Gesundheit

Achtsamkeit ist eine bessere Lebensmethode, so geht's

Begriff Achtsamkeit ist jetzt auf dem Vormarsch. Viele Menschen lernen diese Methode, um Stress bis hin zu Angstzuständen oder Angststörungen abzubauen. Allerdings weiß nicht jeder genau was es ist Achtsamkeit. Achtsamkeit ist eine Möglichkeit, sich selbst zu trainieren, sich auf das zu konzentrieren, was im Moment passiert, indem Bewusstsein und Unparteilichkeit einbezogen werden. Anwendung Achtsamkeit mit dem Ziel, den Geist zu beruhigen. Um mehr über die Implementierung zu erfahren Achtsamkeit, hier ist eine Erklärung, die Sie sehen können.

So bewerben Sie sich Achtsamkeit

Einfache Schritte zur Bewerbung Achtsamkeit im Alltag, darunter:

1. Beginne mit einem Ziel

Ein Ziel zu setzen kann deinen Tag verändern und deine Worte, Handlungen und Antworten beeinflussen, besonders in schwierigen Zeiten, indem du achtsamer und achtsamer bist. Da das Unterbewusstsein für einen Großteil unserer Entscheidungen und unseres Verhaltens verantwortlich ist, kann diese Übung dazu beitragen, Ihr unterbewusstes Denken mit emotionalen Impulsen in Einklang zu bringen.

2. Genieße den Prozess des Essens

Anwenden Achtsamkeit zu den Mahlzeiten wird das Esserlebnis viel angenehmer machen. Wenn wir uns ganz auf den Körper und die Gründe, warum wir essen müssen, konzentrieren, können wir jedes Hungergefühl, das wir verspüren, beseitigen. Anwendung Achtsamkeit Während des Essens können Sie vor dem Essen atmen, auf die Bedürfnisse Ihres Körpers hören, essen, was Sie brauchen, beim Essen nicht hetzen und die Lebensmittel essen, die Sie mögen. Vermeiden Sie auch andere Ablenkungen wie Fernsehen oder Spiele, während Sie essen, damit Sie sich auf das Essen konzentrieren können.

3. Gibt dem Gehirn Gleichgewicht

Achtsamkeit manchmal unser Gehirn sehr hart arbeiten lassen. Es ist nicht gut, wenn es kontinuierlich gemacht wird, dem Gehirn eine Pause zum Ausgleich zu gönnen. Auch wenn es nicht einfach ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um anzufangen, z. B. zu leben, was Sie wollen, Ihre Motivation zu erneuern und eine tägliche Erinnerung einzurichten. Jede Handlung, die absichtlich mit Achtsamkeit, wird Ihr Gehirn direkt stärken.

4. Trainiere deinen Geist und deine Muskeln

Radfahren, Gewichte heben und auf einem Laufband trainieren, was haben diese Übungen gemeinsam? Zum einen kann jede der oben genannten Aktivitäten trainieren Achtsamkeit. Unabhängig von der körperlichen Aktivität müssen Sie sich so bewegen und atmen, dass nicht nur der Blutfluss reibungslos und jede Zelle Ihres Körpers gestärkt wird, sondern auch Körper, Geist und Nervensystem in Einklang bleiben.

5. Beruhige dich und kontrolliere dich während der Fahrt

Starker Verkehr und ungeduldige Autofahrer sind die Ursache für Ärger und hohen Stress im Straßenverkehr. Aber in der Tat können die schwersten Staus eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Bauen bieten Achtsamkeit, stärken Sie Ihre Empathie für andere und stellen Sie das Gleichgewicht und die Perspektive wieder her. [[Ähnlicher Artikel]]

Nutzen Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein Weg, der Ihnen hilft, mit Problemen in Ihrem täglichen Leben umzugehen, sei es in Form von Arbeit, Beziehungen oder gesellschaftlich insgesamt. Einige Vorteile Achtsamkeit, einschließlich:

1. Stress abbauen

Achtsamkeit Es ist eine Form der nicht wertenden Aufmerksamkeit. Es ermöglicht Ihnen, Ihren Geist und Körper auszuruhen. Werden achtsam lässt Sie sich konzentrieren und schätzen, was Sie gerade haben. Ohne es zu merken, haben Sie möglicherweise auf negative Gedanken und Gefühle reagiert. Bahn Achtsamkeit kann Ihnen helfen, sich Ihrer Gedanken und Gefühle bewusster zu werden und sie positiver zu handhaben. Deine Gedanken und Gefühle zu kontrollieren kann helfen, Stress und Angst zu reduzieren.

2. Lindert Schmerzen

Wenn Sie mit Rücken-, Nacken- oder anderen Gliedmaßen kämpfen, können einige der Schmerzen gelindert werden durch Achtsamkeit. Diese Tatsache wird durch Untersuchungen im Journal of Neuroscience untermauert, die herausgefunden haben, dass mit nur 80 Minuten Übung Achtsamkeit kann Schmerzen um fast die Hälfte lindern.

3. Stimmung verbessern

Tun Achtsamkeit zeigten signifikante Verbesserungen der Stimmung und des Arbeitsgedächtnisses, was eine Entscheidungsfindung und Informationsspeicherung ermöglichte. Die Forscher beobachteten auch, dass das Üben Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, bei Problemen ruhig und emotionslos zu bleiben.

4. Verhindern Sie kognitive Störungen

Wie bereits erklärt, wenn Achtsamkeit nützlich, um Stress abzubauen. Achtsamkeit Es kann auch indirekt die Entwicklung altersbedingter kognitiver Störungen wie Alzheimer und Demenz verlangsamen. In einer Studie haben Alzheimer-Patienten, die Achtsamkeit berichteten über ein verbessertes Wohlbefinden und halfen dabei, die Genesung zu beschleunigen.

5. Kreativität steigern

Die beiden Hauptfaktoren, die den Grad der Kreativität bestimmen, sind unterschiedliche Denkweisen, die durch die Entstehung vieler Ideen gekennzeichnet sind, und gemeinsames Denken, das heißt, diese Ideen zu einem brillanten Konzept zu konsolidieren. Anwenden Achtsamkeit kann durch diese Gedanken die Kreativität deutlich steigern.

6. Reduziere Einsamkeit

Einsamkeit nervt oft. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn durch das Üben Achtsamkeit, Einsamkeitsgefühle nehmen ab, gepaart mit mehr Mitgefühl und Geduld, sodass Sie das Leben glücklicher und dankbarer interpretieren.

7. Erhöhen Sie die Zufriedenheit in der Liebesbeziehung

Laut der American Psychological Association (APA) Achtsamkeit kann die Fähigkeit einer Person erhöhen, in ihrer Beziehung zu einem Liebhaber Zufriedenheit zu empfinden. Weil, Achtsamkeit kann einer Person helfen, mit Stress umzugehen und die Kommunikationsfähigkeiten in Beziehungen zu verbessern. Noch laut APA, Vorteile Achtsamkeit Es gilt auch als wirksam bei der Linderung von Stressgefühlen aufgrund von Konflikten in Beziehungen. Achtsamkeit erfordert viel Übung und Anstrengung. Vergessen Sie nicht, immer geduldig zu sein, denn dies ist ein Prozess, der Zeit braucht. Ohne es zu versuchen, werden wir es nie schaffen.