheit und mögliche Nebenwirkungen, die für die Gesundheit auftreten können.

Was ist Kristall X?

Kristall X oder Vaginalstift ist ein Stäbchen oder Stäbchen in der Größe Ihres kleinen Fingers, das verschiedene pflanzliche Inhaltsstoffe enthält und von dem angenommen wird, dass es die Vagina strafft. Die Anwendung von Crystal X besteht darin, das Stäbchen in die Vaginalöffnung einzuführen und vor dem Sex zwei Minuten einwirken zu lassen. Crystal X soll die Vaginalflüssigkeit reduzieren, sodass die Vagina immer enger wird. Dies ist jedoch tatsächlich gesundheitsgefährdend. [[Ähnlicher Artikel]]

Nebenwirkungen von Crystal X für die Gesundheit

Vaginales Jucken und Brennen ist eine der Nebenwirkungen der Anwendung von Crystal X. Hinter der Verlockung der Vaginalstraffung stellt sich heraus, dass Crystal X Nebenwirkungen hat, die für die reproduktive Gesundheit von Frauen schädlich sind.

1. Verminderte Vaginalflüssigkeit

Obwohl behauptet wird, dass es einer der Vorteile von Crystal X ist, kann eine reduzierte Vaginalflüssigkeit tatsächlich das Vergnügen beim Sex reduzieren. Tatsächlich besteht die Gefahr, dass dieser Zustand gesundheitliche Probleme verursacht. Ein Flüssigkeitsmangel in der Vagina beim Geschlechtsverkehr kann beim Eindringen zu Reibung führen. Anstatt rau und eng zu sein, verursacht dies tatsächlich vaginale Blasen. Sie werden auch beim Geschlechtsverkehr Schmerzen verspüren. Vaginale Abschürfungen können auch Reizungen und Infektionen verursachen, bis hin zu Blutungen in der Vagina. Darüber hinaus kann die Anwendung von Crystal X, das vaginale Trockenheit verursacht, auch das Risiko einer bakteriellen Infektion erhöhen. Dies liegt daran, dass die Vagina ein Gleitmittel oder eine Flüssigkeit produzieren soll, die dafür verantwortlich ist, den pH-Wert und die Feuchtigkeit der Vagina aufrechtzuerhalten, um schädliche Bakterien zu vermeiden.

2. Infektionsgefahr

Grundsätzlich birgt das Einführen von Gegenständen in die Vaginalöffnung ein Risiko für die vaginale Gesundheit, einschließlich der Gefahr einer Infektion, einschließlich Kristall X. Darüber hinaus erhöht die Sauberkeit der Verpackung und die nicht eingehaltene Produktlagerung das Risiko einer Exposition gegenüber Bakterien.

3. Reizung der Scheidenwand

Die angeblichen pflanzlichen Inhaltsstoffe in Crystal X können von Chemikalien stammen oder andere brennbare Substanzen enthalten. Jen Gunter, eine Spezialistin für Geburtshilfe und Gynäkologie, sagte in ihrem persönlichen Blog, dass die Enge, die nach der Anwendung von Crystal X in der Vagina auftritt, durch das Vorhandensein ätzender Chemikalien verursacht werden kann. Diese ätzende Eigenschaft ist eine chemische Reaktion, die Organgewebe schädigen kann. Dadurch wird die Haut leichter gereizt. Dies hat Auswirkungen auf Hautschäden und Reizungen, insbesondere die Vagina ist ein empfindliches Geschlechtsorgan.

Ursachen für schlaffe Vagina

Ein Erschlaffen der Vagina kann durch eine normale Entbindung in der Vorgeschichte verursacht werden.Im Grunde können sich die Vaginalmuskeln beim Geschlechtsverkehr dehnen und in ihre ursprüngliche Form zurückkehren. Im Allgemeinen kann die vaginale Elastizität jedoch durch die folgenden zwei Faktoren beeinflusst werden.

1. Altern

Mit zunehmendem Alter sinkt der Spiegel des weiblichen Hormons Östrogen. Es führt auch dazu, dass die vaginale Elastizität abnimmt. Dieser Zustand tritt normalerweise während der Perimenopause oder im Alter von 40 Jahren auf. Die Abnahme des Östrogenspiegels aufgrund des Alterns macht die Vaginalwände dünner, trockener, ändert den pH-Wert, um weniger sauer zu werden, und verringert die Flexibilität.

2. Geburt

Der zweite Faktor, der die Elastizität der Vaginalmuskulatur beeinflusst, ist die Geburt. Frauen, die mehr als einmal vaginal entbunden haben, haben wahrscheinlich eine Schwächung der Vaginalmuskulatur. Während der Geburt dehnen sich die Vaginalmuskeln und erholen sich nach einigen Tagen. Die Elastizität der Vaginalmuskulatur kehrt jedoch normalerweise nicht zu dem zurück, was sie vor der Geburt war. [[Ähnlicher Artikel]]

Natürliche Methode zur Straffung der Vagina

Anstelle von Crystal X stellt Yoga eine sichere Methode zur Straffung der Vagina dar. Im Vergleich zur gesundheitsschädlichen Anwendung von Crystal X gibt es mehrere natürliche Methoden zur Straffung der Vagina, die sicherer sind:

1. Kegel-Übungen

Kegelübungen zielen darauf ab, die Beckenbodenmuskulatur zu trainieren und zu stärken. Die Beckenbodenmuskulatur ist ein Teil des Körperkerns, der auch die Blase, das Rektum, den Dünndarm und die Gebärmutter unterstützt. Dies wirkt sich auch auf die Stärkung der Vaginalmuskulatur aus. Kegelübungen werden normalerweise im Liegen durchgeführt, wobei beide Füße den Boden berühren. Ziehen Sie dann die Beckenbodenmuskulatur, als ob Sie den Stuhlgang zurückhalten wollten. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und lassen Sie sie dann los. Wiederholen Sie diese Bewegung 5 bis 10 Mal.

2. Yoga

Yoga ist eine Übung, die die Beckenmuskulatur stärken und die Scheidenwände straffen kann. Verschiedene Yoga-Bewegungen, wie z Brückenposen, kann helfen, das Becken und die umliegende Muskulatur zu trainieren. Darüber hinaus stärken Atemübungen im Yoga auch die Bauch- und die umliegende Muskulatur.

3. Kniebeugen

Kniebeugen sind eine Bewegung, die auch die Beckenbodenmuskulatur stärken kann. Diese einfache Bewegung können Sie jederzeit und überall ausführen. Um die Vagina zu straffen mit Kniebeugen , können Sie aufrecht stehen, die Füße stehen schulterbreit auseinander. Strecken Sie Ihre Arme nach vorne oder zur Seite, senken Sie Ihren Körper, als würden Sie in die Hocke gehen, bis er einen 90-Grad-Winkel bildet. Halte diese Position so lange du kannst und steh dann wieder auf. Wiederholen Sie diese Bewegung mehrmals.

Notizen von SehatQ

In der Gesellschaft tauchen oft verschiedene Mythen über die reproduktive Gesundheit von Frauen auf. Die Existenz von Crystal X, von dem angenommen wird, dass es die Vagina straffen kann, hat tatsächlich Nebenwirkungen auf die reproduktive Gesundheit von Frauen. Es ist normal, dass eine Frau eine lockere Vagina hat, insbesondere als Folge des Alterns. Anstatt Crystal X zu verwenden, was laut Ärzten eindeutig gefährlich ist, ist es besser, natürliche Methoden zur Straffung der Vagina zu verwenden, wie z. B. Kegelübungen. Wenn Sie Crystal X bereits verwendet haben und sich unwohl fühlen, können Sie direkt einen Arzt aufsuchen über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ, wenn Sie immer noch zögern, direkt zum Arzt zu gehen. Laden Sie die App herunter unter Appstore und Google Play jetzt!