Gesundheit

Englisch lernen für Kinder, wann und wie?

Viele Eltern wissen, wie wichtig es ist, dass ihre Kinder Fremdsprachen, insbesondere Englisch, beherrschen. Nicht wenige Eltern fragen sich aber auch, wann Kinder Englisch lernen sollen und wie man es beibringt? Bis heute ist die Bestimmung des idealen Alters für Kinder, um Englisch zu lernen, noch umstritten. Es gibt Eltern, die mit der Einführung von Fremdsprachen im Alter von 2 Jahren begonnen haben, aber es gibt auch solche, die gerade erst anfangen, internationale Sprachen ernsthaft zu unterrichten, wenn ihre Kinder in Einrichtungen der frühkindlichen Bildung (PAUD) und sogar Grundschulen eintreten (SD). Untersuchungen von Forschern des Boston College in den Vereinigten Staaten haben das Alter nicht erwähnt, in dem Kinder mit Englisch vertraut gemacht werden sollten. Sie schlagen jedoch vor, dass der Fremdsprachenunterricht beginnen sollte, bevor das Kind 10 Jahre alt wird. Eine ähnliche Meinung wurde von der englischen Sprachpraktikerin Elizabeth Allen geäußert. Ihm zufolge beträgt das Mindestalter für Kinder zum Englischlernen 3 Jahre und das Höchstalter 11 Jahre. Ab diesem Alter wird es für Kinder schwieriger, neue Vokabeln aufzunehmen oder aus Fremdsprachen zu lernen, die sie erhalten.

Warum sollte man früh Englisch lernen?

Kinder, die in relativ jungen Jahren Englisch lernen, haben keine Angst davor, Fehler zu machen, damit sie schneller Lerner. Darüber hinaus hat das frühzeitige Erlernen der englischen Sprache auch für Kinder verschiedene Vorteile, wie zum Beispiel:
  • Verbessern Sie die kognitiven Fähigkeiten von Kindern
  • Das Gehirn des Kindes schärfen, einschließlich der Fähigkeit, Probleme zu lösen, kritisch zu denken und gut zuzuhören
  • Verbessert das Gedächtnis, die Konzentration und die Fähigkeit von Kindern, Multitasking
  • Kreativität der Kinder schärfen
  • Unterstützung von Kindern in akademischen Angelegenheiten.

Wie bringt man Kindern Fremdsprachen bei?

Um Englisch zu lernen, müssen Sie Ihr Kind nicht in einen Fremdsprachenkurs schicken. Eltern können ihren Kindern auch Englisch beibringen, auch wenn Sie das Gefühl haben, mit dieser internationalen Sprache nicht sehr vertraut zu sein. Das Wichtigste, was Sie tun müssen, ist Begeisterung zu zeigen, damit Ihr Kind auch motiviert ist, Englisch zu lernen. Denken Sie auch daran, dass Kinder möglicherweise Zeit brauchen, um die Sprache aufzunehmen, geschweige denn fließend auszusprechen. Hier sind Tipps, die Eltern tun können, um ihren Kindern Englisch beizubringen.

1. Kultiviere eine Routine

Routinen werden gebildet, wenn Sie bestimmte Gewohnheiten machen, damit sich Kinder darin wohl fühlen. Im Rahmen des Englischlernens können Sie Ihr Kind so einplanen, dass es jeden Tag Englisch hört, zum Beispiel indem es nach der Schule englische Lieder singt oder vor dem Schlafengehen ein Buch liest. In der Anfangsphase benötigen Sie nur 15 Minuten pro Sitzung und können mit zunehmender Konzentration und zunehmendem Alter des Kindes zunehmen. Routine ist eine Form der Wiederholung, die für Kinder der Schlüssel zum Englischlernen ist.

2. Spiele spielen

Den Kindern Englisch beizubringen, sollte so viel Spaß wie möglich machen. Eine davon ist, dass sie beim Lernen spielen. Viele Spiele, die Sie ausprobieren können, zum Beispiel mit Speicherkarte Englischvokabular bei Kindern hinzuzufügen und zu verbessern. Speicherkarte ist eine Sammlung von Karten mit Bildern oder mit bestimmten beschrifteten Informationen wie den Namen von Obst, Gemüse, Farben, Formen usw. Speicherkarte kann online gekauft werden online oder kostenlos von verschiedenen Websites und Anwendungen heruntergeladen und dann auf Normalpapier gedruckt.

3. Singe und höre Lieder

Kinder lieben es, fröhliche Lieder zu singen und zu hören, daher kann diese Methode als Methode zum Englischlernen verwendet werden. Es gibt viele Arten von Liedern, die zum Beispiel verwendet werden können, um Kindern Englisch beizubringen Alles Gute zum GeburtstagKopf, Schulter, Knie und Zehen, ebenso gut wie Twinkle Twinkle kleine Sterne, und andere.

4. Betonen Sie bestimmte Wörter

Zu Beginn der Lernphase gibt es einige englische Vokabeln, die für Kinder leichter zu verstehen sind, wie zum Beispiel bitte, danke, es ist.., mag ich.., mag ich nicht.., oder welche Farbe hat es?. Vergessen Sie nicht, dasselbe englische Vokabular mehrmals zu verwenden, z Bitte hinsetzen usw.

5. Auf Kinder reagieren

Die Ergebnisse des Englischlernens Ihres Kindes werden sich zeigen, wenn es beginnt, Ihnen auch auf Englisch zu antworten. Wenn Ihr Kind dies tut, sollten Sie ihm ein positives und enthusiastisches Feedback geben, damit das Kind auch motivierter ist, Englisch zu lernen und zu sprechen. Wenn ein Kind zum Beispiel auf einen Apfel zeigt und sagt "Apfel“, können Sie antworten, indem Sie „Ja, das ist Apfel. Die Farbe ist rot" Hin und wieder ist es nicht schlimm, Kindern Schmeicheleien oder Geschenke zu machen, zum Beispiel wenn sie es schaffen, neue Vokabeln zu lernen. [[verwandte Artikel]] Jedes Kind hat seine eigenen Sprachkenntnisse. Seien Sie geduldig, wenn Sie Kindern Englisch beibringen, und vergleichen Sie ihre Fähigkeiten nicht mit anderen Kindern, geschweige denn verunglimpfen Sie sie.