Gesundheit

7 Fakten über luzide Träume, einzigartige Träume, die nicht jeder kann

Hatten Sie jemals einen Traum und realisiert, dass Sie in einem Traum waren? Oder haben Sie jemals die Geschichte in Ihrem Traum kontrolliert? Wenn ja, bedeutet dies, dass Sie luzide Träume haben. Auch wenn es so klingt, als ob es nur in Science-Fiction-Filmen existiert, kann es tatsächlich jedem passieren. Außerdem unterscheidet es sich auch von Schlaflähmung oder „Übergewicht“. Was versteht man unter Klarträumen?

Was ist das Klarträume das kann im schlaf erscheinen?

Klarträume ist ein Traum, der es Ihnen ermöglicht, sich der Tatsache, dass Sie träumen, voll und ganz bewusst zu sein. Sie träumen zum Beispiel davon, mit Ihrer verstorbenen Mutter zu kochen. Sie erkennen auch, dass dies nur ein Traum ist, weil Ihre Mutter vor langer Zeit gestorben ist. Ein weiteres Beispiel: Sie träumen davon, den Amazonas-Dschungel zu erkunden, und haben es geschafft, einen großen Tiger zu bekämpfen. Sie sind sich jedoch bewusst, dass Sie träumen. Sie können sogar die Handlung im Traum steuern, damit Sie den Tiger besiegen können. Keine Sorge, das ist weder seltsam noch mystisch. Es gibt einige interessante Fakten über Klarträume, die Sie nicht verpassen sollten.

Fakten über Klarträume

Hier sind die Fakten zu erkennen Klarträume Sie haben vielleicht erlebt:

1. Klare Träume sind alltäglich

Das Phänomen des luziden Träumens ist sehr verbreitet. An einer brasilianischen Studie nahmen 3.427 Teilnehmer teil, deren Durchschnittsalter 25 Jahre betrug. Die Umfrageergebnisse der Studie zeigten auch, dass 77 % der Befragten mindestens einmal in ihrem Leben in einem Traum aufgewacht sind. Abgesehen davon ist bekannt, dass etwa 55% der Menschen in ihrem Leben mindestens einen Klartraum erlebt haben. Es gibt jedoch selten Menschen, die diese Träume oft erleben. Nur etwa 23% der Menschen können es mindestens einmal im Monat erleben.

2. Tritt im REM-Schlafstadium auf

Wie Träume im Allgemeinen treten auch luzide Träume normalerweise während der Schlafphase auf schnelle Augenbewegung oder REM (schnelle Augenbewegung). Der Schlaf hat 4 Phasen, nämlich Hühnerschlaf, Einschlafen, Tiefschlaf und REM-Schlaf. Im REM-Schlaf befindet sich Ihr Gehirn in einer sehr aktiven Phase. Außerdem nehmen Herzfrequenz und Augenbewegungen zu. Bei manchen Menschen tritt dieser Traum spontan auf. Aber es gibt auch solche, die sich selbst trainieren, luzide Träume zu erleben.

3. Fähigkeit zu kontrollieren Klarträume unterschiedlich

In Klarträumen navigieren Sie durch das Unterbewusstsein. Die Fähigkeit eines Menschen, seine Träume zu kontrollieren, ist sehr unterschiedlich. Einige sind in der Lage, Geschichten in Träumen zu manipulieren, um lustige Dinge zu erschaffen. Manche wachen vielleicht sofort auf, wenn sie merken, dass sie träumen. Und du?

4. Essen und Meditation können luzide Träume auslösen

Eine Studie ergab, dass Personen, die 4 Nächte lang 240 mg Vitamin B-6 vor dem Schlafengehen eingenommen hatten, sich nach dem Aufwachen leichter an Träume erinnern konnten. Dieser Zustand ist einer der wichtigen Indikatoren, um einen Klartraum zu bekommen. Das heißt, bestimmte Veränderungen in der Nahrung lassen eine Person sich nicht nur an gewöhnliche Träume erinnern, sondern können auch gewöhnliche Träume leicht in luzide Träume verwandeln. Darüber hinaus ist Meditation ein weiterer Faktor, der bei der Bewusstseinsbildung in Träumen eine Rolle spielt. Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab auch, dass Menschen, die lange Zeit Meditation praktiziert haben, eher luzide Träume haben. Die Durchführung prospektiver Gedächtnistechniken kann auch luzide Träume auslösen. Sie erinnern sich später, was zu tun ist, und führen so zu luziden Träumen, wenn Sie wieder einschlafen.

5. Klarträume kann als Therapie verwendet werden

Ein Forscher, der sich mit dem Phänomen des luziden Träumens beschäftigt, Dr. Denholm Aspy aus Universität Adelaide, Australien zeigt, dass Klarträume therapeutisch für den Umgang mit Albträumen sein können, insbesondere wiederkehrenden Albträumen, die die Lebensqualität einer Person beeinträchtigen können. Dies wird als Klartraumtherapie bezeichnet. Diese Therapie kann Ihnen die Möglichkeit geben, die Kontrolle über sich selbst und Ihre Albträume auszuüben. Darüber hinaus hat die Klartraumtherapie auch das Potenzial, Menschen mit Phobien, Flugangst oder Angst vor bestimmten Tieren zu helfen. Während eines Klartraums weiß eine Person, dass sie nicht real ist und kann so ihre Ängste sicher erkunden.

6. Klarträume hat mehrere Vorteile

Klares Träumen kann nicht nur Albträume reduzieren, sondern hat auch mehrere gute Vorteile, nämlich hilft es, Angstzustände zu lindern, die motorischen Fähigkeiten zu verbessern und die Kreativität zu steigern. Obwohl dies von der Wissenschaft nicht bewiesen ist, verwenden viele Menschen Klarträume, um ihre Kreativität zu erkennen und zu schärfen.

7. Es besteht die Gefahr von Klarträumen für Menschen mit psychischen Störungen

Obwohl Klarträumen im Allgemeinen als sicher gilt, gibt es einige Risiken für Menschen mit psychischen Störungen. Das Risiko, das auftreten kann, sind Schlafprobleme. Weil, Klarträume können die Qualität und Quantität des Schlafes beeinträchtigen, Depressionen aufgrund von Schlafstörungen auslösen, die Unterscheidung zwischen Realität und Träumen erschweren sowie Dissoziation oder Abkopplung von der Umwelt durch Überschneidungen von Realität und Träumen. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie man Träume kontrolliert

Laut Psychology Today können Klarträume durch die Kontrolle von Träumen erzeugt werden. Der Weg, es zu kontrollieren, besteht darin, aufmerksamer zu sein und sich auf die Details zu konzentrieren, die im Traum auftreten. Denn wenn Sie etwas Seltsames fühlen oder etwas sehen, was in der realen Welt unmöglich ist, werden Sie feststellen, dass es nur ein Traum war. Um den Prozess zu erleichtern, können Sie es sich zur Gewohnheit machen, mittags den Zustand Ihrer Umgebung und Ihres Bewusstseins zu überprüfen. Diese geistige Gewohnheit wird sich von selbst bilden und im Traum fortbestehen. Denn es ist bekannt, dass Menschen, die Träume kontrollieren können, eine größere Sorge um die Umwelt haben. Klare Träume können Ihnen in der Tat eine angenehme Vorstellungskraft geben. Aber wie Träume im Allgemeinen ist auch dies nur eine Blume des Schlafes und wird Ihr wirkliches Leben nicht beeinträchtigen. Daher brauchen Sie nicht zu viel darüber nachzudenken, okay!