Gesundheit

Vorteile und Risiken der Klemmbeschneidung, der schmerzfreien Beschneidung und des Nähens

Die Entwicklung der Medizintechnik ermöglicht es nun, Jungen mit einer Vielzahl moderner Beschneidungsmethoden zu beschneiden, die Schmerzen und Ansteckungsgefahr minimieren. Eine, die Sie in Betracht ziehen können, ist die Klemmbeschneidung.

Was ist Klemmbeschneidung?

Die Klamp-Beschneidung ist eine Methode der Beschneidung (Beschneidung), bei der Klemme auch bekannt als Klemmen, das sind spezielle Kunststoffröhrchen, deren Größe je nach Größe des Penis variiert. Das Prinzip dieser Beschneidung besteht darin, die Haut an der Spitze des Penis (Vorhaut) mit einem Einwegwerkzeug festzuklemmen. Später wird die Vorhaut ohne Naht mit einem Skalpell geschnitten. Laut der indonesischen Vereinigung für Dermatologie und Venerologie (Perdoski) besteht die Klemmbeschneidung aus verschiedenen Techniken. Die Beschneidungstechnik ist jedochintelligente Klemmeam häufigsten angewendet werden. Viele Eltern entscheiden sich intelligente Klemme weil Beschneidungswunden schnell trocknen und heilen. Wie andere Beschneidungsmethoden hat diese Beschneidung jedoch auch einige Nachteile, die berücksichtigt werden müssen.

Die Vorteile der Klemmbeschneidung im Vergleich zu anderen Beschneidungsmethoden

Eine der Ängste der Eltern, wenn sie ihren Kleinen beschnitten bringen, besteht darin, ihn vor Schmerzen zusammenzucken zu sehen. Nun, Methode intelligente Klemme Dies kann diese Bedenken minimieren. Im Folgenden sind einige der Vorteile aufgeführt Clever Klemme:
  • Der Beschneidungsprozess ist sehr schnell, was nur etwa 7-10 Minuten dauert
  • Kinder spüren bei der Beschneidung keine Schmerzen, sie können sogar ihre Hosen anziehen und danach ihren normalen Aktivitäten nachgehen
  • Keine Nähte oder Bandagen erforderlich, da die Blutung minimal ist
  • Beschneidungswunden können Wasser ausgesetzt sein.
Allerdings müssen Eltern bei der Wahl dieser Beschneidungsmethode mehr Geld ausgeben als bei anderen Beschneidungsmethoden wie der Laserbeschneidung oder konventionellen Methoden. Darüber hinaus können die am Penis befestigten Klemmen dazu führen, dass sich Ihr Kind unwohl fühlt, insbesondere während der Vorhautentfernung.

Klemmbeschneidungsprozess

Was vor dieser Beschneidung beachtet werden muss, ist die Auswahl von Klemmen, die der Penisgröße des Kindes entsprechen. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die bei diesem Verfahren verwendeten Klammern zum Einmalgebrauch verwendet werden, um Nekrose zu vermeiden. Nekrose kann zum Absterben von Zellen und Gewebe im Penis führen. Nachdem Instrument und Patient bereit sind, deckt der Arzt den Penis mit einem sterilen Tuch mit einem Loch in der Mitte ab. Anschließend wird der Penis des Kindes mit einem Lokalanästhetikum oder einer Narkosecreme injiziert. Im Folgenden sind die Schritte für die intelligente Klemmbeschneidung aufgeführt:
  • Sonden (eine Art kleiner Eisenstab) wird in die Vorhaut des Kindes eingeführt, um den Bereich zu reinigen, aber nicht um die Harnröhre (Harnwege) zu öffnen.
  • Mit geraden Klemmen wird die Rückseite der Vorhaut geklemmt, um Blutungen zu minimieren, aber die Harnröhre wird nicht eingeklemmt.
  • Mit einer Schere wird der eingeklemmte Bereich der mittleren Vorhaut als Vorbereitung für das Einsetzen der Glocke auf die Klemme geclipst.
  • Mit Gaze wird die Vorhaut bis zum Penishals gezogen, dann neu positioniert, dann werden beide Enden der Schnittkanten mit Klammern festgeklemmt.
  • Der Arzt wählt dann die Größe der Glocke, die der Penisgröße des Kindes entspricht, dann wird die Glocke unter die Vorhaut eingeführt, bis sie fest sitzt.
  • Dann werden die Klemmen platziert und der Arzt misst die Menge der zu schneidenden Vorhaut.
  • Danach wird die Klemme festgezogen, 5 Minuten warten, dann wird die Vorhaut geschnitten. Die Klemmen und die Glocke sind noch am Penis des Kindes befestigt.
  • Nachdem das Ergebnis der Beschneidung als sauber beurteilt wurde, werden zuerst die Klammern entfernt, dann wird die Glocke mit Gaze gelöst.
Das gesamte Verfahren wird sehr schnell und effektiv durchgeführt und die Blutung ist minimal. Diese Beschneidung kann jedoch nicht durchgeführt werden, wenn das Kind an Hypospadie (Anomalie an der Stelle der Harnöffnung) leidet oder eine Mutter hat, die an einem Immunschwächevirus (HIV) leidet. [[Ähnlicher Artikel]]

Gibt es gesundheitliche Risiken bei der Klemmbeschneidung?

Welche Beschneidungsmethode Sie auch wählen, wenn sie von kompetentem medizinischem Personal durchgeführt wird, ist sie sehr sicher. In seltenen Fällen können bei Ihrem Kleinen jedoch Nebenwirkungen nach der Beschneidung wie Blasen im Penis usw. sowie eine Klemmbeschneidung auftreten. Diese Beschneidungsmethode birgt eine Reihe von Risiken, zum Beispiel:

1. Infektion

Diese Komplikation ist dadurch gekennzeichnet, dass die Vorhaut oder der Penisbereich rot, schmerzhaft, geschwollen, eiternd ist und das Kind sogar Fieber bekommt.

2. Blutung

Manchmal trifft der Vorhautschnitt auf ein Blutgefäß im Penis, was zu einer Blutung führt, aber dies kann mit Nähten behandelt werden. Blutungen während einer Klemmbeschneidung können auch auftreten, wenn das Kind eine Blutkrankheit hat.

3. Unvollkommenes Schneiden der Vorhaut

Eine inkompetente Beschneidungsschwester kann eine große Vorhaut hinterlassen, so dass das Kind zu einem späteren Zeitpunkt zur Beschneidung zurückkehren muss.

4. Penis ist gebrochen

Dies ist eine sehr seltene Komplikation, die jedoch auftreten kann, wenn der Beschneidungspraktiker inkompetent ist. Wenn Ihr Kind Symptome von Komplikationen der oben genannten Smart-Clamp-Beschneidung hat, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt auch Korrekturmaßnahmen am Penis des Kindes, einschließlich der Möglichkeit einer erneuten Beschneidung. Darüber hinaus können Sie sich auch über das Verfahren zur Beschneidung bei Kindern beraten direkt beim arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Laden Sie die SehatQ-Anwendung jetzt herunter auf App Store und Google Play, kostenlos!