Gesundheit

Dies ist der Ort der Blinddarmentzündung und wie man die Symptome der Krankheit erkennt

Blinddarmentzündung ist eine Entzündung des Blinddarms oder Blinddarms, die jedem passieren kann, seien es Erwachsene, Kinder oder ältere Menschen. Diese Krankheit verursacht eine Entzündung und Infektion des Blinddarms und dieser Zustand kann lebensbedrohlich sein. Daher ist es wichtig, dass Sie die Lage des Blinddarms und seine Symptome genauer kennen. Bei einer Blinddarmentzündung verspürt der Patient Schmerzen im rechten Unterbauch. Wenn Sie diesen Zustand ignorieren, kann die Infektion schwerwiegender werden und zum Platzen des Blinddarms führen, was zu starken Schmerzen führt und für den Betroffenen lebensbedrohlich ist. [[Ähnlicher Artikel]]

Platzieren Sie den Anhang

Der Ort des Blinddarms oder der Blinddarmentzündung liegt etwa 2,5 cm unterhalb der Ileuskumklappe. Die Position dieses Organs befindet sich visuell auf der rechten Seite des Abdomens, genau in einer geraden Linie zwischen dem Nabel und dem Beckenknochen. Obwohl die Menschen Bauchschmerzen als das typischste Symptom oder charakteristischste Merkmal einer Blinddarmentzündung erkennen. Es gibt jedoch einige andere Symptome einer Blinddarmentzündung, die von den Betroffenen gespürt werden können.

Symptome einer Blinddarmentzündung

  • Schmerzen im rechten Unterbauch

Schmerzen im Unterleib, die von rechts unten ausgehen, sind das offensichtlichste Symptom einer Blinddarmentzündung. Dieser Schmerz wird sehr schmerzhaft sein und kann plötzlich vom Nabel bis in den unteren rechten Bereich kommen. Zuerst fühlt sich dieser Schmerz wie Magenkrämpfe an, aber mit der Zeit wird der Zustand schlimmer, wenn Sie sich bewegen, husten oder niesen. Diese Symptome verschwinden normalerweise nicht, bis der entzündete Blinddarm operativ entfernt wird.
  • Übelkeit und Erbrechen

Übelkeit und Erbrechen können aufgrund einer Blinddarmentzündung auftreten. Dieser Zustand ist ein Symptom für andere Zustände. Wenn es jedoch von Bauchschmerzen und Fieber, Übelkeit und Erbrechen begleitet wird, wird dies als Zeichen einer Blinddarmentzündung angesehen.
  • Fieber

Eine Blinddarmentzündung kann dazu führen, dass der Betroffene leichtes Fieber hat und Schüttelfrost verspürt. Wenn der Blinddarm reißt, führt die Infektion dazu, dass Ihr Fieber auf über 38 °C ansteigt und die Herzfrequenz ansteigt.
  • Aufgebläht

Patienten mit Blinddarmentzündung haben Schwierigkeiten beim Furzen. Dies führt dazu, dass sich Gas im Magen ansammelt, wodurch sich der Magen aufgebläht anfühlt.
  • Durchfall oder Verstopfung

Eine Blinddarmentzündung kann auch Probleme mit dem Verdauungssystem wie Durchfall oder Verstopfung verursachen. Dies liegt daran, dass die Entzündung Ihres Blinddarms den Verdauungstrakt beeinträchtigen kann.
  • Verminderter Appetit

Übelkeit, Erbrechen und Verstopfung können natürlich dazu führen, dass Menschen mit Blinddarmentzündung ihren Appetit verlieren. In der Tat, wenn der Zustand schwerwiegend ist, möchte der Betroffene nichts essen.

Ursachen einer Blinddarmentzündung

Eine Blinddarmentzündung kann auftreten, weil die Blinddarmhöhle eine Infektion durch schnell wachsende Bakterien erfährt, die dazu führt, dass sich der Blinddarm entzündet, anschwillt und eitert. Folgende Faktoren verursachen:
  • Verdickung oder Schwellung des Darmwandgewebes
  • Es gibt ein Hindernis an der Tür der Blinddarmhöhle
  • Verletzungen des Magens
  • Stuhl verstopft die Hohlräume des Blinddarms
  • Bestimmte Erkrankungen wie Magentumore oder entzündliche Darmerkrankungen
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Eine Blinddarmentzündung ist sehr gefährlich, wenn sie nicht kontrolliert wird, denn sie kann zum Platzen des Blinddarms führen, die Infektion erstreckt sich über den gesamten Magen bis hin zur Todesgefahr. Daher müssen Sie die Lage des Blinddarms und seine Symptome kennen, um dieses Risiko zu vermeiden. Um eine Blinddarmentzündung zu behandeln, führt der Arzt eine Operation durch und entfernt Ihren Blinddarm sofort, um ein Platzen des Blinddarms zu verhindern. Wenn Sie Symptome einer Blinddarmentzündung verspüren, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um sofort einen Arzt aufzusuchen.