Gesundheit

Hier sind 11 Möglichkeiten, graues Haar zu überwinden, damit es nicht zunimmt

Das Aussehen von grauem Haar kann das Aussehen Ihres Haares beeinträchtigen. Graues Haar, das aufgrund von genetischen Faktoren oder dem Alter erscheint, kann nicht verhindert werden. Wenn graues Haar jedoch durch Faktoren im Zusammenhang mit dem Lebensstil verursacht wird, gibt es viele Möglichkeiten, graues Haar zu behandeln, damit es nicht an Größe zunimmt.

11 Möglichkeiten, mit grauem Haar umzugehen, damit es nicht zunimmt

Manche Leute mögen graues Haar als Symbol für Reife und Weisheit betrachten. Nicht wenige Menschen stören sich jedoch an seiner Existenz. Daher erfahren Sie hier, wie Sie mit grauem Haar umgehen, damit es nicht zunimmt.

1. Essen Sie Antioxidantien-reiche Lebensmittel

Oxidativer Stress ist eine der Ursachen für graue Haare in jungen Jahren. Um dies zu überwinden, benötigen Sie mehr Aufnahme, die Antioxidantien enthält. Antioxidantien finden sich in einer Reihe von Lebensmitteln wie frischem Obst und Gemüse, grünem Tee, Olivenöl und Fisch.

2. Hör auf zu rauchen

Rauchen kann in jungen Jahren graue Haare verursachen. Diese schlechte Angewohnheit kann Haarfollikel schädigen und schrumpfen. Darüber hinaus kann das Rauchen auch dazu führen, dass die Haare ihre Pigmentierung verlieren, sodass bereits in relativ jungen Jahren graue Haare auftreten können. Im Italian Dermatology Online Journal wurde nachgewiesen, dass Raucher schon vor dem 30. Lebensjahr anfälliger für graue Haare sind.

3. Den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen decken

Den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen decken, um grauen Haaren vorzubeugen Wenn häufig graue Haare im Haar erscheinen, fragen Sie sich, ob der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen gedeckt ist? Ein Mangel an einigen wichtigen Vitaminen wie Vitamin B12, Biotin (B7), D, E und A kann graue Haare auslösen. Daher muss der Bedarf an diesen Vitaminen täglich gedeckt werden. Darüber hinaus muss auch Ihr täglicher Bedarf an Zink, Eisen, Magnesium, Selen und Kupfer gedeckt werden, um das Auftreten von grauem Haar in jungen Jahren zu verhindern.

4. Beschränken Sie die Verwendung von Schönheitsprodukten, die das Haar schädigen können

Es wird angenommen, dass einige Schönheitsprodukte das Haar schädigen und es anfällig für Ergrauen machen, wie zum Beispiel Bleichmittel, Haartrockner, Shampoos mit Chemikalien oder die zu häufige Verwendung von Shampoo. Um dies zu verhindern, versuchen Sie, die Verwendung von Schönheitsprodukten zu begrenzen, die Ihr Haar schädigen können, oder verwenden Sie pflanzliche Haarpflegeprodukte.

5. Curryblätter verwenden

Laut einem Bericht im International Journal of PharmTech Research kann die Kombination von Curryblättern mit Haaröl das Auftreten von grauem Haar in jungen Jahren verhindern. Um es zu verwenden, müssen Sie nur Curryblätter mit Haaröl mischen und dann direkt auf Ihre Kopfhaut auftragen.

6. Urang-Aring auftragen

Urang Aring ist eine Pflanze, die als . bekannt ist falsches Gänseblümchen. Es wird angenommen, dass dieser natürliche Inhaltsstoff in der Lage ist, Haare zu schwärzen und grauem Haar in jungen Jahren vorzubeugen. Um die Vorteile zu nutzen, müssen Sie nur die Blätter des Urang-Arings mit Kokos- oder Sesamöl kochen. Danach direkt auf das Haar auftragen.

7. Essen von Malakka-Frucht

Malakka-Frucht, auch bekannt als Amla oder indischStachelbeereEs wird angenommen, dass es das Auftreten von grauem Haar in jungen Jahren verhindert, da es den Pigmentierungsprozess anregen kann. Darüber hinaus enthält diese Frucht auch Antioxidantien und Anti-Aging-Verbindungen. Außer in Fruchtform ist die Malakka-Frucht auch in Pulver- oder Ergänzungsform erhältlich. Speziell für das Puder kann diese Frucht mit Kokosöl kombiniert und direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

8. Tragen Sie schwarzen Tee auf

Schwarzer Tee gilt als wirksam, um das Haar schwärzer, glatter und glänzender aussehen zu lassen. Um es auszuprobieren, müssen Sie nur 3-5 Schwarzteebeutel in kochendem Wasser aufbrühen. Nachdem das Wasser nicht heiß ist, können Sie es sofort auf das noch nasse Haar auftragen. Darüber hinaus können Sie schwarzen Tee auch mit Haarspülung mischen. Zum Schluss 1 Stunde stehen lassen und mit klarem Wasser abspülen.

9. Konsumiere schwarzen Sesam

Schwarzer Sesam oder wie üblichindicum ist ein natürlicher Inhaltsstoff, von dem angenommen wird, dass er graues Haar verhindert. Sie können 2-3 Mal pro Woche einen Löffel schwarzen Sesamsamen verzehren, um den Ergrauungsprozess zu verlangsamen.

10. Mandelöl verwenden

Es wird auch angenommen, dass die Verwendung von Mandelöl das Auftreten von grauem Haar in jungen Jahren verhindert. Sie können Mandelöl mit einem Spritzer Zitronen- oder Malakkasaft mischen und direkt auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut auftragen. Versuchen Sie, mit grauen Haaren umzugehen, um diese drei Monate lang nicht zweimal täglich zu erhöhen.

11. Schützen Sie das Haar vor der Sonne

Halten Sie Ihr Haar von der Sonne fern, um graues Haar zu vermeiden. Es wird angenommen, dass übermäßige Sonneneinstrahlung das Haar schädigt. Dieser Zustand kann dazu führen, dass graues Haar leichter kommt. Wenn Sie tagsüber nach draußen gehen, können Sie eine Mütze oder einen Schal verwenden, um Ihr Haar zu bedecken, um zu verhindern, dass Ihr Haar der Sonne übermäßig ausgesetzt wird. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Das waren die verschiedenen Möglichkeiten, mit grauen Haaren umzugehen, damit sie sich nicht vermehren, die einfach ausprobiert werden können. Aber denken Sie daran, dass das Auftreten von grauem Haar aufgrund von genetischen Faktoren und Alter nicht verhindert werden kann. Die verschiedenen oben genannten Methoden sind nur wirksam, wenn die grauen Haare in Ihrem Haar aufgrund von Lebensstilfaktoren auftreten. Wenn Sie neugierig auf die Ursache von grauem Haar sind, fragen Sie sofort einen Arzt über die kostenlose SehatQ-Familiengesundheitsanwendung. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter!