Gesundheit

Blendschutz-Nachtbrillen gefährlich für Autofahrer?

Für diejenigen, die viel beschäftigt sind oder ihre Aktivitäten das Fahren in der Nacht erfordern, fühlt es sich natürlich schwieriger an. Das Tragen einer blendfreien Nachtbrille wird als eine Lösung angesehen. Studien haben jedoch gezeigt, dass Brillen für Nachtfahrten nicht sehr effektiv sind. Es gibt viele Gründe, warum das Fahren bei Nacht mehr Wachsamkeit erfordert. Die Blendung von Autoscheinwerfern macht es manchmal schwierig, klar zu sehen.

Nachtbrillenfunktion

Nachtbrillen spielen eine Rolle bei der Streuung von blauem Licht Antiblend-Nachtbrillen verwenden Gläser mit gelber Tönung. Um heute Abend eine Brille zu tragen, bedarf es keiner besonderen ärztlichen Verordnung. Einige Arten von Brillen für Nachtfahrten haben auch eine Antireflexbeschichtung. Die Hauptfunktion von Nachtbrillen besteht darin, Schatten durch Streuung von blauem Licht zu reduzieren. Auch genannt blaues Licht, Dies ist das Lichtspektrum mit der kürzesten Wellenlänge, aber der größten Energie. Im Gegensatz zu anderem Licht mit einer längeren Wellenlänge ist dieses blaue Licht beim Eintritt in das Auge blendender. In der Vergangenheit wurde diese Nachtbrille für Jäger als Jagdbrille hergestellt. Der Grund dafür ist, dass diese Brille dazu beiträgt, den Farbkontrast von Vögeln, die mit dem Himmel fliegen, zu schärfen, insbesondere bei bewölktem Wetter. [[Ähnlicher Artikel]]

Sind Nachtbrillen wirksam?

Bis jetzt gibt es keine Forschung, die besagen, dass eine blendfreie Nachtbrille für das Autofahren in der Nacht wirksam ist. Es stimmt, dass gelblich gefärbte Linsen den Lichteinfall ins Auge reduzieren können. Aber nachts kann dies tatsächlich schädlich sein. Ganz zu schweigen davon, dass es dunklere Arten von Brillengläsern für Nachtfahrten gibt. Diese Art von Linsen zerstreut nicht nur blendendes Licht, sondern auch alles Licht. Folglich wird es für den Fahrer schwieriger zu sehen, wenn das Licht begrenzt ist. Basierend auf der Untersuchung der Sehschärfe mit dieser Brille sind die Ergebnisse des Sehens nicht klarer. Außerdem hilft diese Nachtbrille dem Fahrer auch nicht, Fußgänger besser zu sehen. Eine Studie aus dem Jahr 2019 zeigte, dass diese Nachtbrille tatsächlich die Sehreflexe des Trägers senkt. Das heißt, die Fähigkeit, nachts zu sehen, wird tatsächlich schlechter. Somit sind entspiegelte Nachtbrillen nicht wirksam beim Blockieren von Blendung. Auf der anderen Seite ist diese Brille tatsächlich gefährlich und für das Autofahren in der Nacht ungeeignet.

So fährt man nachts sicher

Sie müssen sich nicht auf eine blendfreie Nachtbrille verlassen, es gibt tatsächlich viele andere Möglichkeiten, die dazu beitragen können, nachts sicherer zu fahren, darunter:
  • Achten Sie bei Brillenträgern darauf, dass Sie die Linsen tragen, die am besten zu Ihrem Augenzustand passen
  • Ziehen Sie in Erwägung, eine Antireflexbeschichtung auf Ihre Brillengläser aufzutragen
  • Reinigen Sie die Brillengläser vor der Fahrt
  • Stellen Sie sicher, dass die Windschutzscheibe wirklich sauber ist, da Staub das blendende Licht verstärken kann
  • Behalte das Licht Armaturenbrett das auto ist nicht zu grell
  • Stellen Sie sicher, dass die Scheinwerfer sauber sind

Nyktalopie, Sehstörungen in der Nacht

Nicht weniger wichtig, konsultieren Sie einen Augenarzt, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Sehkraft während der Nachtfahrt nachlässt. Es könnte sein, es ist eine Bedingung Nyktalopie oder nacht Blindheit. Dieser Zustand bedeutet nicht, dass Sie nachts nichts sehen können, aber dass die Sicht bei eingeschränktem Licht beeinträchtigt ist. Außerdem das Problem Nyktalopie Es erschwert auch den Augen das Sehen beim Übergang von hellem Licht zu dunklem Licht. Das bedeutet, dass Nachtfahrten mit starker Blendung durch das Gegenfahrzeug noch gefährlicher werden. Grund nacht Blindheit verschiedene, wie zum Beispiel:
  • Altern, über 40 Jahre alt
  • Irismuskulatur wird schwächer
  • Verringerte Pupillengröße
  • Katarakt
  • Andere Augenlinsenprobleme
  • Vitamin A. Mangel
  • Diabetiker mit diabetischer Retinopathie
  • Retinitis pigmentosa
  • Andere Netzhaut- und Sehnervenprobleme (z. altersbedingte Makuladegeneration)
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wenn Nyktalopie ist die Ursache für Fahrschwierigkeiten in der Nacht, dann ist die Lösung sicherlich nicht das Tragen einer blendfreien Nachtbrille. Stattdessen muss sie durch das Tragen der richtigen Brille überwunden werden. Für weitere Diskussionen zu Schwierigkeiten beim Sehen bei Nacht und anderen Augenlinsenproblemen, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.