Gesundheit

14 beliebte Heilpflanzen in Indonesien und ihre Vorteile

Vor der Anwendung von ärztlicher Medizin gibt es einige Menschen, die zuerst eine Behandlung mit Heilpflanzen durchführen. Die pflanzliche oder traditionelle Medizin hat Tausende von Arten. Von insgesamt etwa 40.000 Arten traditioneller Medizin auf der Welt werden 30.000 in Indonesien vermutet. Es stellt sich jedoch heraus, dass es nur etwa 9.000 Arten von pflanzlichen Arzneimitteln gibt, von denen behauptet wird, dass sie für die Gesundheit von Vorteil sind. Welche Pflanzenarten können also als Medizin verwendet werden, können zu Hause angebaut werden und sind förderlich für die Gesundheit? Sehen Sie sich die vollständige Erklärung an.

Was sind Heilpflanzen?

Heilpflanzen oder lebende Apotheken sind Pflanzenarten, bei denen ein Teil oder der gesamte Inhalt der Pflanze als Medizin, Inhaltsstoffe oder Inhaltsstoffe verwendbar ist. Das Landwirtschaftsministerium erklärte auch, dass Heilpflanzen Pflanzen sind, die für Medizin, Kosmetik oder andere Gesundheitszustände nützlich sind. Als Alternativmedizin umfasst dies Pflanzenteile wie Blätter, Stängel, Früchte, Knollen, bis hin zu den Wurzeln. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Kräutermedizin (medizinisch Pflanzen) als Heilpflanzen und als Originalzutaten zur Herstellung von pflanzlichen Arzneimitteln. Dann, zitiert aus der Better Health-Seite, können traditionelle Medikamente, die aus lebenden Apotheken stammen, im Allgemeinen mit Medikamenten von Ärzten interagieren. Dies kann jedoch nicht willkürlich erfolgen.

Die Vorteile von Heilpflanzen für die Gesundheit

Die Tendenz der Menschen, traditionelle Medizin zu konsumieren, ist untrennbar mit ihrem Lebensstil verbundenzurück zur Natur und seine wachsenden Vorteile. Infolgedessen haben einige Menschen begonnen, sich einer alternativen Medizin zuzuwenden, um gesundheitliche Probleme des Körpers zu überwinden und die Nebenwirkungen von Medikamenten zu minimieren. Außerdem leben nicht wenige Familien, die die Apothekenanlage endlich machen, zu Hause. Es wird bei gesundheitlichen Problemen der Ersten Hilfe verwendet. Traditionelle Heilpflanzen haben verschiedene Wirkungen auf das Stoffwechselsystem des menschlichen Körpers. Angefangen von der schmerzstillenden, antioxidativen bis hin zur entzündungshemmenden Wirkung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele natürliche Inhaltsstoffe verwenden, um gesundheitliche Probleme zu überwinden, wie zum Beispiel:
  • Fieber,
  • Husten,
  • Erkältet sein,
  • Grippe,
  • Kopfschmerzen,
  • Verdauungsstörungen,
  • Hautprobleme, bis zu
  • Schlaflosigkeit.
Auch Heilpflanzen können für verschiedene Bedürfnisse verarbeitet werden, beispielsweise für die Lebensmittel- oder Getränkeindustrie, die Grundzutaten zur Herstellung von Kosmetika sowie für die traditionelle Spa-Industrie. [[Ähnlicher Artikel]]

Verschiedene Arten von Heilpflanzen

Hier sind einige Arten von Heilpflanzen, die in die Kategorie der lebenden Apotheken fallen, damit Sie sie zur Überwindung gesundheitlicher Probleme verwenden können.

1. Ingwer

Verzehr von Ingwer nicht mehr als 1 Teelöffel pro Tag Ingwer ist eine bekannte Heilpflanze. Darüber hinaus enthält es Gingerol, das eine hohe entzündungshemmende und antioxidative Substanz ist. Einige der Vorteile von Ingwer für die Gesundheit des Körpers sind, Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel aufgrund von Schwindel, Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen zu überwinden, Rheuma und Osteoarthritis zu lindern. Obwohl als sicher eingestuft, sollten Sie täglich nicht mehr als 5 Gramm oder das Äquivalent von 1 Teelöffel konsumieren. Bei einem übermäßigen Verzehr von Ingwer besteht die Gefahr, dass verschiedene Nebenwirkungen wie Blähungen, Magenschmerzen, Sodbrennen bis hin zu Reizungen im Mund verstärkt werden.

2. Kurkuma

Der Wirkstoff Curcumin in Kurkuma bietet verschiedene gesundheitliche Vorteile: Als eine der Heilpflanzen in der Lebendapotheke zu Hause wird Kurkuma auch für Gewürze, Kräuter und Schönheitsprodukte verwendet. Die Vorteile von Kurkuma für die Gesundheit sind nicht vom Gehalt an Curcumin-Stoffen zu trennen. Zum Beispiel hilft es, das Verdauungssystem zu erhalten, senkt den Cholesterinspiegel, senkt den Blutzuckerspiegel und verringert das Risiko von Herzerkrankungen. Menschen mit Magenproblemen wie Geschwüren und GERD, die regelmäßig blutverdünnende Medikamente einnehmen, wird jedoch nicht empfohlen, zu viel Kurkuma zu sich zu nehmen.

3. Galgant (Laos)

Galgant oder Laos enthalten Galangin, Beta-Sitosterol und Flavonoide, die gut für den Körper sind. Darüber hinaus enthält diese Art der natürlichen Heilpflanze auch Vitamin A, Vitamin C, Eisen und Ballaststoffe. Einige der Vorteile von Galgant für die Gesundheit des Körpers sind als Antioxidans, lindert Schmerzen und Entzündungen, bekämpft Infektionen, erhöht die männliche Fruchtbarkeit und hat das Potenzial als Antikrebs.

4. Kencur

Kaempferia galanga oder Kencur ist auch eine Art natürliche Heilpflanze, die auch viele gesundheitliche Vorteile hat. Darunter als Steigerung des Appetits und der Ausdauer sowie als Start der Menstruation. Dann ist Kencur auch nützlich, um gesundheitliche Probleme wie Grippe, Erkältungen, Durchfall, Husten, Kopfschmerzen und Magengeschwüre zu überwinden.

5 Temulawak

Temulawak wird oft als natürliche Zutat zur Steigerung des Appetits verwendet.Temulawak ist eine Art traditionelle Medizin, die zur Behandlung von Verdauungsstörungen wie Reizdarmsyndrom (IBS), Blähungen nach dem Essen und Magenbeschwerden eingesetzt werden kann. Pflanzen, die als Medizin verwendet werden können, sind auch als Appetitzügler nützlich. Allerdings kann es bei längerfristiger übermäßiger Einnahme zu Nebenwirkungen kommen, wie zum Beispiel Magenreizungen bis hin zum Erbrechen.

6. Aloe Vera

Aloe Vera ist eine weitere Familienheilpflanze, die auch für die Schönheit von Vorteil ist. Sie können versuchen, es auf Ihre Haut, Ihr Haar aufzutragen oder es direkt zu essen. Zu den Vorteilen von Aloe Vera gehören die Heilung von Wunden, die Verbesserung der Verdauungsgesundheit, die Aufrechterhaltung der Mundgesundheit und die Behandlung von Akne. Generell ist die Anwendung von Aloe Vera auf der Haut bei leichten Verletzungen unbedenklich. Achten Sie bei direktem Verzehr darauf, ob Anzeichen von Allergien vorliegen. Schwangeren, stillenden Müttern und Kindern unter 12 Jahren wird der direkte Verzehr nicht empfohlen.

7 Blätter Katzenschnurrhaare

Katzenschnurrhaare sind dafür bekannt, dass sie bei der Behandlung von Harnsteinen wirksam sind. Katzenschnurrhaare werden im Allgemeinen auch oft als eine der Arten von lebenden Apothekenpflanzen zu Hause verwendet. Diese Art von Naturheilpflanze wird normalerweise zur Behandlung von Nierenerkrankungen, Blasenentzündungen, Harnsteinen, Diabetes und Gicht verwendet.

8. Basilikumblätter

Für manche Menschen werden Basilikumblätter oft als frisches Gemüse oder als Ergänzungsnahrung verwendet, die dazu dienen, dem Essen Aroma zu verleihen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Basilikum auch als Pflanze verwendet werden kann, die als Kräutermedizin verwendet werden kann. Einige der Vorteile von Basilikumblättern für die Gesundheit sind Blähungen zu lindern, den Appetit zu steigern und Kratzer auf der Haut zu behandeln.

9. Limette

Der regelmäßige Konsum von Limettenwasser hat eine gute Wirkung auf den Körper, denn Limette enthält Vitamin C und Antioxidantien, die gut für die Gesundheit des Körpers sind. Der regelmäßige Konsum von Kalkwasser kann das Immunsystem stärken, das Risiko von Herzerkrankungen verringern, Nierensteinen vorbeugen, die Eisenaufnahme unterstützen und die Gesundheit der Haut verbessern. Im Allgemeinen ist Kalk für den Verzehr unbedenklich. Die darin enthaltene Säure kann jedoch Schmerzen in der Wunde verursachen und Sodbrennen und GERD auslösen.

10. Betelblatt

Betelblatt enthält Jod, Kalium, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2 und Nikotinsäure. Die antioxidativen Tannine in dieser Art von Heilpflanzen beschleunigen auch die Reaktion des Körpers auf die Blutgerinnung und die Wundheilung. Laut mehreren Forschungsergebnissen gibt es mehrere Vorteile von Betelblättern für die Gesundheit, wie z. B. die Überwindung von Diabetes, die Linderung von Asthma, die Senkung des Cholesterinspiegels, die Aufrechterhaltung der Mundgesundheit und die Behandlung von Magengeschwüren.

11. Korianderblätter

Koriander ist eine Heilpflanze, die auch gesundheitliche Vorteile hat. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Koriander gut für die Aufrechterhaltung der Verdauungsgesundheit ist. Dies liegt daran, dass der Inhalt giftige Substanzen im Verdauungssystem eliminieren kann.

12. Minzblätter

Minze (Pfefferminze) ist eine Heilpflanze mit einem sehr ausgeprägten Aroma. Wenn sie in Getränke wie Tee gemischt werden, können Minzblätter Verdauungsstörungen und Übelkeit lindern. In Form eines topischen oder topischen Medikaments können die Vorteile dieser Familienheilpflanze zu Hause Muskelschmerzen lindern.

13. Knoblauch

Neben der Verwendung als Kochzutat kann Knoblauch auch als Heilpflanze verwendet werden. Es enthält Vitamin C, Vitamin B6 und Magnesium. Reich an Antioxidantien ist Knoblauch nützlich, um das Immunsystem zu stärken, Erkältungen zu lindern, vorzeitiges Altern zu bekämpfen, den Blutdruck aufrechtzuerhalten und Herzerkrankungen vorzubeugen.

14. Rosmarin

Rosmarinpflanzen fallen in die Klasse Lippenblütler, sowie Lavendel und Basilikum. Diese Art von Heilpflanze ist nicht nur duftend, sondern enthält auch Eisen, Kalzium und Vitamin B-6. Rosmarin hat auch Antioxidantien, von denen angenommen wird, dass sie das Immunsystem und die Durchblutung verbessern. Laut einer Studie von Therapeutic Advances in Psychopharmacology kann das Aroma dieser Rosmarinpflanze die Konzentration verbessern und die Stimmung verbessern. Bevor Sie sich entscheiden, traditionelle Arzneimittel aus lebenden Apotheken für die Körpergesundheit zu verwenden, beachten Sie bitte, dass Heilpflanzen eine medizinische Behandlung nicht ersetzen können. Wenn Sie es als pflanzliches Arzneimittel verarbeiten möchten, sollten Sie sich zunächst mit Ihrem Arzt über die Vor- und Nachteile entsprechend Ihrer Erkrankung beraten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie keine Allergie gegen Heilpflanzen haben, um eine allergische Reaktion zu vermeiden. Wenn Sie mehr über die Vorteile von Heilpflanzen zur Behandlung bestimmter Krankheiten erfahren möchten, wenden Sie sich direkt an den Arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Jetzt im App Store und bei Google Play herunterladen.