Gesundheit

Knieschmerzen beim Beugen? 9 Diese Krankheiten könnten die Ursache sein

Knieschmerzen beim Beugen sind ein medizinischer Zustand, der sofort behandelt werden muss. Dies liegt daran, dass das Beugen des Knies erforderlich ist, um tägliche Aktivitäten wie Treppensteigen, Sitzen auf einem Stuhl und Gehen auszuführen.

Ursachen von Knieschmerzen beim Beugen

Einige der Ursachen für Knieschmerzen beim Beugen sind im Allgemeinen mild und können zu Hause behandelt werden. Es gibt jedoch auch Ursachen, die medizinische Hilfe erfordern. Hier sind eine Reihe von Ursachen für Knieschmerzen beim Beugen, auf die Sie achten sollten.

1. Patellofemorales Schmerzsyndrom

Das patellofemorale Schmerzsyndrom tritt auf, wenn das vordere Knie oder die Kniescheibe schmerzt. Dieser Zustand wird auch als bezeichnet Läuferknie. Diese Krankheit wird oft von Sportlern erlebt, die oft laufen oder springen. Normalerweise sind die Schmerzen aufgrund des patellofemoralen Schmerzsyndroms ausgeprägter, wenn der Betroffene rennt, Treppen hoch und runter geht, lange sitzt, Kniebeugen, oder andere Aktivitäten, bei denen sie die Knie beugen müssen. Das patellofemorale Schmerzsyndrom kann mit voller Ruhe und kalten Kompressen behandelt werden. Es gibt jedoch Zeiten, in denen diese Krankheit eine Physiotherapie erfordert.

2. Patellasehnenentzündung

Patellasehnenentzündung kann Knieschmerzen verursachen, wenn Sie sie beugen LäuferknieJetzt ist es an der Zeit, dass wir es wissen Knie des Pullovers. Patellasehnenentzündung oder Knie des Pullovers ist eine Krankheit, die auftritt, wenn sich die Patellasehne entzündet. Diese Sehne ist für die Verbindung der Kniescheibe mit dem Schienbein (Tibia) verantwortlich. Dieser Zustand führt dazu, dass das Knie schwach wird und die Sehnen unbehandelt reißen können. Normalerweise kann eine Patellasehnenentzündung mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten (Ibuprofen, Naproxen), Ruhe, Hochlagerung des Knies oder einer höheren Position, kalten Kompressen (um Schwellungen zu reduzieren) und Physiotherapie behandelt werden.

3. Iliotibialband-Syndrom

Das Iliotibialband-Syndrom ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn das Bindegewebe an der Außenseite des Oberschenkels und des Knies verletzt wird. Diese Krankheit verursacht Schmerzen an der Spitze des Kniegelenks. Diejenigen, die gerne laufen und Rad fahren, haben ein höheres Risiko, ein Iliotibialband-Syndrom zu entwickeln. Diese Krankheit kann mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen nach der RICE-Methode behandelt werden (Ruhe, Eis, Kompression, Höhe), bis hin zur Physiotherapie.

4. Kniesehnensehnenentzündung

Kniesehnensehnenentzündung ist eine ziemlich häufige Ursache für Knieschmerzen beim Beugen. Dieser Zustand tritt auf, wenn eine oder beide Kniesehnensehnen verletzt sind. Eine Sehnenscheidenentzündung der Oberschenkelmuskulatur kann Schmerzen verursachen, insbesondere beim Gehen und Beugen des Knies. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Sehnenscheidenentzündung zu behandeln, einschließlich der RICE-Methode, Massage, Vermeidung von zu langem Sitzen, Einnahme nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente und Dehnung. Eines müssen Sie beachten: Es kann mehrere Wochen dauern, bis diese Hausmittel die Symptome einer Sehnenscheidenentzündung verschwinden.

5. Quadrizepssehnenentzündung

Die Quadrizepssehne dient dazu, den Quadrizeps mit der Kniescheibe zu verbinden. Diese Sehnen helfen Ihnen, Ihre Beine beim Gehen, Springen und Treppensteigen zu bewegen. Wenn sich die Quadrizepssehne entzündet, wird dies als Quadrizepssehnenentzündung bezeichnet. Physiotherapie, die RICE-Methode, nichtsteroidale Antirheumatika, das Tragen von Orthesenschuhen können zur Behandlung einer Quadrizepssehnenentzündung eingesetzt werden. In schwereren Fällen ist jedoch in der Regel eine Operation erforderlich.

6. Kniebursitis

Kniebursitis oder eine Entzündung des Knieschleimbeutels ist das Auftreten einer Entzündung in dem kleinen flüssigkeitsgefüllten Sack (Schleimbeutel), der sich in der Nähe des Kniegelenks befindet. Das Vorhandensein dieser kleinen Taschen dient der Reibungsreduzierung und Dämpfung an den Druckpunkten zwischen Knochen, Sehnen und Haut in der Nähe der Gelenke. Dieser Zustand verursacht Schmerzen und schränkt die Kniebeweglichkeit ein. Zur Behandlung verabreichen Ärzte in der Regel Medikamente zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen.

7. Arthrose

Arthrose kann beim Beugen auch Knieschmerzen verursachen.Arthrose ist eine häufige Art von Arthritis. Die Hauptsymptome der Arthrose sind Schmerzen und Steifheit in den Gelenken. Darüber hinaus erschwert Arthrose die Beweglichkeit der Gelenke. Bei einigen Arthrosepatienten treten auch Schwellungen und Geräusche in den von Arthrose betroffenen Gelenken auf. Leichte Arthrose kann mit regelmäßiger Bewegung, Gewichtsabnahme und dem Tragen von Schuhen behandelt werden, die zu Ihren Füßen passen. Bei schweren Symptomen kann der Arzt Schmerzmittel verschreiben.

8. Verletzung am Knie

Verletzungen des Kniegelenks oder der Bänder können beim Beugen des Knies Schmerzen verursachen. Außerdem kann eine schwere Verletzung dazu führen, dass das Knie anschwillt und schwer zu bewegen ist.

9. Baker-Zyste

Baker-Zyste ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Zyste, die einen Knoten und ein Engegefühl hinter dem Knie verursacht. Die Schmerzen können auftreten, wenn das Knie gebeugt, gestreckt oder wenn Sie sich aktiv bewegen. Die Behandlung kann Kortikosteroid-Injektionen umfassen, um Entzündungen zu reduzieren, die Flüssigkeit in der Zyste mit einer Nadel abzulassen, bis hin zur Physiotherapie. [[Ähnlicher Artikel]]

Wann sollten Knieschmerzen beim Beugen von einem Arzt behandelt werden?

In der Regel können leichte Knieschmerzen durch Ruhe zu Hause behandelt werden. Wenn das Knie jedoch beim Beugen schmerzt, begleitet von diesen Symptomen, suchen Sie sofort einen Arzt auf:
  • Unerträgliche Knieschmerzen
  • Chronische Knieschmerzen
  • Kann die Knie nicht beugen und strecken
  • Schwellung oder Rötung im Knie
  • Knie fühlen sich schwach an
  • Das Geräusch kommt aus dem Knie, das schmerzt
  • Fieber.
Wenn Sie immer noch Zweifel über den Zustand der Knieschmerzen beim Beugen haben, fragen Sie sofort einen Arzt über die kostenlose SehatQ-Familiengesundheitsanwendung. Ärzte bei SehatQ können Ihnen helfen, die beste Behandlung für Knieschmerzen zu finden. Laden Sie jetzt die SehatQ-App im App Store oder bei Google Play herunter!