Gesundheit

10 häufige Anzeichen von Gesundheitsproblemen, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollten

Manchmal erfordern die Symptome, die am Körper auftreten, besondere Aufmerksamkeit von Ihnen. Kopfschmerzen, Fieber, bis hin zu sehr drastischem Gewichtsverlust können Anzeichen für gesundheitliche Probleme sein. Der Körper wird ein kleines Symptom für eine ernstere Krankheit geben. Manchmal sind Symptome, die in einem Teil des Körpers auftreten, tatsächlich ein Anzeichen für eine Krankheit in einem anderen Teil. Hören Sie dazu auf Ihren Körper, um ernsthafteren Gesundheitsproblemen vorzubeugen.

Häufige Anzeichen für gesundheitliche Probleme, die auftreten können

Unterschätzen Sie nicht die vom Körper gegebenen Zeichen. Folgendes sind Anzeichen für gesundheitliche Probleme, die am Körper auftreten können:

1. Hohes Fieber

Viele Menschen denken, dass Fieber eine Krankheit ist, die durch die Einnahme von Medikamenten und Ruhe geheilt werden kann. Tatsächlich treten Fiebersymptome auf, wenn das Immunsystem eine Infektion im Körper bekämpft. Ein anhaltendes Fieber ist jedoch ein Hinweis auf eine gefährliche Krankheit. Wenn die Körpertemperatur länger als drei Tage mehr als 38,5 Grad Celsius beträgt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Der Grund dafür ist, dass dieser Zustand ein Symptom von Tuberkulose, Harnwegsinfektionen oder Lymphomkrebs sein kann.

2. Sehr satt, obwohl man wenig isst

Vielleicht halten Sie das für normal. Ein Völlegefühl, das nur durch eine geringe Nahrungsaufnahme auftritt, ist jedoch ein Zeichen für gesundheitliche Probleme in den Verdauungsorganen. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn dieses frühe Völlegefühl mit Übelkeit, Blähungen, Erbrechen und Gewichtsverlust einhergeht. Die Möglichkeit, die bei diesem frühen Völlegefühl auftritt, ist die gastroösophageale Refluxkrankheit, auch bekannt als GERD. Schwerwiegender treten diese Symptome aufgrund von Magengeschwüren und Bauchspeicheldrüsenkrebs auf.

3. Kurzatmigkeit

Kurzatmigkeit kann ein Zeichen für Probleme mit den Atemwegen sein: Kurzatmigkeit kann durch zu anstrengende Aktivitäten beim Sport, bei extremen Temperaturen bis hin zu Übergewicht entstehen. Kurzatmigkeit kann auch auftreten, weil Sie in Panik geraten oder sich zu viele Sorgen machen. Die Möglichkeit von Kurzatmigkeit tritt jedoch auch aufgrund von medizinischen Störungen im Körper auf. Bei plötzlicher Atemnot kann ein Problem mit Ihren Atemwegen vorliegen. Symptome von Kurzatmigkeit können aufgrund von Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung, Blutgerinnseln in der Lunge und Herzproblemen auftreten.

4. Kalter Schweiß

Kalter Schweiß kann auftreten, wenn Sie sich im Körper kalt fühlen und treten normalerweise nur an bestimmten Körperstellen auf. Dieser Zustand tritt auch auf, wenn der Körper versucht, virale und bakterielle Infektionen zu bekämpfen, die in den Körper gelangen. Andererseits ist kalter Schweiß auch eines der frühen Anzeichen von Herzerkrankungen. Wenn dieser kalte Schweiß mit Schmerzen in der Brust und Atemnot einhergeht, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

5. Drastischer Gewichtsverlust

Vielleicht sehnen sich viele Menschen bei Übergewicht nach dem idealen Körper. Ein drastischer Gewichtsverlust ist jedoch auch ein häufiges Zeichen für gesundheitliche Probleme, die Aufmerksamkeit erfordern. Wenn Sie übergewichtig sind und in 6-12 Monaten mehr als 4,5 kg verlieren, versuchen Sie, mit Ihrem Arzt über die Erkrankung zu sprechen. Ein drastischer Gewichtsverlust in kurzer Zeit kann durch Diabetes, Lebererkrankungen, Krebs, Schilddrüsenprobleme oder eine Störung der Nährstoffaufnahme des Körpers verursacht werden. Es könnte auch sein, dass dieser Gewichtsverlust durch eine Depression verursacht wird.

6. Schmerzen und Beschwerden beim Sex

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr sind ein Zeichen für Störungen des Fortpflanzungssystems Es gibt mehrere Dinge, die passieren können, wenn Sie sich beim Sex unwohl fühlen. Dies kann auf einen Mangel an Schmierung in der Vagina vor dem Geschlechtsverkehr zurückzuführen sein. Die Schmerzen können jedoch aufgrund von Problemen mit dem weiblichen Fortpflanzungssystem auftreten. Normalerweise sind diese Symptome auch durch Juckreiz in den Genitalien, übermäßige Blutungen während der Menstruation, Unterleibsschmerzen, Blähungen im Bauch und häufiges Wasserlassen gekennzeichnet.

7. Häufiges Wasserlassen

Wenn Sie zu viel und oft trinken, müssen Sie urinieren. Dieser Zustand kann jedoch auftreten, wenn ein Problem mit der Blase vorliegt. Normalerweise treten Schmerzen beim Wasserlassen und Blut im Urin auf. In einigen Fällen sind die Symptome, die bei Blasenproblemen auftreten, das Aufwachen, um nachts zu urinieren, um Bettnässen zu verursachen.

8. Blutiges KAPITEL

Blutiger Stuhlgang kann durch Hämorrhoiden oder Krebs des Magen-Darm-Traktes verursacht werden Blutiger Stuhl ohne andere Symptome wird oft unterschätzt, aber Sie sollten vorsichtig sein, denn neben Hämorrhoiden kann es auch durch Krebs des Magen-Darm-Trakts verursacht werden. Austretendes Blut kann auch zu Blutverlust führen. Daher sollten Sie bei Symptomen sofort einen Arzt aufsuchen.

9. Kribbeln

Unterschätzen Sie niemals das Kribbeln im Körper. Dieses Gefühl kann aufgrund von Muskel- oder Gelenkerkrankungen auftreten. Kribbeln, das häufig auftritt und ständig von Schwellungen, Steifheit und Rötung begleitet wird, muss richtig behandelt werden. Vor allem, wenn Sie eine Einschränkung des Bewegungsumfangs oder einen Funktionsverlust in den Gelenken und Muskeln spüren.

10. Rötung der Haut von Gesicht und Hals

Die Symptome gesundheitlicher Probleme auf der Haut können sehr offensichtlich sein. Häufige Anzeichen für gesundheitliche Probleme der Haut, die normalerweise auftreten, sind Rötungen von Gesicht und Hals. Darüber hinaus sind das Vorhandensein von Wunden auf der Haut, die nicht heilen, und das Wachstum neuer Muttermale ebenfalls Anzeichen für eine Störung der Hautgesundheit. Wir empfehlen Ihnen, das Produkt nicht auszuprobieren Hautpflege ohne vorher einen Arzt zu konsultieren. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Achten Sie auf die Symptome, die vom Körper ausgelöst werden, da sie ein Zeichen für ein gesundheitliches Problem sein können. Wenn diese Symptome lange anhalten und sich verschlimmern, suchen Sie sofort einen Arzt auf, damit sie frühzeitig behandelt werden können. Wenn Sie mehr über die Anzeichen von Gesundheitsproblemen und Symptome, die gefährlich sein können, erfahren möchten, wenden Sie sich direkt an Ihren Arzt unter HealthyQ Familiengesundheits-App . Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .