Gesundheit

10 Möglichkeiten, Schwarze am Hals loszuwerden, die das Erscheinungsbild stören

Wie man einen schwarzen Hals loswird, ist wichtig für Menschen, die Probleme mit dem schwarzen Hals haben. Schwarzer Hals ist eines der Hautprobleme, das ziemlich auffällig ist und von vielen Menschen leicht erkannt wird. Seine Lage unter dem Kopf macht diesen Körperteil recht deutlich sichtbar. Grundsätzlich ist der Hals ein Körperteil, der gründlich gereinigt werden muss. Wenn der Hals schmutzig oder sogar geschwärzt aussieht, können andere es leicht bemerken. Dieses Problem kann durch verschiedene Dinge verursacht werden, von schlechter persönlicher Hygiene bis hin zu bestimmten medizinischen Bedingungen. Das Selbstbewusstsein einer Person kann dadurch gemindert werden.

Wie man den schwarzen Hals auf natürliche Weise loswird

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den schwarzen Hals loszuwerden, die Sie leicht zu Hause ausprobieren können, nämlich:

1. Reinigen Sie den Hals beim Baden

Beim Baden den Nackenbereich gründlich reinigen Beim Baden wird der Nackenbereich oft vergessen. Eine Möglichkeit, schwarze Flecken am Hals auf natürliche Weise loszuwerden, besteht darin, den Hals beim Baden zu reinigen. Daher muss man sich daran gewöhnen, den Nackenbereich, insbesondere den Nackenbereich, gründlich zu reinigen, damit Schmutz und Schmutzablagerungen verloren gehen können. Bei regelmäßiger Anwendung kann diese natürliche Methode zur Aufhellung des Nackens die Hautfarbe in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

2. Kontrollieren Sie Gewicht und Blutzucker

Die nächste Möglichkeit, Schwarz am Hals loszuwerden, besteht darin, Gewicht und Blutzucker zu kontrollieren. Dies liegt daran, dass Menschen, die übergewichtig sind oder Diabetes haben, im Allgemeinen zu Problemen mit dem schwarzen Nacken neigen. Daher müssen Sie Ihr Gewicht und Ihren Blutzucker kontrollieren. Achten Sie außerdem auf einen gesunden Lebensstil, indem Sie sich ausgewogen und nahrhaft ernähren und regelmäßig Sport treiben. Wie Sie diesen schwarzen Hals loswerden können, kann auch den Zustand der Acanthosis nigricans, die Sie erleben, reduzieren.

3. Peeling

Peeling oder Peeling abgestorbener Hautzellen kann auch eine Möglichkeit sein, schwarze Flecken am Hals loszuwerden, indem abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Dies liegt daran, dass eines der Probleme mit dem schwarzen Hals durch Schmutz oder Schmutz und abgestorbene Hautzellen verursacht werden kann, die sich angesammelt haben. Sie können die Oberfläche der Halshaut mit einem natürlichen Peeling aus Kaffeesatz, gemischt mit warmem Wasser und Kokosöl, einreiben. Reiben Sie es dann auf den geschwärzten Halsbereich, bis es sauber ist. Denken Sie daran, beim Reiben der Hautoberfläche nicht zu hart zu sein, da dies zu Hautreizungen führen kann.

4. Aloe-Vera-Gel

Aloe Vera auf den geschwärzten Halsbereich auftragen Die Vorteile von Aloe Vera für die Haut können tatsächlich genutzt werden, um einen schwarzen Hals aus natürlichen Inhaltsstoffen loszuwerden. Es wird angenommen, dass der Gehalt an Flavonoiden in Aloe Vera verwendet wird, um die Haut aufzuhellen, indem er die Aktivität von Enzymen hemmt, die die Hautpigmentierung verursachen. Darüber hinaus kann die Art und Weise, einen schwarzen Hals mit Aloe Vera aufzuhellen, die Haut auch gut mit Feuchtigkeit versorgen. Sie müssen nur Aloe Vera Gel auf den geschwärzten Halsbereich auftragen und dann 10 Minuten einwirken lassen. Spülen Sie danach den Hautbereich am Hals mit Wasser und wiederholen Sie dies jeden Tag, um schnelle Ergebnisse mit dieser Methode zur Entfernung des schwarzen Halses zu erzielen.

5. Backpulver

Backpulver kann auch verwendet werden, um den schwarzen Hals von natürlichen Zutaten zu entfernen. Backpulver kann helfen, eine Schicht abgestorbener und stumpfer Haut am Hals zu entfernen. Sie müssen nur Wasser und 2-3 Esslöffel Backpulver mischen, um eine glatte Maskenpaste zu bilden. Tragen Sie die Maskenpaste auf den Halsbereich auf und lassen Sie sie bis zum Trocknen einwirken. Dann mit den Fingern reiben und mit klarem Wasser abspülen. Wiederholen Sie diese Methode zum Entfernen des schwarzen Halses jeden Tag etwa 1 Woche lang, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

6. Apfelessig

Sie können anwenden, wie man mit Apfelessig Schwarz am Hals von natürlichen Zutaten entfernt. Apfelessig soll den pH-Wert der Haut ausgleichen, sodass die Haut natürlich strahlend aussieht. Es wird auch angenommen, dass Apfelessig abgestorbene Hautzellen entfernt, die sich auf der Oberfläche des Halsbereichs ansammeln und dunkle und stumpfe Haut verursachen. Dies ist dem Gehalt an Apfelsäure zu verdanken, die ein natürliches Peeling ist. Mischen Sie Apfelessig und Wasser, bevor Sie ihn auf den Hals auftragen.Sie können 2 Esslöffel Apfelessig und 4 Esslöffel Wasser verwenden, gut mischen. Tragen Sie diese Lösung auf die Oberfläche Ihres Halses auf und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken. Wenn Sie fertig sind, spülen Sie den Halsbereich mit Wasser ab, bis er sauber ist. Wiederholen Sie diese Methode, um einen schwarzen Hals alle zwei Tage aufzuhellen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut nach dem Auftragen von Apfelessig mit Feuchtigkeit versorgen, da dieser natürliche Inhaltsstoff das Risiko von trockener Haut erhöhen kann.

7. Olivenöl und Zitrone

Wie man schwarzen Hals von anderen natürlichen Zutaten loswird, ist mit Olivenöl und Zitrone. Zitrone ist ein natürlicher Aufheller, um stumpfe Haut aufzuhellen und zu behandeln und gleichzeitig die Hautporen zu straffen. In der Zwischenzeit kann Olivenöl die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und weich machen. Wie man den Nacken mit Olivenöl und Zitrone aufhellt, besteht darin, diese beiden natürlichen Zutaten nach Belieben zu mischen. Abends vor dem Zubettgehen auf die Oberfläche des geschwärzten Halsbereichs auftragen. Führen Sie diesen Schritt einen ganzen Monat lang aus, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

8. Kartoffel

Sie können auch zu Hause versuchen, einen schwarzen Hals mit Kartoffeln aufzuhellen. Es wird angenommen, dass Kartoffeln die Haut aufhellen und gleichzeitig dunkle Flecken entfernen, die den Hautton gleichmäßig machen. Verwenden Sie kleine, geriebene Kartoffeln. Dann die geriebenen Kartoffeln auspressen. Tragen Sie Kartoffelsaft auf die geschwärzte Oberfläche des Halses auf und lassen Sie ihn 10-15 Minuten trocknen. Anschließend den Nackenbereich mit lauwarmem Wasser spülen. Sie können diesen Schritt 1-2 mal täglich wiederholen.

9. Joghurt und Zitrone

Zusätzlich zu Olivenöl können Sie Zitronenwasser mit Joghurt mischen, um den schwarzen Hals auf natürliche Weise loszuwerden. Joghurt enthält natürliche Enzyme, um dunkle Haut aufzuhellen. Darüber hinaus enthält Joghurt gesunde Fette, die die Haut weich machen und nähren können.

10. Kurkuma

Kurkuma soll ein natürlicher Inhaltsstoff sein, um einen schwarzen Hals aufzuhellen.Haben Sie jemals versucht, einen schwarzen Hals mit Kurkuma aufzuhellen? Kurkuma wird verwendet, um die Haut aufzuhellen und gleichzeitig beschädigte Hautzellen zu reparieren. Sie können 1-2 Esslöffel Naturjoghurt und Teelöffel Kurkumapulver mischen. Gleichmäßig rühren. Tragen Sie eine Kurkuma-Maske auf die gereinigte Halsoberfläche auf und lassen Sie sie 15 Minuten trocknen. Anschließend den Nackenbereich mit lauwarmem Wasser spülen. Denken Sie daran, dass einige der oben genannten Möglichkeiten, den schwarzen Hals auf natürliche Weise loszuwerden, noch weitere Forschung erfordern, um ihre Wirksamkeit herauszufinden. Führen Sie immer einen Test an einem kleinen Bereich der Hand durch, um herauszufinden, ob Sie eine allergische Reaktion haben oder nicht, um den schwarzen Hals auf natürliche Weise loszuwerden.

Lernen Sie die Ursache eines schwarzen Halses kennen

Die meisten Fälle von Schwarzhals sind harmlos und ansteckend. In einigen Fällen können jedoch dunkle Bereiche der Halshaut ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein. Vor allem, wenn der dunkle Halsbereich von anderen Symptomen begleitet wird, wie z. B. verdickte, juckende oder empfindliche Haut im Vergleich zur umgebenden Haut. Wenn eines der schwarzen Hautprobleme plötzlich von den oben genannten Symptomen begleitet wird, sollten Sie sich dessen bewusst sein. Es gibt verschiedene Ursachen für einen schwarzen Hals, die auftreten können, darunter:

1. Sonneneinstrahlung

Eine der Ursachen für einen schwarzen Hals ist übermäßige Sonneneinstrahlung, die die Hautoberfläche des Halses direkt berührt, so dass ein schwarzer Hals auftreten kann. Dies wird durch Hyperpigmentierung verursacht, die auftritt, wenn der Körper mehr Melanin produziert, um die Zellen in der Haut vor ultravioletten (UV) Strahlen zu schützen.

2. Dermatitis Neglecta

Die nächste Ursache für einen schwarzen Hals ist der Zustand Dermatitis Neglecta. Eines dieser Hautprobleme kann auftreten, wenn Sie träge duschen oder keine gute Körperhygiene aufrechterhalten. Dadurch sammeln sich Schweiß, Schmutz, Dreck und abgestorbene Hautzellen an und setzen sich im Nackenbereich ab, so dass die Halsfarbe dunkelschwarz wird.

3. Acanthosis nigricans

Acanthosis nigricans ist auch eine weitere Ursache für einen schwarzen Hals. Acanthosis nigricans ist eine Erkrankung, bei der die Haut dunkler und dicker wird und sich wie Samt anfühlt. Dieses Hautproblem kann plötzlich am Hals, an Hautfalten oder anderen Körperbereichen auftreten. Acanthosis nigricans tritt häufiger bei Menschen mit Prädiabetes oder Diabetes auf. Hormonelle Störungen oder Fettleibigkeit können ebenfalls die Entstehung dieser Erkrankung auslösen. Darüber hinaus kann Acanthosis nigricans durch die Einnahme bestimmter Medikamente wie Antibabypille, Niacin, Prednison, Kortikosteroide und andere verursacht werden.

4. Hyperpigmentierung durch Medikamente

Neben der Sonneneinstrahlung kann es auch durch die Einnahme bestimmter Medikamente zu Hyperpigmentierungen kommen. Zum Beispiel nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, Phenytoin, Malariamittel, Amiodaron, Antipsychotika und Tetracycline. Veränderungen der Hautfarbe können überall am Körper auftreten, einschließlich des Halses. Die Hautfarbe kann sich zu dunkelbraun oder blauschwarz ändern. Dieses Problem kann vorübergehend oder sogar langfristig sein.

5. Hoher Insulinspiegel im Blut

Bei hohen Insulinspiegeln kann es zu einer Hyperpigmentierung im Nackenbereich kommen, insbesondere im Nackenbereich. Ein hoher Insulinspiegel kann die Aktivität von Hautzellen stimulieren und eine dunkle Hautverfärbung am Hals verursachen.

6. Panus

Panu oder Tinea versicolor ist die Ursache für einen schwarzen Hals aufgrund einer Pilzinfektion Malasezia furfur . Überwucherung oder Überwucherung des Pilzes kann dunkle Flecken am Hals verursachen. Diese Hautstellen können auch sehr jucken. Neben dem Nacken kann Tinea versicolor auch am Rücken, an den Armen und an der Brust auftreten.

7. Lichen planus pigmentosus

Lichen planus pigmentosus ist eine entzündliche Erkrankung, die zur Bildung von Narbengewebe auf der Haut führen kann. Dieses Problem kann graue bis schwarze Flecken im Hals- und Gesichtsbereich verursachen.

8. Erythema nodosum

Eine weitere Ursache für einen schwarzen Hals ist das Erythema nodosum. Erythema nodosum ist eine Hautentzündung der Fettschicht unter der Haut. Dieser Zustand kann zu unregelmäßigen roten, grauen, dunkelblauen oder schwarzen Flecken auf der Haut des Halses und der Oberarme führen. [[related-article]] Grundsätzlich ist schwarzer Hals kein gefährlicher oder ansteckender Zustand. Dies kann jedoch ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn ein schwarzer Nacken sehr störend aussieht und von ungewöhnlichen Symptomen begleitet wird. Ihr Arzt kann Ihnen eine spezielle Salbe verschreiben, um die Haut an Ihrem Hals aufzuhellen. Du kannst auch direkt einen Arzt aufsuchen über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ, um mehr über die Ursachen und die Beseitigung von schwarzen Flecken am Hals zu erfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie es heruntergeladen haben über App Store und Google Play .