Gesundheit

Kann die Farbe von Ohrenschmalz Ihren Gesundheitszustand beschreiben?

Obwohl es sich eklig anhört, kann Schmutz vom Körper tatsächlich ein Hinweis auf Ihren Gesundheitszustand sein. Vielleicht haben Sie gehört, dass die Form und Farbe des Stuhls, die Farbe des Schleims und des Urins ein Hinweis darauf sein können, ob Sie ein gesundheitliches Problem haben. Aber wussten Sie, dass die Farbe von Ohrenschmalz auch ein Zeichen für die Gesundheit Ihres Ohrs sein kann? Ja, die Farbe von Ohrenschmalz und seine Textur können ein Hinweis auf die Gesundheit des Hörorgans sein.

Bedeutung der Farbe Ihres Ohrenschmalzes

In der Medizin wird Ohrenschmalz als Cerumen bezeichnet. Natürlich produziert der Körper Cerumen, um das Ohr vor Staub, Schmutz und abgestorbenen Hautzellen zu schützen, die sich darin befinden oder eindringen. Was bedeutet also jede Farbe von Ohrenschmalz? Die häufigste Farbe und Textur von Ohrenschmalz ist gelbbraun mit einer nassen Textur. Es gibt auch ein grauweiß und trocken. Hier sind einige Ohrenschmalzfarben und ihre Bedeutung.
  • Gelbe Farbe und weiche Textur

Gelbe Farbe mit einer weichen Textur ist die Farbe von normalem Ohrenschmalz und ist eine Art von Ohrenschmalz, die sich gerade gebildet hat. Darüber hinaus kann die Farbe von normalem Ohrenschmalz auch gelb-orange sein.
  • weißlich-gelbe Farbe

Wenn die Farbe weißlich-gelb ist, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Dies weist darauf hin, dass sich gerade Wachs in Ihrem Ohr gebildet hat.
  • Dunkelorange Farbe

Wenn Ihr Ohrenschmalz eine dunkelorange Farbe hat und eine klebrige, krümelige Textur hat, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich das Wachs schon seit langer Zeit in Ihrem Ohr ansammelt. Glücklicherweise deutet dies nicht auf ein gesundheitliches Problem hin. Aber Sie müssen sich daran gewöhnen, Ihre Ohren regelmäßig zu reinigen.
  • Blasse orange Farbe

Bei hellorangefarbenem Schmutz weist dies darauf hin, dass sich der Schmutz zu lange angesammelt hat und trocknet. Gute Nachrichten für Sie, diese Farbe weist nicht auf gesundheitliche Probleme der Ohren hin. Sofort reinigen, damit sich Schmutz nicht zu stark ansammelt und Ihr Gehör beeinträchtigt.
  • Blass und spröde

Ohrenschmalz, das eine blasse Farbe hat und eine spröde Textur hat oder körnig werden kann, ist Ohrenschmalz, das sich lange gebildet hat und sich an der Außenseite des Ohrs befindet.
  • Dunkle Farbe und harte Textur

Ohrenschmalz, das eine dunkle Farbe hat und eine harte Textur hat, ist ein Hinweis darauf, dass Ohrenschmalz seit langer Zeit aufgebaut wird.
  • Die Farbe ist trüb und flüssig

Wenn es eine trübe Farbe hat und die Textur des Ohrenschmalzes dazu neigt, flüssig zu sein, müssen Sie vorsichtig sein. Dies deutet auf eine Ohrenentzündung hin.
  • Schwarz

Schwarzes Ohrenschmalz weist auf eine Ansammlung von Ohrenschmalz, das Vorhandensein eines Fremdkörpers im Ohr oder eine Verdichtung des Ohrenschmalzes hin.
  • Grau

Grau kann immer noch als normale Farbe bezeichnet werden. Die graue Farbe von Ohrenschmalz weist auf die Ansammlung von Staub oder anderen Partikeln im Wachs hin.
  • Grün oder grünlichgelb

Wenn Ihr Ohrenschmalz grün oder gelbgrün ist und schlecht riecht, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Dies ist ein Zeichen für ein Furunkel, das aufgrund einer Ohrenentzündung platzt.
  • Rötliche Farbe

Ohrenschmalz mit rötlichen Flecken weist auf einen Schnitt oder eine Verletzung des Gehörgangs hin. Die Farbe dieser Art von Ohrenschmalz kann auch als Folge von Nebenwirkungen nach der Reinigung von Ohrenschmalz auftreten. In bestimmten Fällen kann rotes und nasses Ohrenschmalz ein Zeichen für ein geplatztes Trommelfell sein. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Ohrenschmalz kann sich von selbst lösen, Sie können es vorsichtig reinigen. Eine sichere Möglichkeit, das Ohr zu reinigen, ist nur die Außenseite. Wenn sich jedoch Ohrenschmalz ansammelt und nicht austritt, insbesondere wenn Sie ein vermindertes Hörvermögen haben, müssen Sie es mit Hilfe eines HNO-Arztes entfernen. Das Vorhandensein von feinen Haaren im Gehörgang dient dazu, Ohrenschmalz herauszutreiben, daher wird nicht empfohlen, Ohrenschmalz mit einem Wattestäbchen zu entfernen, da der Schmutz tatsächlich tiefer gedrückt wird und Schmutz ansammelt oder Cerumen-Stütze genannt wird. Symptome von Cerumen Prop sind:
  • Ohren klingeln
  • Schwer zu hören
  • Juckende Ohren
  • Kopfschmerzen
Zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Ohrenschmalz haben, das grün ist oder blutig, stinkend und flüssig ist.