Gesundheit

11 Möglichkeiten, Läuseeier auf natürliche Weise loszuwerden

Wie man Kopflauseier loswird, ist für Menschen, die es erleben, sicherlich notwendig. Ja, nicht nur bei Kindern kann das Vorhandensein von Nissen auch bei Erwachsenen auftreten, die mit Kindern mit Kopfläusen zu Hause leben. Kopflauseier werden normalerweise von erwachsenen weiblichen Kopfläusen auf dem Haarschaft abgelegt. Es erscheint an den Haarsträhnen befestigt. Kopfläuse selbst sind sehr klein, etwa so groß wie ein Sesamsamen. Kopfläuse und Nissen kommen häufiger auf der Kopfhaut, im Nackenhaar und im Nackenbereich vor. Die Existenz von Läuseiern gehört zu den lästigen Haarproblemen, nicht zuletzt bei Erwachsenen. Läuseeier können nicht nur den Kopf jucken, sondern auch das Aussehen der Haare schädigen, da sie schwer zu entfernen sind. Nun, jetzt brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, Läuse und ihre Eier loszuwerden, die leicht durchgeführt werden können.

Wie man Läuseeier auf natürliche Weise loswird

Läuseeier sind klein und können fest am Haarschaft kleben. Infolgedessen sind die Eier von Kopfläusen ziemlich schwer zu entfernen, wenn auch nur durch Kämmen. Um Kopfläuse und ihre Eier loszuwerden, gibt es mehrere Möglichkeiten, Nissen im Haar auf natürliche Weise loszuwerden. Auch ohne verschreibungspflichtige Medikamente ist dieser natürliche Weg, Läuse und Nissen loszuwerden, sehr effektiv. So werden Sie die Eier von Kopfläusen auf natürliche Weise los.

1. Verwenden Sie einen feinen Kamm

Sie können einen feinzahnigen Kamm oder einen Läusekamm verwenden, um Nissen loszuwerden. Dann teilen Sie das Haar in Strähnen auf, damit Sie es mit einem feinen Kamm leichter durchkämmen können. Beginnen Sie dann mit dem Kämmen von der Kopfhaut bis zu den Enden des Haarschafts. Normalerweise bleiben Nissen am Kamm kleben. Reinigen Sie Nissen oder andere Haarreste, die sich im Kamm verfangen haben, indem Sie ihn in einen mit warmem Wasser gefüllten Behälter oder eine Schüssel geben. Weichen Sie den Kamm 15 Minuten lang ein oder legen Sie ihn 10 Minuten lang in Anti-Läuse-Shampoo ein. Führen Sie diese Methode zum Entfernen von Kopfläusen und ihren Eiern regelmäßig durch, damit sie vollständig verloren gehen können.

2. Verwenden Sie ein Anti-Läuse-Spray

Die nächste Möglichkeit, Läuseeier loszuwerden, besteht darin, ein Anti-Läuse-Spray zu verwenden. Wenn Sie seit 17 Tagen nasses Haar mit einem Kamm kämmen, aber die Läuse und Eier nicht verschwinden, versuchen Sie es mit einem Anti-Läuse-Spray. Du kannst ein Anti-Läuse-Spray in einer Apotheke oder Drogerie kaufen. Nachdem Sie Ihr Haar mit diesem Produkt besprüht haben, kämmen Sie Ihr Haar, um Läuse und Eier zu entfernen. Wiederholen Sie diese Methode zum Entfernen von Läusen und Nissen einmal pro Woche, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

3. Zitronensaft auftragen

Zitronensaft kann die Substanz auflösen, die Nissen kleben lässt. Zitronensaft kann auch eine Möglichkeit sein, Läuseeier auf natürliche Weise loszuwerden. Sie können 1 Zitrone auspressen und gleichmäßig auf Ihr Haar auftragen. Lassen Sie es 10 Minuten einwirken, bevor Sie es mit Wasser und Shampoo abspülen, bis es sauber ist. Zitronensaft kann helfen, die Substanz aufzulösen, die Läuseeier auf dem Haarschaft hält. So lassen sich die Nissen leicht vom Haar trennen.

4. Verwenden Sie ShampooTeebaumöl

Wie man Läuseeier mit Shampoo loswird Teebaumöl oder Teebaumöl kann auch nicht schaden, es auszuprobieren. Nutzen Teebaumöl kann Läuse töten und Eier von Kopfläusen entfernen. Waschen Sie Ihre Haare zuerst mit einem Teebaumöl-Shampoo. Achte beim Haarewaschen darauf, dass du das Shampoo gleichmäßig in den Haarsträhnen verteilt hast, um die Nissen loszuwerden.

5. Verwenden Sie Essig

Wussten Sie, dass Essig verwendet werden kann, um Eier von Kopfläusen loszuwerden? Der hohe Säuregehalt von Essig soll eine Möglichkeit sein, Kopfläuse und ihre Eier schnell loszuwerden. Um es zu verwenden, können Sie eine Essiglösung herstellen, indem Sie genügend Wasser und weißen Essig mischen. Dann gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche. Sprühen Sie als nächstes die Essigmischung auf Ihr gesamtes Haar, während Sie es glätten, sodass Ihr Haar vollständig mit dem Essig benetzt ist. Lassen Sie es für eine halbe Stunde. Du kannst Apfelessig auch vor dem Schlafengehen auf dein Haar und deine Kopfhaut auftragen. Tragen Sie dann eine Kopfbedeckung Duschhaube und schlafen bis morgen früh ruhen lassen, danach die Haare mit einem feinen Kamm kämmen, damit Läuse und Nissen leicht entfernt werden können.

6. Kokosöl auftragen

Tragen Sie Kokosöl auf alle Haarsträhnen auf. Tragen Sie Kokosöl auf Ihr gesamtes Haar auf. Lassen Sie es den ganzen Tag einwirken, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Danach waschen Sie Ihr Haar gründlich und kämmen es mit einem feinen Kamm, damit die Nissen leicht entfernt werden können.

7. Olivenöl

Nicht viele wissen, dass Olivenöl tatsächlich verwendet werden kann, um Läuse und Nissen loszuwerden. Wie man Kopfläuse und ihre Eier loswird, reicht aus, um Olivenöl gleichmäßig auf die Kopfhaut und alle Haarsträhnen aufzutragen. Tragen Sie dann eine Kopfbedeckung Duschhaube und schlafe damit bis zum nächsten Morgen, wenn du es nachts verwendest. Als nächstes kämmen Sie das Haar, um Nissen zu entfernen, die am Haar haften. Dann wie gewohnt mit Shampoo waschen, bis es sauber ist. Wenn Sie es morgens oder nachmittags verwenden, lassen Sie das Olivenöl einfach etwa 3 Stunden auf Ihrem Kopf und waschen Sie Ihre Haare nach dem Kämmen.

8. Mayonnaise

Verwenden Sie Mayonnaise einmal pro Woche als natürliches Läusemittel.Wenn Mayonnaise in dieser Zeit oft als Beikostsauce verwendet wird, versuchen Sie jetzt, sie zu verwenden, um die Eier von Kopfläusen loszuwerden. Gießen Sie Mayonnaise nach Geschmack in die Handfläche. Anschließend Mayonnaise auf Haarsträhnen und Kopfhaut auftragen und sanft einmassieren. Wenn ja, verwenden Sie eine Kopfbedeckung Duschhaube und schlafen Sie damit bis zum nächsten Morgen, wenn Sie nachts Mayonnaise verwenden. Am nächsten Morgen kämmen Sie die Haare, damit die an den Haaren haftenden Nissen entfernt werden können. Verwenden Sie Mayonnaise, um Nissen, die an diesem Haar haften, einmal pro Woche loszuwerden, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

9. Vaseline

Vaseline Es soll auch als natürliches Mittel verwendet werden, um Eier von Kopfläusen loszuwerden. Eine Studie besagt, dass Vaseline ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der verwendet werden kann, um Kopfläuse und deren Eier loszuwerden. Vaseline Es funktioniert, indem es die Atemlöcher der Läuse blockiert. Die National Pediculosis Association warnt jedoch davor, dass die Verwendung von Vaseline um Nissen aus dem Haar zu entfernen, kann dies das Ausspülen erschweren. Bei Interesse einfach bewerben Vaseline auf Kopfhaut und Haaren. Tragen Sie dann eine Kopfbedeckung Duschhaube und schlafen Sie bis morgen früh, dann kämmen Sie die Haare am nächsten Morgen, damit die an den Haaren haftenden Nissen entfernt werden können, bevor Sie Ihre Haare gründlich waschen. Führen Sie diesen Schritt einmal pro Woche durch, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

10. Knoblauch

Knoblauch soll ein Mittel sein, um Kopfläuse loszuwerden. Knoblauch gilt als ein natürlicher Weg, um Läuseeier loszuwerden. Der Trick, Sie können ein paar Knoblauchzehen nach Geschmack mahlen. Anschließend gleichmäßig auf Kopfhaut und Haarsträhnen auftragen. 30-40 Minuten stehen lassen, dann die Haare waschen. Bitte beachten Sie, dass diese Methode zur schnellen Entfernung von Kopflauneiern noch weitere Forschungen erfordert, um ihre Wirksamkeit zu beweisen. Der Grund, eine Studie ergab, dass die Entfernung von Kopfläusen und deren Eiern mit Knoblauch sehr gering ist.

11. Andere ätherische Öle

Sie können auch etwas ätherisches Öl auftragen, um Läuseeier auf natürliche Weise loszuwerden. Außerdem Teebaumöl . Es gibt verschiedene Arten von ätherischen Ölen, von denen angenommen wird, dass sie Kopfläuse auf natürliche Weise loswerden können, darunter Eukalyptusöl, Nelkenöl, Lavendelöl, Fenchelöl und Olivenöl. Pfefferminze , bis um Neemöl . Der Weg, um Kopfläuseeier schnell mit ätherischen Ölen loszuwerden, ist wie folgt.
  • Ätherisches Öl mit Trägeröl auflösen ( Trägeröl ) ausreichend zuerst.
  • Führen Sie dann einen Test auf der Haut auf dem Handrücken durch, bevor Sie es auf der Kopfhaut verwenden.
  • Wenn es keine negativen Reaktionen gibt, können Sie es auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut auftragen.
  • Sie können etwa 4 Esslöffel Olivenöl mit 15-20 Tropfen ätherischem Öl mischen.
  • Gut mischen, dann auf Kopfhaut und Haarpartie auftragen.
  • Kopfbedeckung verwenden Duschhaube und schlafe bis morgen früh (mindestens 12 Stunden) in Stille.
  • Am nächsten Morgen kämmen Sie zuerst Ihre Haare, um Läuse und Eier zu entfernen, und waschen Sie dann Ihre Haare.
Neben Olivenöl können Sie ätherische Öle mit etwas Alkohol mischen. Es wird angenommen, dass Alkohol Kopfläuse und ihre Eier ausrottet. Sprühen Sie die Mischung auf Ihre Kopfhaut und Haare. Fahren Sie dann mit den gleichen Schritten wie oben fort. Lesen Sie auch: Ist eine wirksame Methode zur Entfernung von Kopfläusen mit Eukalyptusöl?

Wie man Läuse und Nissen im Haar medizinisch loswird

Ein effektiver Weg, um Läuse und Nissen im Haar loszuwerden, ist die Verwendung eines Läusemittels, das Permethrin und Pyrethrin enthält. Es gibt verschiedene Läusemedikamente, die auf dem Markt verkauft werden, nämlich Shampoo, Creme oder Lotion Besondere. Sie können sie frei in Apotheken oder Drogerien kaufen, ohne ein ärztliches Rezept verwenden zu müssen. Obwohl der durch Kopfläuse verursachte Juckreiz verschwindet, sollten Sie dennoch 7-10 Tage lang eine Behandlung durchführen, um die Läuse und ihre neu gezüchteten Eier auszurotten.

Wie man die Ausbreitung von Kopfläusen und ihren Eiern verhindert

Auch wenn Sie verschiedene Möglichkeiten implementiert haben, um Kopfläuse und deren Eier loszuwerden, müssen Sie dennoch Vorkehrungen treffen, damit die Ausbreitung gestoppt werden kann. Einige Möglichkeiten, die Ausbreitung von Kopfläusen und ihren Eiern zu verhindern, sind wie folgt.
  • Vermeiden Sie es, Kämme, Hüte, Haarschmuck, Helme und Handtücher mit anderen Personen zu teilen, die an Kopfläusen leiden.
  • Vermeiden Sie es, auf Betten, Sofas oder Teppichen zu liegen, die von Menschen mit Kopfläusen benutzt wurden.
  • Waschen Sie persönliche Gegenstände, die gerade von Menschen mit Kopfläusen verwendet wurden, sofort mit heißem Wasser.
  • Wenn Sie einen Kamm oder ein Haarpflegeprodukt nicht mehr verwendet haben, reinigen Sie es immer und weichen Sie es nach der Verwendung in heißem Wasser ein.

Notizen von SehatQ

Wie man Nissen, die auf natürliche Weise an den Haaren oben befestigt sind, loswird, ist für manche Menschen in der Tat sehr effektiv. Denken Sie jedoch daran, dass einige dieser Möglichkeiten, Läuse und ihre Eier loszuwerden, klinisch nicht vollständig nachgewiesen wurden. Es ist also immer noch möglich, dass dieser Schritt bei einigen anderen nicht funktioniert. Denken Sie daran, verschiedene Methoden zum Entfernen von Nissen aus dem Haar nicht anzuwenden, wenn die Kopfhaut verletzt ist, da sie beim Auftragen brennen können. Wenn diese Methode zur Beseitigung von Kopfläusen und deren Eiern nicht schneller und effektiver ist, konsultieren Sie sofort einen Arzt, um die richtige Wahl des Läusemedikaments zu erhalten. [[related-articles]] Haben Sie noch Fragen, wie Sie Nissen im Haar loswerden können? Frag den Arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Wie, jetzt herunterladen über App Store und Google Play .